Sie sind hier

24. Januar | Kalenderblatt

Münsterländische Idylle | NRW | 2013

Münsterländische Idylle | NRW | 2013

Gedanken zum Tage

  •  

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 24 ( 24 in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 341 ( 342 in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  • Sementivae | zu Ehren von Ceres und Terra Mater | antiker römischer Kalender

Gedenktage

  • Botschaft zum Welttag der sozialen Kommunikationsmittel
    Durch Papst Paul VI. am Gedenktag des hl Franz von Salses eingeführt. Der eigentliche Gedenktag findet sechs Wochen nach Ostern statt.

Aktionstage

  •  

Nationalfeiertage

  •  

Feier- und Brauchtumstage

  •  

Namenstage

  • Bablias
  • Bernhard
  • Bertram
  • Eberhard von Nellenburg | um 1090
  • Feliciano
  • Vera | um 400

Katholischer Heiligenkalender

  • Arno von Salzburg
  • Timotheus
  • Hl. Franz von Salses
    Bischof von Genf - Ordensgründer - Kirchenlehrer (seit 1922 Patron der katholischen Schriftsteller) | 1622

Evangelischer Namenskalender

  • Erich Sack
    + 1943

Geburts- und Todestage

Geburtstage

  • 1712 | Friederich der Große

Todestage

  • 1932 | Herbert Rorkus
  • 1965 | Winston Churchill
    Am 24. Januar 1965 stirbt der britische Ex-Premier Sir Winston Churchill mit 90 Jahren in London. Wie kein anderer Politiker steht der stiernackige Brite für den „Freien Westen“ und die Demokratie. Er ist der Mann, der Hitler die Stirn bot und Europa vor dem Sieg Nazi-Deutschlands bewahrte.

Sternzeichen

  •  

Aberglaube

  •  

 

Historisches Tagebuch

Ein kleiner Blick zurück in längst vergangene Tage.

Coesfeld

  •  

Umland

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  •  

NRW

  •  

Deutschland

  •  

Europa

  •  

Welt

  •  

 

Kurzweil

Zitate, Sprüche, Aphorismen, Bonmots und mehr...

Bauernregeln

  •  

Wetterregeln

  • Ist dies bis heute ein Winter mit Herz, so kommt er um so strenger im März.
  • Ist der Januar frostig und kalt, lockt uns bald der grüne Wald.
  • Wie viele Regentropfen ein Januar, soviel Schneeflocken im Mai.
  • Liegt der Winter kahl das Land, zieht´s das Wasser aus dem Land.
  • Wirft der Maulwurf im Januar, dauert der Winter bis Mai sogar.
  • Grüner Januar macht das Bett zur Bahr'.
  • Ist der Januar gelind, die Trauben im Oktober trefflich sind.
  • Im Januar sieht man lieber einen Wolf als einen Bauern im Hemd.
  • Wenn der Frost nicht im Januar kommen will, so kommt er im März oder April.
  • Ein Januar ganz ohne Schnee tut Bäumen, Bergen, Tälern weh.

Humoriges

  •  

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedes Mal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie passten auch heute noch." | George Bernard Shaw
  • "Liebe kann man nicht wie das Geigenspiel oder eine Sprache erlernen. Man muss gleich Meister sein...ohne es je zu werden." | Verlaine (Weise Worte)
  • "Gott ist ungalant. Er hat alle Falten im Gesicht konzentriert, obwohl doch anderswo genug Platz wäre." | Jeanne Moreau - Französische Filmschauspielerin
  • "In der Not allein bewährt sich der Adel großer Seelen." | Friederich Schiller
  • "Leichter trägt, was er trägt, wer Geduld zur Bürde legt." | Logau
  • "Man verliert die meiste Zeit damit, dass man Zeit gewinnen will." | John Steinbeck
  • "Man bleibt jung, solange man noch lernen, neue Gewohnheiten annehmen und Widerspruch ertragen kann." | Marie von Ebner-Eschenbach
  • "Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag." | Charlie Chaplin
  • "Sei Stolz auf Dich so wie Du bist. Wenn Du zunimmst, wird gelästert. Wenn Du abnimmst, besteht Verdacht auf Magersucht. Wenn Du Dich schön kleidest, bist Du eingebildet. Ziehst Du Dich einfach an, vernachlässigst Du Dich. Wenn Du weinst, bist du schwach. Wenn Du aber sagst, was Du denkst, bist Du arrogant. Wenn Du Dich wehrst, bist Du ein Problemmensch. Egal was Du tust, man wird Dich immer kritisieren. Sei Stolz auf Dich so wie Du bist. Sollen die Leute doch reden!" | unbekannt

Sprüche

  • Wir sind ein Teil dieser Erde, und sie ist ein Teil von uns, | Indianisches Sprichwort

Tweets

  •  

Gedichte des Tages

  • Wie kommt's, daß du so traurig bist,
    Da alles froh erscheint?
    Man sieht dir's an den Augen an,
    Gewiß, du hast geweint.

    "Und hab' ich einsam auch geweint,
    So ist's mein eigner Schmerz,
    Und Tränen fließen gar so süß,
    Erleichtern mir das Herz."

    Die frohen Freunde laden dich,
    O komm' an unsre Brust!
    Und was du auch verloren hast,
    Vertraue den Verlust.

    "Ihr lärmt und rauscht und ahnet nicht,
    Was mich, den Armen, quält.
    Ach nein, verloren hab' ich's nicht,
    Sosehr es mir auch fehlt."

    So raffe denn dich eilig auf,
    Du bist ein junges Blut.
    In deinen Jahren hat man Kraft
    Und zum Erwerben Mut.

    "Ach nein, erwerben kann ich's nicht,
    Es steht mir gar zu fern.
    Es weilt so hoch, es blinkt so schön,
    Wie droben jener Stern."

    Die Sterne, die begehrt man nicht,
    Man freut sich ihrer Pracht,
    Und mit Entzücken blickt man auf
    In jeder heitern Nacht.

    "Und mit Entzücken blick ich auf,
    So manchen lieben Tag;
    Verweinen laßt die Nächte mich,
    Solang ich weinen mag."

    So raffe denn dich eilig auf,
    Du bist ein junges Blut.
    In deinen Jahren hat man Kraft
    Und zum Erwerben Mut.

    "Ach nein, erwerben kann ich's nicht,
    Es steht mir gar zu fern.
    Es weilt so hoch, es blinkt so schön,
    Wie droben jener Stern."

    Die Sterne, die begehrt man nicht,
    Man freut sich ihrer Pracht,
    Und mit Entzücken blickt man auf
    In jeder heitern Nacht.

    "Und mit Entzücken blick ich auf,
    So manchen lieben Tag;
    Verweinen laßt die Nächte mich,
    Solang ich weinen mag."

    Johann Wolfgang von Goethe

Witze

  • In einem vornehmen Restaurant.
    Der Gast beschwert sich beim Kellner: "Warum ist mein Teller mass?" - "Aber mein Herr, das ist doch die Suppe."
  • Herr Meier überfährt aus Versehen einen Hahn.
    Es er sagt zum Bauern: "Entschuldigen Sie, natürlich werde ich den Hahn ersetzen!" Sagt der Bauer: "Gut, dann sehe ich Sie ab jetzt morgens um 5 Uhr auf dem Mist!"
  • Der Arzt empfiehlkt seinem Patienten:
    "Auf jeden Fall sollten Sie jeden Tag ein Sonnenbad nehmen." Der Patient nickt, stutzt dann und fragt: "Warm oder kalt?"
  • Bein Friseur lässt sich ein Schäferhund neben dem stuhl nieder und fixiert den Kunden.
    Auf dessen fragenden Blick entgegnet der Friseue: "Ab zund zu fällt ein Ohr für ihn ab."
  • Der Lehrer fragt:
    "Fritzchen, kennst du den Ärmelkanal=" - "Tut mir sehr leid, Herr Lehrer, aber wir haben kein Kabelfernsehen."
  • Geht ein Mann zum Fast-Food-Restaurant.
    Der Verkäufer fragt: "Was möchten Sie haben: Pommes, Hamburger oder Chicken?" Der Mann sagt: "Nicht schicken, hier essen."
  • Der Richter sagt zum Angeklagten:
    "Bitte erzählen Sie uns nun ganz genau, wie Sie den Tresor geöffnet haben." - "Oh nein. Herr Richter, bitte nur das nicht. Im Saal sitzt doch die ganze Konkurrenz!", fleht der Angeklagte.
  • Was sind die letzten Worte des Drachentöters?
    "Hat jemand Feuer?"

Alle Witze

  • Alle Kinder essen Forelle, nur nicht Olli, der lutscht 'nen Lolli.
  • Alle Kinder springen über die Schlucht, nur nicht Peter, dem fehlt ein Meter.

Herrenwitze

  • Zwei Frauen unterhalten sich.
    "Komisch", sagt die eine," dieses Jahr werden meine Tomaten gar nicht rot, die sind immer noch ganz grün." Die andere: "Da hab ich einen Tip. Geh heute abend in der Dämmerung in den Garten, zieh dich aus und geh immer um den Tomatenbusch herum - bei mir sind alle Tomaten sofort knallrot geworden." Ein paar Tage treffen sich die beiden am Gartenzaun wieder. "Na?" fragt die eine, "hats geklappt mit den Tomaten?" "Nee", sagt die andere, "ich habs so gemacht wie du gesagt hast, die Tomaten sind immer noch grün, aber die Gurken sind jetzt 1 Meter fünfzig lang!..."

Scherzfragen

  •  

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  • Tüskendüör:
    Vörsöök niemaols, annere so to maken, äs du sölwst büs. Du wees jä - un Guott weet dat auk - dat een von diene Sort genog is.

 

Kunst und Kultur

Literaturen

Klassiker des Tages

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Meisterwerke der Kunst

Gemälde des Tages

  •  

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  • 41
    Im Jahre 2015 lebten in 41% der bundesdeutschen Haushalte jeweils nur eine Person.

Frage des Tages

  • Wenn Du Gesetze erlassen könntest, welches würdest Du heute erlassen?

Rätsel des Tages

Quizz

Junior
  • Ist der Waschbär wirklich ein Bär?
       Ja.   
  • In welches Dorf wird Pinocchio von Hund gebracht?
       Bienenfluß.   
  • In welchem Märchen heißt es: "Die guten ins Töpchen, die schlechten ins Kröpfchen"?
       Aschenputtel.   
Basiswissen
  •  
Fortgeschritten
  •  
Expert
  •  
Genius
  •  

Sudoku

Sudoku leitet sich vom japanischen "Suji w dokushin ni kagiru" ab, was soviel wie "Alle Zahlen müssen einmal vorkommen" bedeutet. Sudoku macht nicht nur den Kopf frei, es fördert auch die geistige Fitness. Dazu müssen die Zahlen 1-9 so in die freien Felder eingetragen werden, dass pro Reihe, pro Spalte und pro Block jede Ziffer nur ein mal vorkommt. Viel Spaß beim rätseln!

  •  

 

Lebenslanges Lernen

Vokabeltrainer

Englisch

  •  

Französisch

  •  

Spanisch

  •  

Italienisch

  •  

Niederländisch

  •  

Latein

  •  

 

Horoskop

oder Horrorskope?

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Es scheint, als würde man Ihnen etwas verschweigen wollen.

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Reagieren Sie möglichst schnell, aber auch überlegt. Ein Angebot sollte noch einmal gründlich überprüft werden, sonst könnte sich ein Fiasko anbahnen.

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  • Ideale Bedingungen! In der Liebe können Sie sich getrost fallen lassen.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  • Sie sinken nun ganz bestimmt in die richtigen Arme! Pflichten nicht vergessen.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • In der nächsten Zeit wird es wichtig sein, dass Sie die Fakten genau unter die Lupe nehmen.

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

  •  

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

  •  

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

  •  

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  •  

Gelernt | Docendo discimus.

  •  

 

Helferlein

Was die Oma noch alles wusste

Küche

  • Eier sollte man nicht neben stark riechenden Lebensmitteln aufbewahren.
  • Wildgeruch verliert sich, wenn man das Wild in rosarotem Kaliumpermanganatwasser wäscht.
  • Sahne am Braten gerinnt nicht, wenn sie mit etwas Milch verquirlt wurde.
  • Trockenfrüchte sinken im Backteig nicht nach unten, sondern bleiben gleichmäßig im Kuchen verteilt, wenn sie vorher mit Mehl benetzt werden.
  • Frische Bratwürste vor dem Braten oder Grillen eine Minute in Milch einlegen, dann werden sie knuspriger.

Haushalt

  • Zum Abtrocknen des Kochgeschirrs, der Messer und Gabeln nehmen Sie nur billige oder alte Tücher. Diese leiden ja doch immer dabei.
  • Schlechter Geruch im Wohnzimmer wird verdrängt, wenn man ein Warmwassergefäß aufstellt, dem etwas Terpentinöl beigegeben ist.
  • Besonders bei schlecht gedämmten Gebäuden, kühlen Wänden und Ecken sollten diese nicht mit Möbeln verstellt werden. Ein Abstand von mindestens 5 Zentimeter hilft dabei, dass Heizungsluft zirkulieren und sich kein Kondenswasser bilden kann. Die Schimmelbildung wird so vermieden.

Kleidung

  • Gummiband läßt sich schnell einziehen, wenn man das alte mit dem neuen Band verbindet. Beim Herausziehen des alten wir so gleich das neue Gummiband mit eingezogen.
  • Empfindliche Textilien wie Wolle oder Seide sollten nur mit einem neutralen Waschmittel gewaschen werden und das auch nur mit lauwarmen Wasser. Bei Wolle kann zudem Haarschampoo und -spülung zur Pflege verwendet werden.

Fleckenteufel

  • Rotweinflecken auf dem Teppich mit viel Salz bestreuen und mit einem saugfähigen Tuch vorsichtig von außen nach innen auftupfen.
  • Joghurtflecke lassen sich mit lauwarmen Wasser entfernen.
  • Lippenstiftflecke lassen sich leicht ausreiben werden sie zuvor mit etwas Glasreiniger benetzt werden.

Garten

  •  

Gesundheit

  • Stündlich einige Teelöffel schwarzen Johannesbeersaft eingenommen lindert den schlimmsten Husten.

Computer und Internet

  •  

Wissen

  • Maß-Umrechnung bei amerikanischen Rezepten: 1/4 cup = 30 g (bei Mehl, Puderzucker etc.)
  • Der 100-jährige Krieg dauerte 116 Jahre.

 

Kochbuch

Rezepte und Kochideen zum nachkochen.

Vorspeisen

  • Würziger Feta-Tomaten-Dip
    • Zutaten:
      • 250 g Fetakäse
      • 250 g Frischkäse
      • 2 EL Milch
      • 2 Knoblauchzehen
      • 1 Zwiebel
      • 10 Cocktailtomaten
      • 3 TL frische Kresse
    • Zubereitung
      • Alle Zutaten klein schneiden.
      • alles in eine Schale geben und gut vermengen.

Hauptgerichte

  •  

Nachspeisen

  •  

Kuchen des Tages

  •  

Zutat des Tages

  • Granatapfel
    Heute wird der Granatapfel in vielen Ländern angebaut. Ursprünglich war er in Vorderasien bis hin zum Himalaja beheimatet. Die süß-säuerlichen Fruchtkerne erinnern geschmacklich etwas an Johannesbeeren. Halbiere die Frucht hund schlage mit einem Holzlöffel auf die Rückseite um die Kerne herauszulösen. Dadurch fallen die Kerne leicht heraus.

Cocktails des Tages

  • Tequila Sunrise mit Prosecco
    • Zutaten für ein großes Glas:
      • 100ml Tequila
      • 150ml Prosecco
      • 150ml Orangensaft
      • 150ml Ananassaft
      • 1 Esslöffel weißen Zucker
      • Eiswürfel
    • Zubereitung:
      • Zuerst den Zuckerrand am Glas machen.
      • Dafür wird der weiße Zucker mit etwas Wasser vermischt und auf eine Untertasse gegeben.
      • Darin stellt man dann den Glasrand kurz rein, abtropfen lassen und dann das Glas wieder hinstellen.
      • Zuerste werden die Säfte in das Glas geschüttet.
      • Danach folgt der Tequila und der Prosecco.

 

  • Brandy-Kirsch
    • Zutaten für einen Drink
      • Crushed Ice
      • 40 ml Bandy
      • 80 ml Kirschsaft
    • Zubereitung
      • Etwas crushed Ice in ein Tumbler-Glas geben.
      • Brandy darüber geben.
      • Mit dem Kirschsaft auffüllen.

 

Gartenkalender

Für Gartenfreunde und -liebhaber

Ziergarten

  •  

Gemüsegarten

Aussaat

geheizte Kultur:
  • Tomaten | Solanum lycopersicum L.
    Abstände: 50x50 cm unter Glas | 1 g Saatgut ergibt ca 200 Pflanzen | Bodentemperatur 18-22 °C | Saattiefe ca. 1 cm
Freiland:
  •  

 

Impulse

Religiösität und Spiritualität

Tagesmotto

  •  

Tagesgebet

  •  

Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe |

Bibellesung

Christliche Losungen

  • Der Herr hat seinen Engeln befohlen, daß sie Dich behüten auf allen Deinen Wegen, dass die Dich auf Händen tragen und Du deinen Fuß nicht an einen stein stößt. | Psalm 91
  • Auf dein Wort will ich die Netze auswerfen. | Lukas 5, 5

 

Tagesausklang

Es ist schon spät. Ein Betthupferl.

Gedankgen zur Nacht

  •  

Eine kleine Nachtmusik

Letzte Worte

  •  

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

Referenzen:

Rubrik:

Monat:

Short URL: http://linkcode.de/10q

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.