Sie sind hier

18. Februar | Kalenderblatt

Damenstift Asbeck | Legden-Asbeck | Kreis Borken | NRW | 2011

Damenstift Asbeck | Legden-Asbeck | Kreis Borken | NRW | 2011

Gedanken zum Tage

  • Wir vergessen so viele schöne Momente, weil wir einfach im richtigen Moment mit den falschen Gedanken beschäftigt sind.

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 49 ( 49 in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 316 ( 317 in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  • Parentalia
    zu Ehren der verstorbenen Ahnen | antiker. römischer Kalender

Gedenktage

  •  

Aktionstage

  • Pluto-Tag
    http://www.kleiner-kalender.de/event/pluto-tag/18495.html
     
  • Tag der fliegenden Milchkuh (engl. Elm Farm Ollie Day)
     
  • Tag der Batterie (engl. National Battery Day)
    Ausgediente Akkus und Batterien keinesfalls in den Hausmüll werfen
    Es gibt sie bereits in jedem Haushalt. Handys, Laptops, Digicams, aber auch mobiles Handwerkzeug wie Akkubohrer oder -Schrauber sowie E-Bikes, die im Umlauf sind, werden mit leistungsstarken Lithium-Akkumulatoren gespeist. Sie zeichnen sich durch kürzere Ladedauer, längere Akkulaufzeit und geringeres Gewicht aus. Zudem weisen sie gegenüber herkömmlichen Batterien eine höhere Energiedichte und eine geringe Selbstentladung auf - auch bei längerer Lagerung.
    Sorgfältig handeln
    Mit dem Wechsel der Technologie haben sich aber nicht nur Form und Größe der Batterien verändert, sondern auch die Handhabung bei der Sammlung und Entsorgung. Während man früher die Nickel-Cadmium-Akkus stets vollständig ent- oder aufladen musste, ist dies bei Lithium-Akkus nicht mehr nötig, da die modernen Akkus in Kombination mit den Werkzeugen so gebaut sind, dass eine Überladung bzw. Tiefenentladung bei Aufladung und Anwendung vermieden wird. Lithium-Akkus können z.B. auf starke Wärmezufuhr und mechanische Beschädigungen reagieren. Besondere Sorgfalt bei der Sammlung von Akkus ist also gefragt. Durch sorgfältige Handhabung und richtige Entsorgung lässt sich das Auftreten von unkontrollierten, gefährlichen Reaktionen jedoch weitgehend verhindern.
    Folgenden Maßnahmen sind empfehlenswert:
    - Verwendung von Original-Ladegeräten und Zubehör: Die Verwendung von originalen Ladegeräten und Zubehör wird empfohlen, um Überladungen und Kurzschlüsse zu vermeiden. Bitte beachten Sie in jedem Fall die Informationen in den Bedienungsanleitungen der Hersteller.
    - Vorsicht vor Beschädigungen: Eine beschädigte Lithium-Batterie erkennt man zum Beispiel am verformten Metallgehäuse, an Schmelzstellen am Kunststoffgehäuse, am Auslaufen von Flüssigkeit oder an der Erwärmung der Batterie im abgeschalteten Zustand. Selbst kleinste, nicht sichtbare Verletzungen der Akku-Separatoren (von außen nicht ersichtlich), könnten zur Selbstentzündung führen.
    - Keine Berührung mit Metallen: Lassen Sie die Akkukontakte (außerhalb der Geräte) nicht in Berührung mit metallischen Gegenständen, etwa Münzen oder Schlüsseln, kommen und vermeiden Sie so einen Kurzschluss.
    - Trocken bleiben: Lassen Sie Ihr Handy bzw. Ihre Akkus nach Möglichkeit niemals nass werden. Bauteile können korrodieren und zum Sicherheitsrisiko werden (Ausnahme: spezielle wasserfeste und staubdichte Handys).
    - Getrennte Sammlung: Lithium-Akkus sollten nicht in größeren Mengen zu Hause gesammelt/ gelagert werden. Eine möglichst geschützte Lagerung z.B. eingewickelt in Kunststofftaschen oder Originalverpackung und eine rasche Abgabe bei einer Sammelstelle werden empfohlen. Bei größeren Akkus, wo blanke Kontakte sichtbar sind, die Pole unbedingt mit Isolierband abkleben.
    - Wenn leicht möglich, den Akku aus dem Gerät entnehmen: Wenn Sie das Gerät zu den Sammelstellen bringen, den Akku bitte selbst entnehmen, wenn dies leicht möglich ist, damit dieser gleich getrennt zur Batteriesammlung gegeben werden kann. Sollte der Akku nicht leicht aus dem Gerät heraus genommen werden können, wird dies vom geschulten Personal auf den Sammelstellen erledigt.
    Fazit:
    Ausgediente Akkus und Batterien keinesfalls in den Hausmüll werfen. Die Lithium-Akkus bzw. Elektroaltgeräte mit Akkus oder Batterien können bei den dafür ausgestatteten Sammelstellen abgegeben werden, wo sie umweltgerecht verwertet werden. Auch in Geschäften, die Batterien und Akkus verkaufen, können ausgediente Energiespender kostenlos – meist in dafür vorgesehenen gekennzeichneten Batteriesammelboxen - abgegeben werden.
    Weitere Informationen
    www.elektro-ade.at
     
  • Tag des Weintrinkens (engl. National Drink Wine Day)
    Eine gute Gelegenheit, um sich am Abend ein gutes Tröpfchen zu gönnen!
    http://nationaldrinkwineday.org/

Nationalfeiertage

  • Unabhängigkeitstag | Gambia
    Am 18. Februar 1965 wird das westafrikanische Gambia unabhängig. 200 Jahre lang hatte des Land unter der Kolonialherrschaft der Briten gestanden. Von 1843 bis 1902 war Gambia britische Kolonie, dann Protektorat der britischen Krone.

Feier- und Brauchtumstage

  •  

Namenstage

  • Angilbert
  • Angelika
  • Angelikus von Fiesole | 1455
  • Angilbert
  • Bernadette
  • Constanze
  • Flavia
  • Flavian
  • Konkordia
  • Konstantia / Konstantin | um 360 / 1. Hälfte des 4. Jh.
  • Luther
  • Martin
  • Regina
  • Simeon | Simon | 107
  • Simone

Geburts- und Todestage

Geburtstage

Todestage

  •  

Sternzeichen

  •  

Aberglaube

  •  

 

Historisches Tagebuch

Ein kleiner Blick zurück in längst vergangene Tage.

Coesfeld

  • Pastor Felix Kock bekam am 18. Februar 1948 von der Muttergemeinde St. Jakobi die Erlaubnis, sämtliche Hl. Messen in Goxel zu lesen.

Umland

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  •  

NRW

  •  

Deutschland

Europa

Welt

  •  

 

Kurzweil

Zitate, Sprüche, Aphorismen, Bonmots und mehr...

Bauernregeln

  • Der Simon zeigt mit seinem Tage, der Frost bleibt nicht mehr lange Plage.
  • Friert es um den Simon plötzlich, bleibt der Frost nicht lang "gesetzlich".
  • Nach dem Simonstage, soll uns der Frost nicht lange plage'.

Wetterregeln

  • Tummeln sich Krähen im Februar noch, so bleibt erhalten des Winters Joch.
  • Wenn die Februarsonne den Dachs nicht weckt, schläft er im April noch fest.
  • Wenn im Februar die Ameisen sich zeigen, ist´s vorbei mit Winters Reigen.
  • Kalter Februar gibt ein gutes Roggenjahr.
  • Wenn´s der Hornung gnädig macht, bringt der Lenz den Frost bei Nacht.
  • Hörst Du die Drossel im Hornung schrein und rufen, nahen des Lenzes Rosses auf schnellen Hufen.
  • Im Februar muss die Lerche auf die Haid´, mags ihr lieb sein oder leid.
  • Heftige Nordwinde im Februar vermelden ein fruchtbar Jahr.
  • Februar mit Sonnenschein und Vogelsang, macht dem Bauern Angst und Bang.

Humoriges

  •  

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  •  

Sprüche

  • Liebet Eure Feinde; segnet, die euch fluchen; tut wohl denen, die euch beleidigen und verfolgen.
  • Vrouwen zien liever dat wij haar geboortedag kennen dan haar geboortejaar.

Tweets

  • Vielleicht ist es übertrieben, auch noch Sahne auf den Brownie zu sprühen. Aber hier ist niemand, der mich aufhält. | @MaoriHH
  • Nach einer Stunde joggen tut so ein Gemüseteller wirklich gut. (Bitte spielt mit, meine Krankenversicherung folgt mir.)  | @souslik

Witze

  • Fragt eine Frau die andere:
    "Haben Sie auch Mühe, morgens Ihre Familie wach zu kriegen?" "Nein. Ich lege jeden Abend einen Hundekuchen unter jedes Kissen." "Ja, und dann?" "Dann lasse ich einfach am frühen Morgen den Bernhardiner in die Schlafzimmer."
     
  • Ein junger Musiker fragt den berühmten Komponisten Mozart, wie er schnellere Fortschritte beim Komponieren machen könnte.
    Mozart empfahl ihm ein gründliches, freilich langwieriges Studium. "Sie selbst haben doch auch schon mit zwölf Jahren komponiert", wandte der Mann ein. "aber ich habe auch keinen gefragt, wie ich´s machen soll."
     
  • Fritzchen macht mit der Klasse einen Ausflug.
    Sie kommen an einem Krankenhaus vorbei und die Lehrerin erklärt "hier gebären die Mütter ihre Kinder" Natürlich folgt am nächsten Tag ein Aufsatz zum Ausflug. Fritzchen schreibt: " Wir kamen am Krankenhaus vorbei und da lachte uns eine Gebärmutter entgegen........
     
  • Zwei Drogendealer stehen vor Gericht !
    Der Richter will noch einmal Gnade vor Recht ergehen lassen und sagt zu den 2 Dealern : "Ihr habt eine Woche Zeit, ihr werdet Schulen besuchen und versuchen Kinder und Jugendliche von Drogen fern zu halten ! habt ihr Erfolg, wird euch das Gefängnis erspart bleiben!" Eine Woche später wieder im Gericht, fragt der Richter den ersten Angeklagten : "Und? Wieviele konnten sie überzeugen die Finger von Drogen zu lassen?" "70 Personen euer Ehren!" "Wow, nicht schlecht! Wie haben sie das gemacht?" "Ganz einfach! Ich habe einen großen und einen kleinen Kreis aufgezeichnet. Dann sagte ich das vor dem Drogenkonsum das Gehirn die größe des großen Kreises hätte, nach dem Konsum nur mehr die des kleinen! " "Ok, guter einfall !" "Angeklagter Nummer 2, wieviele konnten sie überzeugen?" "500 euer Ehren!" Ein raunen geht durch den Gerichtssaal und der Richter fragt erstaunt wie das möglich wäre!? "Ähnlich wie mein Kollege! Ich malte ebenso 2 Kreise auf ! Nur sagte ich : seht ihr den kleinen Kreis!? Das ist euer Arschloch vor dem Gefängnis........"

Herrenwitze

  • Ein Professor hält einen Vortrag über "unfreiwillige muskuläre Kontraktionen” in einer Uni.
    Um die Stimmung aufzulockern zeigt er auf eine Studentin und fragt: "Wissen Sie, was Ihr A....loch tut, während Sie einen Orgasmus haben?" Sie: "Wahrscheinlich beim Wirt sitzen und Bier trinken!"
     
  • Die Mutter ruft aus dem Zimmer hinunter:
    "Ist der Postbote schon gekommen?" Daraufhin die Tochter: "Nein, Mutti, aber er atmet schon ganz heftig."

Scherzfragen

  • Wer wirft mit Geld nur so um sich?
    Der Scheinwerfer.

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  • Dat schlimme Aoller
    Nüelick troffen sick iätlicke Frauen ut de Naoberschop bi`n Köppken Kaffee. Dao wuor auk üöwer dat schlimmste Aoller von de Kinner küert. "Wenn bloß al de twee iästen Jaohr vörbi wassen", meine `ne junge Frau. "Ach wat, dat is doch `ne schöne Tied in Vörgliek to de iärsten Schooljaohr", sagg `ne annere Moder. "Na, un dann de Fliegeljaohr - du leiwe Güte", stühne de diäre Moder. Dao sagg `ne Oma, de daobi satt, ganz ernst: "Afwochten, afwochten, büs se vättig sind."

 

Kunst und Kultur

Literaturen

Klassiker des Tages

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Meisterwerke der Kunst

Gemälde des Tages

  •  

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

Frage des Tages

  •  

Rätsel des Tages

  •  

Quizz

Junior
  • Wie nennt man die Behausungen der Inuit?
       Iglus.   
  • Welcher Planet wir von Ringen umgeben?
       Saturn.   
Basiswissen
  •  
Fortgeschritten
  •  
Expert
  •  
Genius
  •  

Sudoku

Sudoku leitet sich vom japanischen "Suji w dokushin ni kagiru" ab, was soviel wie "Alle Zahlen müssen einmal vorkommen" bedeutet. Sudoku macht nicht nur den Kopf frei, es fördert auch die geistige Fitness. Dazu müssen die Zahlen 1-9 so in die freien Felder eingetragen werden, dass pro Reihe, pro Spalte und pro Block jede Ziffer nur ein mal vorkommt. Viel Spaß beim rätseln!

  •  

 

Lebenslanges Lernen

Vokabeltrainer

Englisch

  •  

Französisch

  •  

Spanisch

  •  

Italienisch

  •  

Niederländisch

  •  

Latein

  •  

 

 

Horoskop

oder Horrorskope?

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  • Wer aufmerksam ist, kann Pluspunkte sammeln und schwarze Zahlen auf dem Gefühlskonto schreiben.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Tragen Sie im Berufsleben keine allzu große Bescheidenheit zur Schau. Sie dürfen durchaus zeigen, dass Sie auf das, was Sie erreicht haben, stolz sind.

Gesundheit und Wellness

  • Ein Problem beschäftigt Sie sehr, wird Ihnen aber nicht über den Kopf wachsen.

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  • Etwas mehr Selbstreflexion wäre anzuraten. Auf Biegen und Brechen den eigenen Willen durchzusetzen, könnte gelegentlich danebengehen und Unruhe stiften.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Wenn es ums Geld geht, haben Sie immer ganz feste Prinzipien. Und Sie sollten sich auch nicht dazu hinreißen lassen, gutmütig eine Ausnahme zu machen.

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Beruflich könnten Sie durch erhöhten Einsatz und vermehrte Eigeninitiative Ihre Stellung ausbauen. Lassen Sie sich dazu etwas Entsprechendes einfallen.

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Verantwortung zu übernehmen, ist nicht jedermanns Sache. Umso mehr können Sie stolz auf sich sein, wenn Sie sich dieser Aufgabe hoch motiviert stellen.

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  • Romantische Stunden warten auf Sie. Lassen Sie sich fallen und genießen Sie es, wenn jemand Sie in den Himmel heben möchte. So tanken Sie Energie.

Kariere und Beruf

  • Sie dürften jetzt voller Energie stecken. Kleine Herausforderungen nehmen Sie mit Kusshand an. Sie haben viel Freude daran, knifflige Sachen zu lösen.

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  • Sie sollten häufiger den Mut haben, ganz offen über Ihre Wünsche zu sprechen. Auf die Dauer lassen sich Unstimmigkeiten nicht unter den Teppich kehren.

Kariere und Beruf

  • Nun bekommen Sie die Gelegenheit, Ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  • Sie sollten Ihre Mitmenschen lieber nicht vor vollendete Tatsachen stellen. Besprechen Sie Ihre Vorhaben, dann werden Sie auch auf Verständnis stoßen.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  • Drosseln Sie unbedingt das Tempo und nehmen Sie Ihr Umfeld wieder einmal bewusster wahr.

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • In der nächsten Zeit wird es wichtig sein, dass Sie die Fakten genau unter die Lupe nehmen. Es scheint, als würde man Ihnen etwas verschweigen wollen.

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  • Mit Ihrer verständnisvollen Art sichern Sie sich nicht nur die Sympathien der Kollegen, sondern in erster Linie die des Partners. Es bleibt harmonisch.

Kariere und Beruf

  • Sie laufen Gefahr, sich zurzeit schnell für etwas zu begeistern, das sich später als Flop entpuppt.

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  • Im Privaten hilft eine Aussprache weiter.

Kariere und Beruf

  • Kleine Hindernisse bereiten Ihnen keine besonderen Schwierigkeiten, weil Sie ja genügend Selbstvertrauen besitzen, um damit spielend fertig zu werden.

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

  •  

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

  •  

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

Gelernt | Docendo discimus.

 

Helferlein

Was die Oma noch alles wusste

Küche

  • Damit slebst gemachte Mayonnaise gelingt, müssen alle Zutaten zimmerwarm sein.
  • Suppe kocht nicht so schnell über wenn sie mit dem Schneebesen umgerührt wird oder etwas kaltes Wasser zugegeben wird.
  • Um ganz leicht eine Zitrone auszupressen, kann man sie vor dem Pressen kurz in der Mikrowelle ca. 30 Sekunden im Auftauprogramm erwärmt. Dadurch kann man der Zitrone mehr Saft entlocken.
  • Gekochte Eier schälen sich leicht, wenn sie mit kaltem Wasser abgeschreckt werden.
  • Auch mit rotem Naursaft, beispielsweise aus saft der roten Johannisbeere, kann roter Tortenguss anstelle des Wassers verwendet werden. Der Tortenguss schmeckt dadurch noch aromatischer. Nebenbei erhält er auch eine schönere, kräftigere Farbe.

Haushalt

  • Damit Kerzen nicht flackern und gleichmäßig abbrennen sollten sie vor dem Anbrennen in kaltes Salzwasser getaucht werden.

Fleckenteufel

  • Kalk- oder Laugenflecken lassen sich mit reinem Wasser oder verdünntem Essig abwaschen.
  • Oft hilft es bei frischen Obstflecken eine Behandlung entweder mit Salz, essig oder Zitronensaft. Je nach Stoffart.

Garten

  • Primeln können schon im winter gesetzt werden.
    Auch bei kalter Witterung lassen sich Primeln schon in die Gartenbeete setzen. Der Boden sollte allerdings nicht gefroren sein. Bei Minusgraden sollten die Primeln zudem mit etwas schützendem Zeitungspapier abgedeckt werden.
  • Kleinsträucher und Herbstflieder blühen am besten, wenn sie vor dem Frühjahr radikal heruntergeschnitten werden.

Gesundheit

  • Schwarzer Holunder-Tee gilt als schweißtreibend bei fiebrigen Erkältungskrankheiten.
  • Bei langen Fingernägeln sollte man in die Spitzen von Gummihandschuhen etwas Watte geben. So halten sie länger.

Computer und Internet

  •  

Wissen

  • Auf der menschlichen Ferse leben etwa achtzig Pilzarten.
  • Die Zahl der US-Amerikaner, die nach Unfällen mit Sex-Toys in die Notaufnahme zu „foreign body removals“ eingeliefert wurden, hat mit der Veröffentlichung von "Fifty Shades of Grey" sprunghaft zugenommen.
  • Ratten werden optimistischer, wenn man sie kitzelt.
  • Mit geschlossenen Augen können viele Menschen Parmesan und Erbrochenes nicht unterscheiden.
    http://www.unnützes-wissen.de/index.php?fact=18.2.2015
  • Bill Gates wurde 1977 wegen Fahrens ohne Führerschein und Missachtung einer roten Ampel verhaftet.

 

Kochbuch

Repepte und Kochideen zum nachkochen.

Vorspeisen

  •  

Hauptgerichte

  •  

Nachspeisen

  •  

Kuchen des Tages

  •  

Zutat des Tages

  •  

Cocktails des Tages

  • Sailor‘s Drink
    • Zutaten für einen Drink
      • 3 Esslöffel Magerjoghurt
      • 6 cl Milch 3,5%
      • 3 Esslöffel Beerenmix
      • 3 Barlöffel weißer Rohrohrzucker
    • Zubereitung
      • Ingredienzien zusammen mit etwas crushed ice in einen Mixer geben und zu einer sämigen Masse pürieren.
      • Anschließend den Drink in ein Poco Grande Glas geben.

 

Gartenkalender

Für Gartenfreunde und -liebhaber

Ziergarten

  •  

Gemüsegarten

Aussaat

geheizte Kultur:
  • Tomaten | Solanum lycopersicum L.
    Abstände: 50x50 cm unter Glas | 1 g Saatgut ergibt ca 200 Pflanzen | Bodentemperatur 18-22 °C | Saattiefe ca. 1 cm
  • Porree | Allium Porrum L.
    Abstände: 30x40 cm; in Reihen: 10 cm | Bodentemperatur 10-15 °C | Saattiefe ca. 2 cm
  • Knollensellerie | Apium graveolens var. rapeceum L.
    Abstände: 40x40 cm | Bodentemperatur 16-24 °C | Saattiefe Lichtkeimer - Nur leicht mit Erde bedecken.
Freiland:
  • Möhren | Daucus ca rota L. ssp. sativus
    Abstände: 30x30 cm; in Reihen: 5 cm | Saatgutbedarf: 75 - 100 Korn pro lfd. Meter | Bodentemperatur 6-20 °C | Saattiefe 1,5-2,5 cm
  • Radieschen | Raphanus sativus var. sativus L.
    Aussaat: Mitte Februar bis Mitte August | Abstände: 3 cm | Saatgutbedarf: ca 25 Korn pro laufenden Meter | Bodentemperatur 6-18 °C | Saattiefe 1 cm

 

Impulse

Religiösität und Spiritualität

Spirituelles Tagesmotto

  •  

Christliches Tagesgebet

  •  

Christliche Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe |

Bibellesung

Christliche Losungen

  • Du, unser Gott, hast unsere Missetaten nicht bestraft, wie wir´s verdient hätten. | Esra 9, 13
  • Wer immer den Tag des geringsten Anfangs verachtet hat, wird doch mit Freuden den Schlussstein sehen. | Sacharja 4,10
  • Als sie beieinander waren in Galiläa, sprach Jesus zu seinen Jüngern: Der Menschensohn wird überantwortet werden in die Hände der Menschen und sie werden ihn töten, und am dritten Tag wird er auferstehen. | Matthäus 17,22-23
  • Sie zogen Daniel aus der Grube heraus, und man fand keine Verletzungen an ihm; denn er hatte seinem Gott vertraut. | Daniel 6, 24
  • Seid dankbar in allen Dingen. | 1. Tessaloniker 5, 18

Islamische Hadithee

  • Abu Huraira radiALLAHU anhu überliefert, dass der Gesandte Allahs (sallALLAHU alayhi wa salam) gesagt hat:
    “Wer sorgfältig seine Waschung macht, und zum Freitagsgebet kommt und der Ansprache aufmerksam zuhört, dessen Sünden vom Freitag zuvor bis drei Tage darauf werden gelöscht. Und sich während der Freitagsansprache mit Kieselsteinen zu beschäftigen ist so, als ob man geredet hätte.” | Muslim
  • "Wahrlich, im Erschaffen der Himmel und der Erde und im Wechsel von Nacht und Tag und in den Schiffen, die im Meer fahren mit dem, was den Menschen nützt, und in dem, was Allah vom Himmel an Wasser herniedersandte - und Er gab der Erde damit Leben, nachdem sie tot war und ließ auf ihr allerlei Getier sich ausbreiten - und im Wechsel der Winde und den dienstbaren Wolken zwischen Himmel und Erde, (in all dem) sind Zeichen für Leute, die begreifen." | Al-Baqara 2.164
  • Der Gesandte ALLĀHs (sallALLĀHu ʿaleyhi wa salam) sagte:
    "[...] Die Sterne sind ein Schutz für den Himmel, wenn also die Sterne vergehen, kommt dem Himmel das, was es androht. Und ich bin ein Schutz für meine Gefährten, wenn ich also vergehe, kommt meinen Gefährten das, was ihnen androht. Und meine Gefährten sind ein Schutz für meine Ummah, wenn dann meine Gefährten vergehen, kommt meiner Ummah das, was ihr androht." | Muslim

 

Tagesausklang

Es ist schon spät. Ein Betthupferl.

Gedankgen zur Nacht

  • Versuch’s mal mit Gemütlichkeit

Eine kleine Nachtmusik

Letzte Worte

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

Referenzen:

Rubrik:

Short URL: http://linkcode.de/13f

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.