Sie sind hier

29. Februar

Ystad | Schonen | Schweden | 2007

Ystad | Schonen | Schweden | 2007

Gedanken zum Tage

  •  

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 60 ( 60 in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 305 ( 306 in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  • St. Tib´s Day | diskordianisch

Gedenktage

  •  

Aktionstage

  • Embolismus | Seit 1582 Schalttag. Eingeführt von Papst Gregor XIII in den Jahren die ohne Rest durch vier teilbar sind.
  • Tag der seltenen Erkrankungen

Nationalfeiertage

  •  

Feier- und Brauchtumstage

  •  

Namenstage

  • Antonia
  • August
  • Oswald | 992

Katholischer Heiligenkalender

  •  

Evangelischer Namenskalender

  •  

Geburts- und Todestage

Geburtstage

  •  

Todestage

  •  

Sternzeichen

  • Fische / Pisces

Aberglaube

  •  

 

Historisches Tagebuch

Coesfeld

  •  

Umland

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  •  

NRW

  •  

Deutschland

  • Am 29. Februar 1996 landet der Astronaut  Thomas Reiter wieder auf der Erde. 179 Tage war er auf der bis dahin längsten Weltraummission der europäischen Weltraumorganisation ESA unterwegs. Insgesamt hat Brigadegeneral Reiter 350 Tage im All verbracht – mehr als alle anderen europäischen Astronauten.

Europa

  •  

Welt

  •  

 

Magazin

Bauernregeln

  •  

Wetterregeln

  • Sonnt sich die Katz im Februar,k muss sie im März zum Ofen gar.
  • Wenn die Februarsonne den Dachs nicht weckt, schläft er im April noch fest.
  • Spielen die Mücken im Februar, frier´n Schaf' und Bien' das ganze Jahr.

Humoriges

  •  

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Jede Liebe ist süss, geschenkt oder erwiedert. So gewöhnlich wie das Licht ist die Liebe, und ihre vertraute Stimme ermüdet nie. Wer sie auslöst gehört zu den Glücklichsten, so wie ich es jetzt bin, aber wer sie empfindet, ist noch glücklicher." | Shelly (Der entfesselte Prometheus)
  • "Solange es Menschen gibt, die das verbrauchen, was sie nicht brauchen, wird es immer Menschen geben, die das nicht haben, was sie brauchen." | Johann Schicht
  • "Jedes Mal, wenn ein Mensch lacht, fügt er seinem Leben ein paar Tage hinzu." | Curzio Malaparte
  • "Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus." | Ignazio Silone - Schriftsteller und Sozialist
  • "Formel meines Glücks: ein Ja, ein Nein, eine gerade Linie, ein Ziel." | Nietzsche
  • "Ich will Frieden« wünschen sich alle Menschen. Aber wie das zu schaffen ist, weiß keiner so recht. Dabei ist es ganz einfach, laß das 'Ich' weg und das 'will', dann hast du Frieden!" | Sathya Sai Baba
  • "Es ist nicht wenig Zeit, was wir haben, sondern es ist viel, was wir nicht nützen." | Seneca
  • "Persönlichkeit ist, was übrigbleibt, wenn man Ämter, Orden und Titel von einer Person abzieht." | Wolfgang Herbst
  • "Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen; aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun." | Orson Welles
  • "Aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." | Goethe
  • "Man muss alt geworden sein, also lange gelebt haben, um zu erkennen, wie kurz das Leben ist." | Arthur Schopenhauer
  • "Wenn man das Dasein als eine Aufgabe betrachtet, dann vermag man es immer zu ertragen. Man bleibt jung, solange man noch lernen, neue Gewohnheiten annehmen und Widerspruch ertragen kann." | Marie von Ebner-Eschenbach
     
  • "In seed time learn, in harvest teach, in winter enjoy." | William Blake

Sprüche

  • Wer auf allen Wegen geht, der verfehlt den Weg nach Hause! | aus dem Senegal

Tweets

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Witze

  • Zwei Kühe sitzen auf einem Baum.
    Sagt die eine: "Wie kommen wir hier jetzt wieder runter?" Meint die andere: "Wir setzen uns auf ein Blatt und warten bis es runterpurzelt."

Herrenwitze

  • Die schöne junge Frau des reichen, älteren Herrn ist jetzt Witwe.
    Diese weint bei der Beerdigung still vor sich hin. Einer Freundin, die ihr Trost zuspricht, vertraut sie an: "Wir waren so glücklich während der sechs Monate, die wir verheiratet waren! Jeden Sonntag liebten wir uns, solange die Glocken läuteten. Danach hat er sich nämlich streng gerichtet. Ach, er könnte noch am Leben sein, wenn nicht am letzten Sonntag die Feuerwehr zu einer Übung ausgerückt wäre!"

Scherzfragen

  •  

Horoskop (Eins für Alle)

  •  

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  • 108422
    Anzahl der Ausländer die 2014 in Deutschland eingebürgert wurden?

Filmtipp

  •  

 

Helferlein

Küche

  • Käsekuchen wird schön locker, gibt man etwas geschlagene Sahne unter die Quarkmasse, bevor man sie in die Form füllt.
  • Hautbildung bei gekochter Milch verhindert man indem man Eiswürfel dazu gibt.
  • Bananen reifen schneller nach, wenn sie zusammen mit einem Apfel gelagert werden.

Haushalt

  • Putzstreifen auf Plastik lassen sich vermeiden, wenn man den Putzlappen mit Zitronenöl befeuchtet.
  • Aussortierte Bettwäsche und Handtücher kann man gut als Putz- oder Polierlappen gebrauchen.
  • Oberflächliche Kratzer im Laminat lassen sich mit etwas Oliven- oder Babyöl behandeln.
  • Neues Lieblingshobby: Putzen
    Du glaubst, Putzen macht keinen Spaß? Doch bei einer Stunde Putzen werden etwa 250 Kilokalorien verbrannt! Wenn das jetzt kein guter Grund ist, zum Wischlappen und Staubwedel zu greifen ...

Garten

  • Jetzt Blauregen schneiden!
    Blauregen sollte zwei mal im Jahr geschnitten werden. Das erste mal im Februar und dann etwa einen Monat nach der Blüte. Es werden im Februar dabei alle Seitentriebe des Vorjahres entfernt, so dass jeweils nur die Triebbasis mit den Blütenknospen stehen bleiben.

Gesundheit

  • Krätze bei Kindern: Das große Kratzen nach dem Kuscheln
    Starker Juckreiz, bis hin zu blutigem Kratzen, sind die Folgen einer Ansteckung mit Krätze. Besonders leicht kann sich die Krätzemilbe in Kindergärten verbreiten, denn dort besteht ein enger Körperkontakt von Kindern untereinander. „Betroffene müssen sich nicht schämen, denn eine Ansteckung mit Krätze kann jeden treffen und hat nicht unbedingt etwas mit fehlender Hygiene zu tun“, erklärt Dr. Utta Petzold, Dermatologin bei der Barmer. Tritt im Kindergarten die Krätze auf, muss dieser nach dem Infektionsschutzgesetz dem Gesundheitsamt gemeldet werden. Die Dunkelziffer der Krankheitsfälle dürfte allerdings höher sein, da eventuell befallene Familienmitglieder darin nicht erfasst werden. „Erst bei ersten Beschwerden suchen die Eltern mit ihrem Nachwuchs den Arzt auf. Betroffene Kinder sind aber schon ansteckend, wenn die Familien noch nichts von der Infektion wissen“, erklärt Petzold.
    Typische Symptome
    Aufgrund ihrer geringen Größe von 0,2 bis 0,5 Millimetern sind die Krätzemilben mit bloßem Auge nicht zu sehen. Sie werden bei längerem Hautkontakt, in Kindergärten beispielweise beim gemeinsamen Spielen, bei der Körperpflege oder auch beim Kuscheln, übertragen. Die winzigen Parasiten graben dann Gänge in der oberen Hautschicht und legen dort ihre Eier und auch ihren Kot ab. Zwei bis sechs Wochen später leiden die Kinder unter allergischen Reaktionen, verbunden mit starkem Juckreiz. Krätzemilben rufen kleine Pusteln hervor, vorwiegend zwischen den Fingern und Zehen, an den Handgelenken, Knöcheln, den Ellenbogen, im Achselbereich, aber auch an den Brustwarzen und im Genitalbereich. Bei kleinen Kindern können die Bläschen auch am behaarten Kopf und im Gesicht auftreten. „Nachts ist der Juckreiz oft sehr groß, weil die Tiere Wärme mögen und unter der warmen Bettdecke erst so richtig aktiv werden. Kinder geben dem Juckreiz besonders schnell nach und kratzen sich die Haut auf. Die betroffenen Stellen können dann sich entzünden und schlimmstenfalls eitern“, so Petzold.
    Ab zum Arzt
    Kinder mit Symptomen der Krätze sollten umgehend ärztlich untersucht werden. Allerdings ist die Diagnosestellung nicht immer leicht, denn oft werden die von den kleinen Milben ausgelösten Beschwerden mit den Symptomen eines Hautekzems verwechselt. Einmal erkannt, können entsprechende Medikamente die Milben dann aber kurzfristig abtöten und eine weitere Verbreitung bereits nach einem Tag verhindern. Neben Vollbädern und Cremes oder Salben zum Auftragen auf die Haut gibt es in schweren Fällen auch Wirkstoffe in Form von Tabletten. „Krätzemilben können außerhalb des menschlichen Körpers einige Tage überleben und sich in dieser Zeit einen neuen Wirt suchen“, so Petzold. Daher rät die Expertin den Eltern, Kleidung, Handtücher und Bettwäsche täglich zu wechseln und bei 60 Grad zu waschen. Nicht waschbare Dinge sollten sieben bis 14 Tage lang luftdicht verpackt werden, am besten in einer Plastiktüte. Sinnvoll ist es außerdem, Polstermöbel in der Kuschelecke und im Wohnzimmer und Matratzen täglich abzusaugen.
    Erneute Ansteckung
    Auch nach einer erfolgreichen Therapie kann man sich noch in den eigenen vier Wänden mit der Krätze anstecken. Eltern sollten präventiv die Fingernägel ihrer Kinder kürzen, weiterhin die Wohnung gründlich saugen und Stoffe auf 60 Grad waschen. Wenn über die Behandlung hinaus Symptome auftreten, kann das auch damit zusammenhängen, dass der Körper in diesem Zeitraum die Überreste von Milben und deren Eier abstößt, wodurch es zu Ekzemreaktionen kommen kann. | Quelle: PM

Umwelttipp

  • Kennen Sie die Luffa-Gurke?
    Das ist keine Gurke zum Essen, sondern zum Reinigen in Küche und Bad. Sie ersetzt die müllproduzierenden Kunststoff-Reinigungsschwämme. Die Luffa-Gurke wächst in Afrika wild, ohne jede Kultivierung und ist nach dem Gebrauch kompostierbar. Sie muß selbstverständlich auch gereinigt werden, was mühelos in die Spül- oder Waschmaschine möglich ist. Die Luffa-Gurke leistet auch gute Dienste bei der Hautmassage. Wo gibt es die Luffa-Gurken zu kaufen? Zum Beispeil in Eine-Welt-Läden, Naturkostläden und im Versandhandel. Da sich eine Luffa-Gurke im trockenen Zustand sehr gut mit einem Messer in mehrere Teile zerschneiden läßt, erfüllt sie für eine längere Zeit umweltfreundliche Dienste. Versuchen Sie es doch mal damit!

Wissen

  • Die innere Uhr des Menschen folgt meist einem Rythmus von etwa 25 Stunden.
  • Die akademische Viertelstunde
    Viele Veranstaltungen an der Uni beginnen 15 Minuten früher und sind auch eine Viertelstunde früher zu Ende. Diese Veranstaltungen sind meistens mit „ct." gekennzeichnet - für „cum tempore". Das akademische Viertel gilt auch, wenn nichts hinter der Uhrzeit steht. Solltest du aber ein „s.t.", für „sine tempore" entdecken, so musst du pünktlich bei der Veranstaltung auftauchen.

 

Kochbuch

Vorspeisen

  •  

Hauptgerichte

  •  

Nachspeisen

  • Cornflakes mit Früchten und Honig-Dressing
    • Zutaten für 4 Portionen
      • 400 g Cornflakes
      • 1/2 Honigmelone
      • 2 kl. Banane
      • 2 Scheiben Ananas
      • 1 Pfirsich
      • 100 g Himbeeren
      • 100 g Süßkirschen
      • 1 EL Zitronensaft
      • 1 Becher Joghurt
      • 4 EL Sahnequark
      • 4 EL Milch
      • 1 TL abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
      • 4 TL Honig
    • Zubereitung
      • Cornflakes auf vier dekorative Schälchen verteilen.
      • Melone, Banane und Ananas in kleine Stücke schneiden.
      • Pfirsich überbrühen, enthäuten, entsteinen und in Spalten schneiden.
      • Die Früchte mit Zitronensaft mischen und etwas durchziehen lassen.
      • Joghurt mit Quark und Milch mit dem Schneebesen verrühren.
      • Zitronenschale und Honig beimischen.
      • Den Obstsalat zu den Cornflakes geben.
      • Alles mit dem Honig-Dressing übergießen.

Kuchen

  •  

Kaffee des Tages

  • Kaffee "Fauchette"
    • Zutaten für 4 Portionen:
      • 500 ml starker Kaffee
      • 4 EL Zucker
      • 4 EL Vanillezucker
      • 4 Eiswürfel
      • 4 Portionen geschlagene Sahne
      • 200 ml brauner Rum
      • 4 EL geriebene Mandeln
    • Zubereitung:
      • Den Kaffee erkalten lassen und bereitstellen.
      • Kaffee mit Zucker und Vanillezucker süßen.
      • So lange verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
      • Je einen Eiswürfel in vier dekorative Gläser geben.
      • Mit dem Kaffee aufgießen.
      • Mit je 1 Portion geschlagener Sahne überziehen.
      • Mit dem braunen Rum beträufeln.
      • Den Kaffee mit geriebenen Mandeln garnieren und servieren.

Cocktail des Tages

  •  

 

Impulse

Religiösität und Spiritualität

Spirituelles Tagesmotto

  •  

Christliches Tagesgebet

  •  

Christliche Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe |

Bibellesung

Christliche Losungen

  • Ich bin der Herr, dein Gott, der deine rechte Hand fasst und zu dir spricht: Fürchte dich nicht, ich helfe dir! | Jesaja 41, 13
  • Wer seine Schuld verheimlicht, dem wird es nicht gelingen, wer sie aber bekennt und lässt, der wird Barmherzigkeit erlangen. | Sprüche 28, 13
  • Denn ich weiß, was für Gedanken ich über euch habe, spricht der HERR, Gedanken des Friedens und nicht des Unheils, um euch eine Zukunft und eine Hoffnung zu geben. | Jeremia 29, 1
  • Die Schwiegermutter Simons lag darnieder und hatte das Fieber; und alsbald sagten sie Jesus von ihr. Da trat er zu ihr, fasste sie bei der Hand und richtete sie auf; und das Fieber verließ sie. | Markus 1, 30-31
  • Sei ein Vorbild. | 1. Timotheus 4, 12

Islamische Hadithee

  • Anas Ibn Malik beschrieb den Propheten, Allahs Segen und Friede auf ihm, wie folgt:
    "Er hatte unter den Leuten eine durchschnittliche Körpergröße er war weder groß noch klein, hatte eine gesunde, schöne und durchblutete Hautfarbe, die weder auffallend hellweiß noch dunkel war. Sein Haar war weder kurz und krausig noch glattfallend noch sehr lang. Auf ihn wurde die Botschaft herabgesandt, als er vierzig Jahre alt wurde. Er verbrachte in Makka zehn Jahre, in deren Verlauf die Offenbarung zu ihm kam. In Al-Madina verbrachte er noch zehn Jahre und als er starb, waren auf seinem Kopf und in seinem Bart zusammen nicht einmal zwanzig weiße Haare.“ Rabi`a sagte dazu: „Ich habe einige seiner Haare gesehen, und sie waren rötlich. Als ich nach dem Grund fragte, wurde mir gesagt, dass diese rötliche Farbe auf Grund der Benutzung von wohlriechenden Düften entstand."
    Sahih Al-Bucharyy Nr. 3547
  • Wer aber, sei es Mann oder Frau, etwas an rechtschaffenen Werken tut, und dabei gläubig ist, jene werden in den (Paradies)garten eingehen, und es wird ihnen nicht ein Dattelkerngrübchen Unrecht zugefügt." (4:124)

Buddhistische Weisheiten

  •  

 

Tagesausklang

Es ist schon spät. Ein Betthupferl. Gute Nacht!

Gedankgen zur Nacht

  •  

Eine kleine Nachtmusik

Letzte Worte

  •  

 

Erotisches Betthupferl

Erotisches Lexikon

  •  

Liebes-Stellung des Tages

  •  

BDSM-Almanach

  •  

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

 

Referenzen:

Rubrik:

Short URL: http://linkcode.de/156

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.