Sie sind hier

19. März | Kalenderblatt

Marktplatz der Festung Bourtange | Bourtange | Niederlande | 2012 | (c) Rainer Wermelt | rainerwermelt.de

Marktplatz der Festung Bourtange | Bourtange | Niederlande | 2012

Gedanken zum Tage

  • Der Frühling steht bereits in den Startlöchern!
    Strahlender Sonnenschein und warme Temperaturen machen richtig Lust auf Bewegung. Ob Joggen, Klettern oder Fahrradfahren – outdoor machen viele Sportarten einfach mehr Spaß.

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 78 ( 79 in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 287 ( 287 in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  • Quinquartrus / Quinquartria (maiores)
    zu Ehren von Mars | (bis 23. März) | antiker römischer Kalender
     
  • Hochfest des hl. Josef
    römisch-katholische Kirche

Gedenktage

  •  

Aktionstage

  • Tag des Geflügels: Stoppt Qualen der Gänse - Tierschützer warnen vor tierquälerischer Masthaltung
    Am 19. März ist der Tag des Geflügels. Grund genug für Tierschutzvereine auf die Qualen der Stopfgänse aufmerksam zu machen. Neben dem Leiden der gestopften männlichen Gänse ist es ein Skandal, dass jährlich mehr als 30 Millionen weilbliche Gänseküken bei lebendigem Leib geschreddert werden. Die weiblichen Gänseküken werden kurz nach der Geburt aussortiert und noch lebend in den Schredder geworfen. Grund für dieses grausame Vorgehen ist, dass die männliche Gänseleber größer und weniger venenreich ist. Somit verspricht sie einen größeren Ertrag auf dem Markt. Während die Weibchen entsorgt werden, hält das Martyrium für die männlichen Gänse noch Wochen an – sie werden in körperenge Käfige gesperrt, da Bewegung das Leberwachstum bremsen würde. 21 Tage lang wird den Erpeln drei Mal täglich ein langes Metallrohr in den Hals gestoßen. Dabei wird fast ein Kilo Maisbrei in den Magen der wehrlosen Tiere gepumpt. Diese Menge entspricht etwa 13 Kilo Nudeln für den Menschen. Bei diesem tierquälerischen Vorgehen erleiden die Gänse Halsverletzungen, Knochenbrüche und sind extremem Stress ausgesetzt. Verzichten Sie daher lieber auf den Konsum von Stopfgänsen! Die Gänse – seien es die aussortierten Weibchen oder die gequälten Männchen – erleiden schreckliche Qualen, die kein Gaumengenuss dieser Welt rechtfertigen kann, meinen die Tierschützer.

Nationalfeiertage

  • Nationalfeiertag | Amtseinführung von Papst Franziskus
    Vatikanstadt | 2013-heute
     
  • Josefs-Tag
    Spanien, Kolumbien, Liechtenstein, Costa Rica

Feier- und Brauchtumstage

  • Vatertag
    Italien, Schweiz (nur Tessin)

Namenstage

  • Josefa
  • Josefina
  • Angela
  • Gero
  • Jupp
  • Marco
  • Marcus
  • Sibylle

Katholischer Heiligenkalender

  • Josef von Nazareth
    + 16
    Bräutigam der Gottesmutter Maria | Nährvater | Landespatron von Salzburg und Bayern | Seit 1621 gedenken vorwiegend Zimmerleute ihres Schutzpatrons. Der Patron der Gesamtkirche ist der Heilige seit 1870.
  • Landoald

Evangelischer Namenskalender

  • Josef von Nazareth
    + 16
    Bräutigam der Gottesmutter Maria | Nährvater | Landespatron von Salzburg und Bayern | Seit 1621 gedenken vorwiegend Zimmerleute ihres Schutzpatrons. Der Patron der Gesamtkirche ist der Heilige seit 1870.
  • Michael Weiße
    + 1634
  • Georg Calixt
    + 1656

Geburts- und Todestage

Geburtstage

  • 1873 | Max Reger
    Komponist

Todestage

  •  

Sternzeichen

  • Fische / Pisces

Aberglaube

  • Lostag

 

Historisches Tagebuch

Coesfeld

  •  

Umland

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  •  

NRW

  •  

Deutschland

  • 1945 | Nerobefehl
    Am 19. März 1945 befiehlt Reichskanzler Adolf Hitler die Zerstörung der Industrieanlagen in Deutschland. Er will verhindern, dass sie dem heranrückenden Feind in die Hände fallen. Der „Nerobefehl“ wird zum Teil bewusst unterlaufen. Rüstungsminister Albert Speer verhindert, dass er vollständig ausgeführt wird.

Europa

  •  

Welt

  • 2003 | Angriff der USA uf den IRak (3. Golfkrieg)

 

Magazin

Bauernregeln

  • Ist es zu St. Joseph klar, wird dies ein fruchtbar Jahr.
  • Wenn es am Josefitag schön ist, folgt ein gutes Jahr.
  • Wenn amal Josefi ist, endet der Winter g´wiss.
  • Josephi klar, ein gutes Jahr.
  • Ist es an Josephus klar, wird es ein gesegnet` Jahr.
  • Ist´s am Josephstag klar, folgt ein fruchtbar Jahr.
  • Wenn einmal Josephi ist, endet der Winter ganz gewiss.
  • Ist es am Josephstage schön, kann es nur gut weitergeh´n.
  • Ist es klar am Josephstag, spart er uns viel Not und Plag.
  • Joseph klar, gibt ein gutes Honigjahr.
  • Ein schöner Josefstag bringt ein gutes Jahr.
  • Am Josefstag soll der faulste Bauer auf seinem Acker sein.
     
  • Hat Mathias (24. Februar) sei´ Hack verlor´n, wird erst St. Joseph das Eis durchbohr´n.
     
  • Bringt Rosamunde (11. März) Sturm und Wind, so ist Sibylla uns gelind.

Wetterregeln

  • Je größer der Staub im Märzen, je schöner die Ernte der Erbsen.

Humoriges

  • Kotzt der Bauer über´n Trecker, war die Brotzeit nicht sehr lecker.

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Überall in der Welt stellt sich uns eine monolithische und unbarmherzige Verschwörung entgegen, die in erster Linie mit verdeckten Aktionen ihre Einflusssphäre vergrößert – mit Unterwanderung statt Invasion, mit Subversion statt Wahlen, mit Einschüchterung statt freier Entscheidung, mit Guerilla bei Nacht statt Armeen am Tag. Es ist ein System, das gewaltige personelle und materielle Ressourcen gesammelt hat, um eine engmaschige, hocheffiziente Maschine zu bauen, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen kombiniert.“ | John F. Kennedy (1917-1963), Präsident der USA von 1961 bis 1963
  • Für eine Ehescheidung haben die Frauen mehr Gründe, die Männer mehr Wünsche. | Emanuel Wertheimer

Sprüche

  •  

Tweets

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Witze

  • Zwei Tomaten gehen über die Straße, da wird eine plötzlich vom Auto überfahren.
    Sagt die andere: "Komm, Ketchup wir gehen weiter."
     
  • Fritzchen wird von seinem Opa gefragt:
    "Was hast Du denn in Mathe auf dem Zeugnis?" Darauf Fritzchen: "Was du dir schon so lange im Lotto wünscht: einen Sechser."
     
  • Fritzchen, wie oft soll ich dir noch sagen, dass du beim Mittagessen nicht so mit den Füßen herumzappeln sollst? Hast du kenn keine Ohren?"
    "Doch. Aber mit den Füßen kann ich's einfach besser."
     
  • Vorarbeiter zum Personalchef:
    "Herr Meier macht uns ernste Sorgen. Der ist zurzeit gerade mit 'nem Kreuzfahrtschiff unterwegs und hat uns eine Karte geschrieben: ,Ich liege an Deck in der prallen Sonne und habe Sardinien im Rücken!' "Ja, und?" "Na, was ist, wenn er bis Urlaubsende diese verdammten Sardinien nicht wieder loskriegt und länger ausfällt?"

Alle Witze

  • Alle Kinder sind normal, nur nicht Esther, die treibts mit ihrer Schwester.
  • Alle Kinder spielen im Zimmer, nur nicht Klaus, der steht vorm Haus.
  • Alle Kinder rennen über das Eis, nur nicht Vera, die war schwerer.
  • Alle Kinder bleiben vor dem Abgrund stehen, nur nicht Gritt, die macht noch nen Schritt.
  • Alle Kinder schlafen mit Ihrem Teddy, nur nicht Andrea, die schläft vorm Fernseher.

Herrenwitze

  • Der König winkt seinen treuen Untertanen von den Stufen des Palastes aus zu .
    Er erblickt dabei einen Bettler, der trotz der schmutzigen Fetzen, in die er gekleidet ist, seiner königlichen Gestalt auffallend gleicht. Er läßt den Bettler zu sich bringen, und die Menge staunt über die außerordentliche Ähnlichkeit der beiden. Der König schmunzelt wissend, denn sein Vater und Vorgänger war, was Frauen anging, wahrlich kein Kostverächter gewesen. "Sag mir, mein Freund", fragt er den Bettler. "Hat deine Mutter vielleicht im Palast gedient?" "Nein, Majestät", antwortet der Bettler. "Aber mein Vater."

Scherzfragen

  • Wo macht ein Skelett Urlaub?
    Am Toten Meer.

Zeitungeenten und Stilblüten

  •  

Zungenbrecher des Tages

  •  

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  •  

 

Kunst und Kultur

Literaturen

Klassiker des Tages

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Meisterwerke der Kunst

Gemälde des Tages

  •  

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  • 916
    916 ml Kaffee umfasst in den Vereinigten Staaten die Bechergröße "Trenta" bei der Kaffeehauskette Starbucks.
     
  • 76284
    76284PKW mit Erdgasantrieb waren am 1.1.2013 in Deutschland registriert.

Frage des Tages

  • Was war für dich heute insprierend?

Rätsel des Tages

  •  

Quizz

Junior
  • Was bedeutet das "Y" auf deutschen Autokennzeichen?
       Bundeswehr   
Basiswissen
  •  
Fortgeschritten
  •  
Expert
  •  
Genius
  •  

Sudoku

Sudoku leitet sich vom japanischen "Suji w dokushin ni kagiru" ab, was soviel wie "Alle Zahlen müssen einmal vorkommen" bedeutet. Sudoku macht nicht nur den Kopf frei, es fördert auch die geistige Fitness. Dazu müssen die Zahlen 1-9 so in die freien Felder eingetragen werden, dass pro Reihe, pro Spalte und pro Block jede Ziffer nur ein mal vorkommt. Viel Spaß beim rätseln!

  •  

 

Lebenslanges Lernen

Vokabeltrainer

Englisch

  •  

Französisch

  •  

Spanisch

  •  

Italienisch

  •  

Niederländisch

  •  

Latein

  •  

 

Horoskop

oder Horrorskope?

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

Kinderbuch

  •  

Klassiker

  •  

Belletristik

  •  

Sachbuch

  •  

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

Spielfilm

  •  

Dokumentarfilm

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

  •  

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

  •  

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  •  

Gelernt | Docendo discimus.

  •  

 

 

Helferlein

Küche

  •  

Haushalt

  • Kerzen brennen länger, wenn man sie vorher einfrostet. Je länger, desto besser. Teelichter brennen dann zum Beispiel fast doppelt so lange.
  • Gleitet das Bügeleisen nicht mehr gut können Sie einfach einige Zeit über Alufolie bügeln. Danach gleitet es wieder hervorragend.
  • Nach dem Umtopfen ist düngen nicht nötig
    Nach dem Umtopfen von Zimmerpflanzen brauchen diese vorerst noch keinen Dünger. Die Nährstoffe in der neuen Blumenerde reichen meist die ersten Wochen. Hat das Substrat zusätzlich beim Umsetzen schon einen Langzeitdünger erhalten muss man erst in rund sechs Monaten neuen Dünger zugeben. Das ist meist bei Balkonpflanzen der Fall.

Garten

  • Stauen wie Sonnenhut, Rittersoprn oder auch Glockenblume beispielsweise können von jetzt an ausgesät werden.

Tierische Freunde

  • Rückkehr der ersten Zugvögel.
    Zu den ersten Zugvögeln, die jetzt zurückkehren zählen der Star, die Singdrossel, der Kibitz und der Kranich. Sie sind die ersten Boten der herannahenden Frühlings. Ende März bzw. Anfang April kehrt dann schließlich auch der Weißsstorch aus dem Winterquartier zurück.

Gesundheit

  • Unter Bluthochdruck Leidende sollten gedämpfte Kartoffeln essen.
    Kartoffeln sind reich an Vitalstoffen. Der hohe Vitamin-C Anteil geht beim dämpfen auch nicht verloren und Kartoffeln enthalten zudem reichlich Magnesium fürs Herz. Daneben findet sich aber auch Kalium für die Nerven, die Verdauung und die Muskeln sowie Kalzium für die Knochen.

Wissen

  • Andere Länder, andere Sitten:
    In Großbritannien kann man dafür juristisch belangt werden, wenn man eine Briefmarke mit dem Kopf der Königin kopfüber aufklebt.
     
  • Kleines Küchen-ABC:
    Beurre blanc = weiße, sehr feine Buttersauce mit Weißwein, Fischsud, gehackten Schalotten und Gewürzen.

 

Kochbuch

Vorspeisen

  • Mayonnaise aus rohem Eigelb
    • Zutaten für 4 Portionen:
      • 2 Eigelb
      • Salz
      • Pfeffer
      • 1 TL feiner Senf
      • 2 EL Zitronensaft
      • 250 ml gutes Öl
    • Zubereitung:
      • Eigelb, Salz, Pfeffer mit dem Senf sorgfältig mit einem Handmixer verrühren.
      • Zuerst tröpfchenweise etwas Öl zugeben.
      • Das restliche Öl danach in sehr feinem Strahl unterschlagen.
      • Das Ganze mit Zitronensaft und Gewürzen fein abschmecken.

Hauptgerichte

  •  

Nachspeisen

  •  

Cocktail des Tages

  • Highball
    • Zutaten für einen Drink:
      • 40 ml Rum
      • Eiswürfel
      • Ginger Ale
    • Zubereitung
      • Rum über ein paar Eiswürfel in ein Highballglas geben.
      • Mit Ginger Ale auffüllen.

 

  • Cosmopolitan
    • Zutaten für 2 Drinks:
      • 40 ml Wodka
      • 20 ml Grand Marnier Cordon Rouge
      • 40 ml Cranberrysaft
      • 1 Spritzer Limettensaft
      • 2 Limettenscheiben
    • Zubereitung:
      • Wodka, Grand Marnier, Cranberrysaft und den Spritzer Limettensaft kräftig schütteln.
      • Anschließend in ein vorgekühltes Martini-Glas abseihen
      • Mit einer Limettenscheibe garnieren und servieren.

 

Haushaltsplaner

Aufräumen

  • Zeitungen und Zeitschriften

Putzen

  •  

Waschen

  •  

 

Impulse

Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe | weiß

Bibellesung

Herrnhuter-Losungen

  •  

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

 

Referenzen:

Rubrik:

Monat:

Short URL: http://linkcode.de/170

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.