Sie sind hier

01. April

Bild

Bundesgartenschau Gera 2007 | Gera | Thüringen | 2007

Gedanken zum Tage

  • Hast Du das sonnige Wetter schon gut genutzt?
    Es bleibt nun länger hell und auch die Temperaturen klettern so langsam wieder nach oben. Jetzt ist es Zeit, genau das zu genießen. Also ran an den Grill! Und stelle schon einmal das Bier kalt

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 91 ( 92 in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 274 ( 274 in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  • Veneralien
    zu Ehren von Venus | antiker römischer Kalender

Gedenktage

  •  

Aktionstage

  •  

Nationalfeiertage

  • Griechisch-zypriotischer Nationalfeiertag
    Zypern | Im Gedenken an den Beginn des Freiheitskampfes der Zyprioten gegen die britische Besatzungsmacht am 1. April 1955

Feier- und Brauchtumstage

  • Narrentag | Jemanden in den April schicken.

Namenstage

  • Hugo von Grenoble | 1132
  • Irene von Thesalonike | 304
  • Irma
  • Irina
  • Amalie
  • Agape | 304
  • Chionia | 304
  • Valery
  • Karl
  • Cäsarius von Speyer | um 1239

Geburts- und Todestage

Geburtstage

  • Otto von Bismark
    1815-1898
    preußischer/deutscher Staatsmann
     
  • Otto Wilhelm Fischer
    1915
    österreichischer Schauspieler
     
  • Rolf Hochhurth
    1931
    deutscher Schriftsteller
     
  • Pierre Littbarski
    1960
    deutscher Fußballspieler
     
  • Dieter Müller
    1954
    deutscher Fußballspieler
     
  • Sergej Rachmaninow
    1873-1943 | russisch/amerikanischer Musiker
    http://www.kalenderblatt.de//index.php?lang=de&what=geb&sdt=20150401&pag...
     
  • Ingrid Steeger
    1948
    deutsche Schauspielerin
     
  • Edgar Wallace
    1875-1932
    englischer Schriftsteller

Todestage

  •  

Sternzeichen

  •  

Aberglaube

  • Unglückstag: Geburt des Judas

 

Historisches Tagebuch

Coesfeld

  • 1803 | Reichsdeputationshauptschluss
    Am ersten April 1803 zog in der Folge des Reichsdeputationshauptschluss die rheingräfliche Familie nach Coesfeld. Zunächst diente das ehemalige Jesuitenkloster als Wohnsitz. Später bezog die Familie die Räume des ehemaligen Kolster Varlar die umfangreich renoviert wurden.
     
  • 1933 | Judenboykott
    Dem Aufruf der NSDAP Parteileitung zum Judenboykott am 1. April 1933 wurde auch in Coesfeld gefolgt. SA-Männer postierten sich auch vor dem jüdischen Kaufhaus Oppenheimer an der Schüppenstraße. | Quellen: (1) Joseph Walk: Das Sonderrecht für die Juden im NS-Staat, 1981, Seite 6, Nr. 19.; (2) Allgemeine Zeitung Coesfeld Nr 361 vom 31. Dezember 1933, Heimat-Chronik des Jahres 1933;
     
  • 1945 | Goxel
    Die Bauerschaft Goxel wurde mit Wirkung vom 1. April 1945 aus 28 Haushaltungen von Stockum und 34 aus Flamschen gebildet.

Umland

  • 1944 | Ermordung
    Der Jude Hans Andriesses aus Osterwick wird im besetzten Polen von den Nazis ermordet.
    (Quelle: Allgemeine Zeitung Coesfeld vom 23.01.2015)

Münsterland

  •  

Westfalen

  • 1819 | In Westfalen wurden die preußischen Maße und Gewichte eingeführt.
  • 1867 | Die Strecke von Barthey nach Holzwickede der Ruhrtalbahn wurde eröffnet.
  • 1874 | Die Bahnstrecke von Attendorn nach Finnentropm wurde in Betrieb genommen.
  • 1887 | Am 1. April 1887 entstanden aus dem ehemaligen Kreis Hagen die neuen Kreise Hagen-Stadt, Hagen-Land und Schwelm.

NRW

  •  

Deutschland

  • 1777 | "Sturm und Drang"
    http://www.kalenderblatt.de//index.php?lang=de&what=ged&sdt=20150401&pag...
     
  • 1894 | Im April 1894 zieht Christian Morgenstern nach Berlin.
     
  • 1930 | "Blauer Engel" uraufgeführt
    http://www.kalenderblatt.de//index.php?lang=de&what=thmanu&sdt=20150401&...
     
  • 1936 | Rassenhygienische Forschungsstelle
    In Berlin wurde am 1 April 1936 die Rassenhygienische Forschungsstelle gegründet. Sie sollte nachweisen, dass Sini und Roma aufgrund ihrer genetischen Veranlagung "asozial" sind.
     
  • 1957 | Einberufung zur Bundeswehr
    Ihren zwölfmonatigen Grundwehrdienst traten die ersten 10.00 Wehrpflichtigen bei der Bundeswehr an. Vorher wurden nach Inkrafttreten des Wehrpflichtgesetz über 100.000 junge Männer, die nach dem 30. juni 1937 geboren worden waren, gemustert.

Europa

  • 2000 | Enigma
    Am 1. April 2000 wird eine im 2. Weltkrieg erbeutete deutsche Dechiffriermaschine vom Typ Enigma aus einem englischen Museum gestohlen.

Welt

  •  

 

Magazin

Bauernregeln

  • Heute ist der erste April, da schickt man die Narren hin, wo man will.
  • Den 1. April musst überstehen, dann kann dir manch gut´s geschehn.
  • Den 1. April musst du gut überstehen, dann kann dir nichts Böses mehr gescheh´n.
  • Scherz verscheut Unheil.
  • Säen am 1. April verdirbt den Bauern mit Stumpf und Stiel.
  • Heute schickt jeder jeden in den ersten April, denn der macht auch was er will.
  • Am Ersten kannst Du ganz vermessen heutige Wetterregeln ganz vergessen.

Wetterregeln

  • Was im April blüht, erfriert oft im Mai.
  • Der April tut, was er will.
  • Je früher im April der Slehdorn blüht, je früher der Bauer zur Ernte zieht.
  • Aprillenschnee bringt Gras und Klee
  • Einem freundlichen März folgt ein freundlicher April.
  • Dürrer April ist nicht des Bauern Will´.

Humoriges

  • Wenn der Storch auf dem Kamine kockt, dann bald darauf der Abzug bockt.

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Der 1. April ist der Tag, an dem wir uns erinnern sollen, was wir 364 Tage im Jahr sind: nämlich Narren." | Mark Twain
  • "Da Gott die allgemeinsame Ursache des ganzen Seins ist, so ist es notwendig, daß, worin immer das Sein sich findet, dort auch die göttliche Gegenwart nahe sei." | Thomas von Aquin
  • "Die Langsamkeit bietet die Chance, das, was wir tun, auch zu erleben." | H.W. Hanke

Sprüche

  • "Wer auf Narren hoffend blickt, wird in den April geschickt." | Sprichwort
     
  • De vrouwen tranen zijn dikwijs haar sterkste wapen.

Tweets

  •  

Witze

  • "Keine einzige Zahl im Lotto richtig",
    seufzt der Vater am Samstagabend. Darauf Fritzchen: "Nimm´s nicht so tragisch, Papa. Mir ging es in der letzten Mathearbeit ähnlich."
     
  • Auf einer Vernissage unterhalten sich zwei Schriftsteller.
    Nachdem der eine einen fünfminütigen Monolog gehalten hat, bricht er ab und sagt: "Oh, Pardon, Herr Kollege - ich rede immer nur von mir. Dabei interessieren Sie mich viel mehr! Sagen Sie: Wie hat Ihnen mein neuestes Buch gefallen?"
     
  • "Deine Osterkravatte ist wirklich hübsch!"
    "Danke, aber warum sagst du Osterkravatte dazu?" - "Da ist viel Ei drauf."
     
  • Gespräch am Abend:
    "Was glaubst du, wer mir gestern in der Linie 3 gegenübersaß als ich zur Oper gefahren bin?" - "Na, wer denn?" - "Beethoven!" - "Das glaube ich nicht!" - "Warum denn nicht?" - "Die 3 fährt gar nicht zur Oper!"

Alle Witze

  •  

Herrenwitze

  •  

Scherzfragen

  •  

Zeitungeenten und Stilblüten

  •  

Zungenbrecher des Tages

  •  

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  •  

 

Kunst und Kultur

Literaturen

Klassiker des Tages

  •  

Gedichte des Tages

  • Friederich von Logau: Zum 1. April

    Wir üben im April die Leute durch vexiren
    Und pflegen sie im Schimpff herum- und an zu führen;
    Man öffnet so den Witz, daß er sich thu herfür,
    Wie diese Zeit schleust auff der Welt Lust, Nutz und Zier.
     
  • August Heinrich Hofmann von Fallersleben: Der erste April

    Wie wir als Knaben uns doch neckten!
    Wie wir voll Schelmenstücke steckten!
    Ich mach´s noch heute nicht bekannt,
    Wonach ich einstmals ward gesandt,
    Ich schweige still,
    Sonst hört' ich heute noch: April, April!
    Man schickt den dummen Narren wie man will.

    Nach ungebrannter Asche gingen,
    Nach Mückenfett und selteneren Dingen
    wir ernsthaft in des Krämers Haus,
    Der warf uns dann zur Tür hinaus.
    Schwieg still, schweig still!
    Sonst ruft man heute noch: April, April!
    Man schickt den dummen Narren wie man will.

    Wie wir´s gemacht als kleine Kinder,
    So macht´s ein König auch nicht minder:
    Er schickt sein Volk nach Freiheit aus,
    Es kehret wiederum nach Haus Ganz still, ganz still.
    Die Nachbarn rufen laut: April, April!
    Man schickt den dummen Narren wie man will.

Meisterwerke der Kunst

Gemälde des Tages

  •  

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  • 800 Mio.
    Anzahl der Currywürste, die die Deutschen im Jahr etwa verspeisen.
    Stand 2010; Quelle: Bundesverband der Deutschen Fleischwarenindustrie

Frage des Tages

  •  

Rätsel des Tages

Quizz

Junior
  • Was für ein Spiel ist Poker?
       Kartenspiel   
     
  • Wie viele Punkte haben Marienkäfer meistens?
       7   
Basiswissen
  • Wie spät ist es, wenn bis Mitternacht moch sechs Stunden vergehen?
       18:00 Uhr   
Fortgeschritten
  •  
Expert
  •  
Genius
  •  

Sudoku

Sudoku leitet sich vom japanischen "Suji w dokushin ni kagiru" ab, was soviel wie "Alle Zahlen müssen einmal vorkommen" bedeutet. Sudoku macht nicht nur den Kopf frei, es fördert auch die geistige Fitness. Dazu müssen die Zahlen 1-9 so in die freien Felder eingetragen werden, dass pro Reihe, pro Spalte und pro Block jede Ziffer nur ein mal vorkommt. Viel Spaß beim rätseln!

  •  

 

Lebenslanges Lernen

Vokabeltrainer

Englisch

  •  

Französisch

  •  

Spanisch

  •  

Italienisch

  •  

Niederländisch

  •  

Latein

  •  

 

Horoskop

oder Horrorskope?

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  • Achten Sie darauf mit welchen Menschen sie er zu tun haben wenn Sie Ihre Lebensqualität verbessern wollen. Auch hier ist "Qualität" gefragt.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

  •  

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

  •  

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  •  

Gelernt | Docendo discimus.

 

Helferlein

Küche

  • Rhabarberkompott schmeckt noch besser, wenn man statt Rhabarber Erdbeeren nimmt.
  • Brot trocknet nicht aus, wenn man es in einem Eimer mit Wasser lagert.
  • Außerdem schmeckt Spinat wesentlich besser, wenn man ihn kurz vor dem Servieren durch ein Schnitzel ersetzt.
  • Zwiebeln statt Kiwis kaufen! Zwiebeln sind billiger und länger haltbar.
  • Weizenbier lässt sich leichter einschenken,wenn Sie statt Reis ein kleines Stückchen Seife ins Glas tun!
  • Schweinefleisch kann man jahrelang frisch halten, indem man die Sau am Leben lässt.

Haushalt

  • Schmutziges Geschirr schimmelt nicht, wenn man es in der Gefriertruhe aufbewahrt.
  • Ein Kühlschrank verbraucht wesentlich weniger Strom, wenn man den Stecker rauszieht.
  • Den vakuumierten Krönungs-Kaffeeklotz immer an dem Tag in die Vorratsdose umfüllen, an dem man ohnehin staubsaugen wollte.
  • Die neue Glühbirne leuchtet wesentlich heller, wenn man sie vor dem Einschrauben aus der Verpackung nimmt.
  • Wir kochen Wasser jetzt nach Celsius, nicht mehr nach Fahrenheit. Das spart 112 Grad.
  • Wenn noch kochendes Wasser übrig ist - einfrieren, man kann es immer wieder gebrauchen.

Fleckenteufel

  • Fettflecken halten länger, wenn man sie ab und zu mit Butter einreibt.
  • Bier hinterlässt keine Rotweinflecken.
  • Salzflecken auf einer Tischdecke bekommt man mit etwas Rotwein wieder heraus.
  • Gegen Löcher in der Hose helfen Motten: Motten fressen Löcher...
  • Kleine Brandlöcher von der Zigarette entfernt man am besten mit einer Nagelschere.

Garten

  •  

Gesundheit

  • Nelken wirken entzündunghemmend als auch schmerzlindern. Gerade bei Zahnschmerzen kann es helfen auf ein oder zwei Nelken zu kauen.

Wissen

  •  

 

Kochbuch

Rezepte und Kochideen zum nachkochen. Guten Appetit!

Magazin

  •  

Zutat des Tages

  •  

Vorspeisen

  •  

Suppen

  •  

Salate

  •  

Hauptgerichte

  •  

Aus der traditionellen, westfälischen Küche

  •  

Fleischgericht mit Schwein

  •  

Fleischgericht mit Rind

  •  

Fleischgericht mit Geflügel

  •  

Fischgericht

  •  

Vegetarisches oder veganes Gericht

  •  

Nachspeisen

  •  

Kuchen des Tages

  •  

Kaffee des Tages

  •  

Wein des Tages

  •  

Spirituose des Tages

  •  

Cocktails des Tages

  •  

 

Haushaltsplaner

Aufräumen

  •  

Putzen

  •  

Waschen

  •  

 

Gartenkalender

Für Gartenfreunde und -liebhaber

Ziergarten

  •  

Obstgarten

  •  

Gemüsegarten

Aussaat

geheizte Kultur:
  •  
Freiland:
  •  

 

Jagdkalender

  •  

 

Impulse

Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe |

Bibellesung

Christliche Losungen

  • Erhebet den Herrn, unsern Gott, betet an vor dem Schemel seiner Füße; denn er ist heilig. | Psalm 99,5
  • Halleluja! Das Heil und die Herrlichkeit und die Kraft sind unseres Gottes! | Offenbarung 19,1

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

 

Referenzen:

Rubrik:

Monat:

Short URL: http://linkcode.de/17y

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.