Sie sind hier

07. April

Piratenmahl | Elf Fantasy Fair 2012 | Arcen | Niederlande | 2012 | (c) Rainer Wermelt | rainerwermelt.de

Piratenmahl | Elf Fantasy Fair 2012 | Arcen | Niederlande | 2012

Gedanken zum Tage

  • Hallo Welt!
    Es ist an der Zeit einen neuen Tag voller Herausforderungen und Inspirationen zu beginnen. Wohin werden uns unsere Ideen bringen? Wer wird uns anlächeln? Welche Wunder werden uns begegnen? Warten wir nicht ab und finden es heraus. Es ist an der Zeit einen wunderbaren Frühling zu begrüßen.
     
  • Gesundheit ist etwas sehr Kostbares.
    Gerade ist die Grippewelle einigermaßen überwunden, da bringt der Frühling mit dem Pollenflug neue Angriffe auf die Gesundheit. Bei vielen Menschen löst er Allergien aus, die ihnen das Leben schwer machen. Spätestens wenn wir krank sind, wird überdeutlich: Gesundheit ist etwas sehr Kostbares.

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 97 ( 98 in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 268 ( 268 in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  • Ludi Megalenses
    zu Ehren von Magna Mater | antiker römischer Kalender (bis 11. April)

Gedenktage

Aktionstage

Nationalfeiertage

  • Unabhängigkeitstag
    Marokko | Unabhängigkeit von Spanien im jahre 1956

Feier- und Brauchtumstage

  •  

Namenstage

  • Johann
  • Hermann Bel.
  • Hl. Jean/Johann Baptiste de la Salle
    30. April 1651 in Reims  |  1719
    Priester - Ordensgründer
    Der Spross einer adeligen Juristenfamilie verzichtete auf die ihm angestammten Privilegien. 1678 wurde er Priester und gründete mit Gleichgesinnten die Genossenschaft "Brüder der christlichen Freischulen". Damit wurde er zum Begründer des französischen Volksschulwesens. 1950 erklärte ihn Papst Pius XII zum Patron der Lehrer.
  • Sixtus
  • Ralph
  • Burkhard / Burchard von Halberstadt | 1088
  • Ursula
  • Albrecht
  • Maria

Geburts- und Todestage

Geburtstage

  • Jackie Chan
    1954
    chinesischer Schauspieler und Stuntman
     
  • El Greco
    1541-07.04.1614
    griechisch-spanischer Maler
     
  • Francis Ford Coppola
    1939
    amerikanischer Regisseur
     
  • Russel Crowe
    1964
    amerikanischer Filmregisseur
     
  • Billie Holiday
    1915-1959
    amerikanischer Musiker
     
  • Bodo Illgner 
    1967
    deutscher Fußballer
     
  • Gustav Landauer
    1870-1919
    deutscher Schriftsteller
     
  • Rex Raab
    07.04.1914 - 18.03.2004
    britischer Architekt
     
  • Gerhard Schröder
    1944
    deutscher Politiker
     
  • Johannes Mario Simmel
    1924
    österreichischer Schriftsteller

Todestage

  •  

Sternzeichen

  • Widder | Aries

Aberglaube

  •  

 

Historisches Tagebuch

Ein kleiner Blick zurück in längst vergangene Tage.

Coesfeld

  • 1446 | Landesvereinigung
    Neben den Bürgermeister von Münster gehören auch die von Coesfeld und Warendorf zu den Mitgliedern des Schiedsgerichtes die zur Streitbeilegung bei Streitereien unterhalb der Städte eingerichtet waren.
    Quelle HÜER: GESCHICHTE DER STADT COESFELD | Regensbergsche Verlagsbuchhandlung - Münster - 1947 | Seite 30

Umland

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  •  

NRW

  •  

Deutschland

  •  

Europa

  • 1975 | Geburtsstunde des "Meter"
    Am 7. April 1795 setzt der französische Nationalkonvent die Länge des Meters als zehnmillionsten Teil des Erdmeridianquadranten fest. Ob wohl später bewiesen werden kann, dass die Berechnung fehlerhaft war, wird aus praktischen Gründen am Pariser Normalmeter festgehalten.

Welt

  •  

 

Kurzweil

Zitate, Sprüche, Aphorismen, Bonmots und mehr...

Bauernregeln

  •  

Wetterregeln

  • Aprilwetter und Kartenglück wechseln jeden Augenblick.
  • Bald trüb und rauh bald warm und mild, ist der April des Menschen ebenbild
  • April, April der macht, was er will.
  • Hasen die springen, Lerchen, die singen, werden sicher den Frühling bringen.
  • Im April ein tiefer Schnee, keinem Dinge tut er weh.
  • Wenn der April Sektakel macht, gibt´s Heu und Korn in voller Pracht.
  • April kalt und nass füllt Scheune und Fass
  • April nass und kalt, wächst das Korn wie ein Wald.
  • Bauen im April die Schwalben, gibt´s viel Futter, Korn und Kalben.
  • Donner im April viel Gutes künden will.
  • Aprilwetter und Weibertreu das ist wie immer einerlei.
  • Wenn der April wie ein Löwe kommt, so geht er wie ein Lamm.
  • Trockener April - ist nicht des Bauern Will.

Humoriges

  • Wenn die Kuh am Himmel schwirrt, hat sich die Natur geirrt.
  • Eine Ziege und ein Madel kosten mehr, als eine Kuh im Stadel!

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Es kam der Tag da das Risiko, in der Knospe zu verharren, schmerzlicher wurde, als das Risiko zu blühen." | Azmuto
  • "Alles in unserem Leben gestaltet und formt sich entsprechend unserem Ideal."  | O. M. Aivanhov
  • Wenn ihr eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen, werdet ihr sie brauchen, um zu weinen. | Jean-Paul Sartre
  • "Für Schwarz-Weiß-Denker hört die Welt dort auf, wo sie bunt zu werden beginnt." | Ernst Ferstl (*1955) Dichter und Aphoristiker
  • Uns ist der Augenblick, lasst uns den genießen. | Friedrich Rückert
  • "Ich zweifle keinen Augenblick daran, dass Frauen dumm sind. Schließlich hat der Allmächtige sie den Männern zum Ebenbild erschaffen." | George Eliot, eig. Mary Ann Evans
  • Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg. | Mahatma Gandhi

Sprüche

  • "Als ich sagte, dass ich mich auf das erste Eis im Frühling freue, habe ich Stracciatella gemeint!" | unbekannt
     
  • Van een huis een tehuis maken, waar men zick behahelijk voelt en gaarne verwijt, is een kunst, toevertrouwd ann de huiselijke vrouw.

Tweets

  • Im Kollegenkreis beim Essen “mit Partner” den Verheirateten fragen, ob er mit seiner Frau denn nun endlich in dieser verträumten Bar war. ✔️ | @Muermel
  • Was nützt elitäres Bewusstsein, wenn man keine Doofen findet, bei denen man es raushängen lassen kann? | @vergraemer
  • Immer dieses Gejammer der Kollegen. Ich halte auch meine Fresse und beschwere mich dann auf Twitter, wie jeder normale Psychopath auch. | @olginial 
  • Der Chef freut sich aufs Wochenende, weil er schon einen ganzen Tag wieder im Büro war. Kann ich verstehen. | @Muermel

Gedichte des Tages

  •  

Witze

  • "Wie war denn dein Skiurlaub?", wird klein erna gefragt. "Na ja, es ging so: Ich war eine halbe Stunde auf der Piste und drei Wochen im Krankenhaus."
  • Geht ein Skelett zum Zahnarzt.
    Sagt der Zahnarzt: "Ihre Zähne sund gut, aber um Ihr Zahnfleisch mache ich mir Sorgen..."
  • Fritzchen geht mit dem Opa in den Wald. Er fragt den Opa: "Sag mal, haben Blaubeeren Beine?" - "Nee, meint Opa." - "Auweia: Dann habe ich gerade einen Mistkäfer gegessen."

Herrenwitze

  •  

Scherzfragen

  • Wieso können Skelette so schlecht lügen?
    Weil sie so leicht durchschaubar sind.

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  • Bie'n Frisör
    Krassgerts Jupp wät von de Lährjung raseert, Nao so'n TGietken sägg Krassgert to de Jung: "Nu wocht äs 'n Augenslagg". Daobie stick he sik an'n Hals up un daal. "Wat is?" frögg de Jung. "Nix", sägg Krassgert, "ik wull bloß äs föhlen, of ik an'n Hals no dicht sin.

 

Kunst und Kultur

Literaturen

Klassiker des Tages

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Meisterwerke der Kunst

Gemälde des Tages

  •  

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  • 1,47
    Zusammengefasste Geburtenziffer im Jahre 2014 je Frau in Deutschland.
    Quelle: Destatis
     
  • 64
    Prozentualer Anteil der Saarländer, die Mitglied in der katholischen Kirche sind. Das Saarland weicht damit am deutlichsten vom Bundesdurchschnitt (rund 30 Prozent) ab.
     
  • 682069
    Im Jahre 2013 wurden in Deutschland 682069 Kinder geboren.

Frage des Tages

  •  

Rätsel des Tages

  •  

Quizz

Junior
  • Ist der Stamm der Buche rauh oder glatt?
       Glatt.   
Basiswissen
  • In welcher Stadt steht die "Porta Nigra"?
       Trier.   
Fortgeschritten
  •  
Expert
  •  
Genius
  •  

Sudoku

Sudoku leitet sich vom japanischen "Suji w dokushin ni kagiru" ab, was soviel wie "Alle Zahlen müssen einmal vorkommen" bedeutet. Sudoku macht nicht nur den Kopf frei, es fördert auch die geistige Fitness. Dazu müssen die Zahlen 1-9 so in die freien Felder eingetragen werden, dass pro Reihe, pro Spalte und pro Block jede Ziffer nur ein mal vorkommt. Viel Spaß beim rätseln!

  •  

 

Lebenslanges Lernen

Vokabeltrainer

Englisch

  •  

Französisch

  •  

Spanisch

  •  

Italienisch

  •  

Niederländisch

  •  

Latein

  •  

 

 

Horoskop

oder Horrorskope?

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

  •  

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

  •  

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

  •  

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  •  

Gelernt | Docendo discimus.

  •  

 

Helferlein

Was die Oma noch alles wusste

Küche

  • Angeschnittene Zitronen halten sich frisch wenn man sie mit der Schnittfläche auf Zucker legt.
  • Weich gewordenes Gemüse lässt sich püriert und portionsweise eingefroren gut zum verfeinern und Binden von Soßen verwenden.
  • Lassen Sie niemals Löffel oder dergleichen aus Metall, besonders aber auch nicht aus Silber, in sauren Speisen liegen. Im Nu bildet sich Grünspan.
  • Petersilie ist stets mit warmem Wasser abzuwaschen da sie sonst Saft und Aroma verliert.
  • Gekochter Sellerie wirkt auf dem Tisch oft grau und schmutzig. Legt man die Knollen vor dem Kochen einige Stunden in Essigwasser, bleiben sie wunderbar weiß.

Haushalt

  • Schwämme werden wieder weich, wenn sie in warmen Essigwasser ausgewaschen werden.
  • Silbergegenstände werden wieder blitzblank, wenn sie mit einer heißen Lauge, in der etwas Alaun gelöst und Seife beigemischt ist, geputzt und anschließend mit alter weißer Leinwand abgetrocknet werden.
  • Bei Problemen mit Silberfischchen den Boden mit Wasser, in das Zitronensaft gegeben wird aufwischen.
  • Wenn das Wasser aus dem Waschbecken oder der Dusche nur noch langsam abläuft, ist eine Verstopfung in Sicht. Sie lässt sich mit einer Mischung aus flüssigem Geschirrspülmaschinen-Reiniger und heißem Wasser lösen.

Fleckenteufel

  •  

Garten

  • Wer kräftige Pflanzen mit Torfballen zur Verfügung hat, kann jetzt Freilandblumen pflanzen, die in der 1. Junihälfte geerntet werden können.
  • Senkrecht geschnittene Hecken verkahlen. Daher immer nach oben 10 cm auf einen Meter zurückweichen.

Gesundheit

  • Kleine Teekunde
    Baldrianwurzeltee hilft bei Unruhe oder Schlafstörungen
  • Trockene und rissige Lippen
    Um trockene und rissige Lippen zu vermeiden, kann man sie mit einer großzügigen Honigportion einschmieren. Allerdings sollte man dann der Versuchung wiederstehen und den Honig nicht ständig ablecken. Das führt dann wiederum zu spröden Lippen.

Computer und Internet

  •  

Wissen

  •  

 

Kochbuch

Repepte und Kochideen zum nachkochen.

Vorspeisen

  •  

Hauptgerichte

  •  

Nachspeisen

  •  

Kuchen des Tages

  • Birnen-Nuss-Torte
    • Zutaten:
      • etwa 1 kg reife Birnen
      • 200 g Gelierzucker (3  :  1)
      • 2 Teelöffel geriebene Zitronenschale
      • 5 Esslöffel Zitronensaft
      • 1 Zimtstange
      • 1 Sternanis
      • 3 Blatt weiße Gelatine
      • 1 Vanilleschote
      • 500 g Mascarpone
      • 200 g Vanillejoghurt
      • 50 g Puderzucker
      • 2 Esslöffel Milch
      • 5 Eier
      • 125 g Zucker
      • Salz
      • 125 g Mehl
      • 15 g Speisestärke
      • 100 g gemahlene Haselnüsse
      • 50 g zerlassene Butter
      • 4 Esslöffel Birnengeist
    • Zubereitung:
      • Die Birnen schälen und vom Kerngehäuse befreien.
      • Danach die Birnen gleichmäßig würfeln.
      • 2/3 der Birnenwürfel mit Gelierzucker, Zitronenschale und -saft in einem Topf verrühren und 1 Stunde ziehen lassen.
      • Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
      • Die Vanilleschote längs einschneiden und das Vanillemark herauskratzen.
      • Mascarpone, Joghurt, Vanillemark und Puderzucker vorsichtig miteinander verrühren.
      • Die Milch erwärmen, vom Herd nehmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen.
      • 2 Esslöffel Vanillecreme in die Gelatine-Milch rühren.
      • Anschließend die Masse unter die restliche Creme heben.
      • 2 Stunden kalt stellen.
      • Backofen auf 190 °C vorheizen.
      • Birnen im entstandenen Saft pürieren.
      • Die Zimtstange und den Stern­anis zugeben.
      • Unter gleichmäßigem Rühren 5 Minuten leicht köchlen.
      • Abkühlen lassen. Dabei öfters umrühren.
      • Eier, Zucker und 1⁄4 Teelöffel Salz dick-cremig aufschlagen.
      • Das Mehl und die Stärke sieben und mit den Nüssen und der Butter unterheben.
      • Die Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (20 cm Ø) streichen.
      • Im vorgeheizten Ofen auf der untersten Schiene 30 Minuten backen und danach abkühlen lassen.
      • Boden aus der Form lösen.
      • In drei gleichmäßig dicke Böden schneiden.
      • Birnengeist mit 4 Esslöffeln Wasser verrühren und auf die Böden träufeln.
      • Unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen.
      • Die Hälfte vom Birnenmus daraufstreichen.
      • Ein Drittel der Vanillecreme darüber verteilen.
      • Den mittleren Boden auflegen, das restliche Birnenmus und ein weiteres Drittel der Vanillecreme darüber verteilen.
      • Den dritten Boden auflegen und die restliche Vanillecreme darüberschichten.
      • Die Torte etwa 5 Stunden kalt stellen.

Zutat des Tages

  •  

Cocktails des Tages

  • Power Drink (alkoholfrei)
    • Zutaten für zwei Drinks:
      • 1 gekochte Rote Beete
      • 300 ml Tomatensaft
      • Zitronensaft
      • Salz
      • Pfeffer
      • Chilipulver
    • Zubereitung
      • Rote Beete stückeln.
      • Zusammen mit dem Zitronensaft in einen Mixer geben.
      • Nach Geschmack Salz, Pfeffer und Chilipulver zugeben.
      • Alles gut durchmicen und pürieren.
      • Auf zwei Gläser verteilen.
      • Die Gläser mit Tomatensaft auffüllen.

 

Gartenkalender

Für Gartenfreunde und -liebhaber

Ziergarten

  •  

Gemüsegarten

Aussaat

geheizte Kultur:
  •  
Freiland:
  •  

 

Impulse

Religiösität und Spiritualität

Spirituelles Tagesmotto

  •  

Christliches Tagesgebet

  •  

Christliche Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe |

Bibellesung

Christliche Losungen

  • Stricke des Todes hatten mich umfangen, ich kam in Jammer und Not. Aber ich rief an den Namen des Herrn: Ach, Herr, errette mich! | Psalm 116,3.4
  • Ich will sagen: es ist mein Volk; und sie werden sagen: Herr, mein Gott! | Zacharias 13, 9
  • Jesus spricht: Den Frieden lasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch. | Johannes 14, 27
  • Gott sei Dank, der uns den Sieg gibt durch unsern Herrn Jesus Christus! | 1.Korinther 15,57
  • Lehre mich tun nach deinem Wohlgefallen, denn Du bist mein Gott; dein guter Geist führe mich auf ebener Bahn. | Psalm 143, 10

Islamische Hadithee

  • Anas Ibn Malik (RadīAllāhu ‘anhu) berichtete, dass der Gesandte Allāhs (SallAllāhu ‘alayhi wa Salam) sagte:
    „In der Nacht, in welcher ich in den Himmel hinaufstieg (Al Mirādsch), traf ich auf Menschen, deren Lippen abgeschnitten wurden, mit einer Schere gemacht aus Feuer.Jedes mal wenn ihre Lippen abgetrennt waren, wurden sie wieder zurückgebracht und ihre Lippen wieder geheilt.Da sagte ich: "O Gabriel (Jibrīl), wer sind diese Leute?"Er sagte: "Dies sind Prediger aus DEINER Gemeinschaft (Ummah), welche reden aber keine Taten tun und welche die das Buch Allāhs lesen, und nicht danach handeln."“
    Imam al Bayhaqi in Shu‘ab al Imān #1773

 

Tagesausklang

Es ist schon spät. Ein Betthupferl.

Gedankgen zur Nacht

  •  

Eine kleine Nachtmusik

Letzte Worte

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

Referenzen:

Rubrik:

Monat:

Short URL: http://linkcode.de/18a

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.