Sie sind hier

09. April

Inselidylle | Romo (Röm) | Dänemark | 2005

Inselidylle | Romo (Röm) | Dänemark | 2005

Gedanken zum Tage

  • Spürst Du auch schon eine leichte Frühlingsbrise wehen?
    Das muss gefeiert werden. Zeit, endlich wieder rauszugehen, alle Deine Freunde mitzunehmen und die Nacht zum Tag zu machen.

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 99 ( 100 in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 266 ( 266 in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  • Ludi Megalenses
    zu Ehren von Magna Mater | antiker römischer Kalender (bis 11. April)

Gedenktage

  • Gedenken an Hakon Jarl
    germanisch-Neuheidnischer Feiertag

Aktionstage

  •  

Nationalfeiertage

  • Nationalfeiertag
    Irak
    Sturz von Sadam Hussein 2003

Feier- und Brauchtumstage

  •  

Namenstage

  • Waltrud / Waltraut / Waltraud von Mons | um 688
  • Brochonis
  • Thomas
  • Konrad I. | 1147
  • Hugo
  • Kasilda
  • Maria
  • Marcel

Geburts- und Todestage

Geburtstage

  • Matthias Georg Monn
    09.04.1717  |  13.10.1750 in Wien
    Komponist und Organist
     
  • Charles Baudelaire
    1821-1867
    französischer Dichter
     
  • Helene Lange
    1848-1930
    deutsche Lehrerin und Frauenrechtlerin
     
  • Lew Kopelew
    1912-1997
    russischer Schriftsteller
     
  • Heinz Nixdorf
    1925-1985
    deutscher Computerkonstrukteur
     
  • Jean-Paul Belmondo
    1933
    französischer Filmschauspieler
     
  • Thomas Doll
    1966
    deutscher Fußballspieler
     
  • Jacues Villeneuve
    1971
    kanadischer Rennfahrer

Todestage

  • Francis Bacon (Baco von Verulam)
    22.01.1561 - 09.04.1626
    englischer Philosoph
     
  • Dietrich Bonhoeffer
    + 09.04.1945
    Der Pazifist und Theologe wird im Konzentrationslager Flossenbürg erhängt
     
  • 1945 | Georg Elser
    Der Naturfreund und Widerstandskämpfer Georg Elser wurde am 9. April 1945 auf persönlichen Befehl Adolf Hitlers im Konzentrationslager Dachau von NS-Schergen erschossen.
    13 fehlende Minuten entschieden am 8. November 1938 über den Lauf der Weltgeschichte. Adolf Hitler und die Nazi-Führung verließen die Veranstaltung der Alten Kämpfer im Münchner Bürgerbräukeller früher als geplant, um wegen des starken Nebels den Nachtzug zurück nach Berlin zu nehmen. Die Bombe, die der Schreiner Georg Elser von der Schwäbischen Alb unter größter Anstrengung gebaut und hinter der Rednerbühne platziert hatte, explodierte zwar plangemäß, aber eben 13 Minuten zu spät. Die Nazi-Propaganda missbrauchte das Attentat sogar für die Behauptung, Hitler sei von der Geschichte auserwählt, weil er von der Bombe verschont wurde. Elser wurde noch in derselben Nacht an der Schweizer Grenze verhaftet und der Gestapo ausgeliefert. Er kam in die Konzentrationslager Sachsenhausen und Dachau, wo er am 9. April 1945 auf persönlichen Befehl Hitlers erschossen wurde. Georg Elser war ein Sehender unter Blinden. Sschon in den 1930er Jahren war er das moralische Gegenstück zum Nationalsozialismus. Er sah den Krieg heraufziehen und fasste deshalb 1938 den Plan, Adolf Hitler auszuschalten. Er wollte den Krieg verhindern. Elser war ein Einzelgänger, das war seine Stärke wie sein Schwachpunkt. Ein durch und durch anständiger Mensch, der bereit war, auch in schwierigen Situationen unter Einsatz seines Lebens Verantwortung zu übernehmen. Dennoch wurde er lange Zeit diskreditiert und als Spion der Engländer diffamiert. Es war nach 1945 der Hitlergeneration nicht vorstellbar, dass ein einfacher Mann aus dem Volk, noch dazu mit einem linken Bewusstsein, zu einer moralischen Instanz werden konnte. Für das deutsche Bürgertum war es einfacher, den deutschnationalen Stauffenberg als Gegenspieler von Hitler zu sehen statt den Sozialisten Elser. Deshalb wurde er lange Zeit ignoriert. Erst in der letzten Zeit gewann die Tat Elsers an Aufmerksamkeit. Aktuell wird ein hoch gelobter Film über sein Leben in den Kinos gezeigt. Doch das alles ist noch zu wenig. Die große Tat und der selbstlose Einsatz Elsers werden bis heute zu wenig gewürdigt, was auch ein Zeichen für das mangelnde Geschichtsbewusstsein des deutschen Bürgertums ist. Elser war ein Widerstandskämpfer der ersten und nicht der letzten Stunde, ein aufrechter Mann, der sein Leben für die Menschlichkeit einsetzte.

Sternzeichen

  • Widder / Aries

Aberglaube

  •  

 

Historisches Tagebuch

Ein kleiner Blick zurück in längst vergangene Tage.

Coesfeld

  •  

Umland

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  •  

NRW

  •  

Deutschland

  • 1870 | Die Deutsche Bank wird gegründet
    Bei der Gründung der Deutschen Bank war insbesondere die Förderung und Erleichterung der Handelsbeziehungen zwischen Deutschland, dem übrigen Europa sowie den überseeischen Ländern erklärtes Ziel.
     
  • 1940 | Deutscher Überfall auf Dänemark und Norwegen
    Am 9. April 1940 drangen deutsche Truppen von Heer, Luftwaffe und Marine ohne vorherige Kriegserklärung in Norwegen und Dänemark ein. Die schwedischen Erzzufuhren sowie die Nutzung norwegischer Häfen für die Seekriegsführung im Atlantik sollten gesichert werden.
     
  • 1945 | Dietrich Bonhoeffer hingerichtet

Europa

  •  

Welt

  • 1865 | Ende des Amerikanischen Bürgerkrieges
    Mehr als 600000 Menschen verloren ihr Leben im Amerikanischen Bürgerkrieg. Bei der Kapitulation am 9. April 1865 verfügen die Nordstaaten noch 115000 Mann, die Südstaaten nur noch über 30000 Soldaten.

 

Kurzweil

Zitate, Sprüche, Aphorismen, Bonmots und mehr...

Bauernregeln

  • Wenn der Kuckuck am 9. nicht gesungen hat, ist er erfrohren
  • Hört Waltraud den Kuckuck nicht schrein, dann muss er wohl erfroren sein.
  • Bringt Genoveva (3. Januar) uns Sturm und Wind, so ist uns Waltraud oft gelind.

Wetterregeln

  • April kalt und nass füllt Scheuer und Fass.
  • Aprilflöchchen bringen Maiglöckchen.
  • Heller Mondschein im April gibt bei Wein und Obst nicht viel.
  • Ein nasser April verspricht der Früchte viel.
  • Aprilensturm und Regenwucht kündet Wein und gold´ne Frucht.
  • Kommt der Storch schon im April, weiß man nicht, was er will.
  • Apilenglut tut selten gut.
  • Ist der April sehr trocken, geht der Sommer nicht auf Socken.
  • Der April kann rasen, nur der Mai halt´ Maßen.
  • Aprilreif ist Gift für die Felder.

Humoriges

  • Wenn die Bäurin tobt, der Bauer zittert, hat sie das mit der Magd gewittert.
  • Wenn Nebel wallt und Regen fällt, ist´s um das Wetter schlecht bestellt.

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Vom Wesen der Frau und ihrer Eigenarten" oder "Vom Wesen der Frau und ihren Eigenarten" ich neige zur ersten Variante, aber belehrte mich eines Besseren? | Ingvar Jensen
  • "Lass die Vergangenheit nicht deine Gegenwart rauben." | Cherralea Morgen
  • Niemand hat das Recht zu gehorchen. | Hannah Arendt
  • "Die Langsamkeit bietet die Chance, das, was wir tun, auch zu erleben." | H.W.Hanker
  • "Fressen, ohne Lust, o das haß ich. Aber wenn du von der Reise heimkehrst, weiß ich, daß ich wieder richtig speise." | Ringelnatz (Essen ohne Dich)
  • Denken ist schwer, darum urteilen die Meisten. | Carl Gustav Jung
  • "...Deutschland gibt pro Jahr über 30 Milliarden Euro für Militär aus, aber nur 29 Millionen für den Friedensdienst. Das sagt meines Erachtens alles aus. Eine friedliche Welt ist dem freien Markt und seinen Kriegsgewinnlern immer schon ein Dorn im Auge gewesen..." | Ulrich Lenz

Sprüche

Sprichworte
  •  
Aus anderen Ländern
  • Gesundheit ist kostbarer als Reichtum. Der kennt sie nicht, der nie krank war. Selbst ein goldenes Bett hilft Kranken wenig. | aus Russland
In anderen Sprachen
  •  

Lateinische Redewendungen

  •  

Tweets

  • "Mit leerem Hirn spricht man nicht." | Paul Fauser auf Twitter
  • Wenn man als Psychopath geboren wird, gibt es anscheinend nur zwei Berufe zur Auswahl. Mörder. Oder Chef. | @erdbeeretta

Gedichte des Tages

  •  

Witze

  • Fritzchen geht fischen.
    Er steckt einen Wurm an den Haken und wirft die Angel aus. Nach ein paar Sekunden kommt der Wurm prustend an die Oberfläche und schimpft: "Ich habe mich nicht für einen Schwimmkurs angemeldet!"
     
  • Der Nachbar erzählt:
    "Mein Hund ist wirklich prima! Seit zwei Wochen bringt er mir täglich die Zeitung, dabei habe ich gar keine abonniert!"
     
  • Reisender zum Schaffner:
    "Wie lange hält der Zug? - "Bei guter Pflege etwa 25 Jahre."
     
  • Die Lehrerin schimpft mit Fritzchen:
    "Hast Du schon mal etwas von Rechtschreibung gehört?" Fritzchen antwortet: "Die Rechtschreibung gilt nicht für mich! Ich bin Linkshänder!"
     
  • Ein Eskimo steht vo seinem zusammengeschmolzenen Iglu.
    "Was ist passiert?", fragt der Nachbar. "Ich habe vergessen, das Bügeleisen auszustellen."

Herrenwitze

  •  

Scherzfragen

  • Wie heißt ein Spanier ohne Auto?
    Carlos!

Zeitungeenten und Stilblüten

  •  

Zungenbrecher des Tages

  • Besser auf kaltem Boden hocken, als mit kalten Hoden bocken.ö

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  •  

 

Kunst und Kultur

Literaturen

Klassiker des Tages

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Meisterwerke der Kunst

Gemälde des Tages

  •  

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  • 66
    66 Prozent der Männer finden Frauenunterwäsche aus Spitze besonders attraktiv.
    http://www.unnützes-wissen.de/index.php?fact=9.4.2015
     
  • 75
    75 Hochschulen gibt es in NRW, davon 15 öffentlich-rechtliche Universitäten.
    Stand 2015

Frage des Tages

  •  

Rätsel des Tages

  •  

Quizz

Junior
  • Was ist Mumps?
       Eine Kinderkrankheit.   
  • Was hat eins, zwei, drei, vier, fünf und sechs Augen?
       Ein Würfel.   
Basiswissen
  • Bei welcher Sportart siegt derjehnige, der am tiefsten gefallen ist?
       Hochsprung / Stabhochsprung   
Fortgeschritten
  •  
Expert
  •  
Genius
  •  

Sudoku

Sudoku leitet sich vom japanischen "Suji w dokushin ni kagiru" ab, was soviel wie "Alle Zahlen müssen einmal vorkommen" bedeutet. Sudoku macht nicht nur den Kopf frei, es fördert auch die geistige Fitness. Dazu müssen die Zahlen 1-9 so in die freien Felder eingetragen werden, dass pro Reihe, pro Spalte und pro Block jede Ziffer nur ein mal vorkommt. Viel Spaß beim rätseln!

  •  

 

Lebenslanges Lernen

Vokabeltrainer

Englisch

  •  

Französisch

  •  

Spanisch

  •  

Italienisch

  •  

Niederländisch

  •  

Latein

  •  

 

 

Horoskop

oder Horrorskope?

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Lassen Sie den Monat nicht zu kostspielig werden. In Ihrem Budget sind keine Extratouren eingeplant.

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Sie haben Ihre ohne Zweifel ihre Talente. Das heißt aber nicht daß sie alles alleine meistern können. Teamwork ist angesagt.

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

  •  

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

Gelernt | Docendo discimus.

 

Helferlein

Was die Oma noch alles wusste

Küche

  • Wenn Sie kleine Mengen Sahne zum garnieren brauchen spritzen Sie die Sahnehäubchen aus dem Beutel auf einen Teller und frieren Sie sie ein. Anschließend legen Sie die Sahnetupfer in einen Gefrierbeutel.
  • Knödel formen sich leichter, wenn man die Hände wiederholt in Wasser taucht.
  • Kartoffelsuppe zerteilt sich nicht, wenn man sie mit kalt angerührtem Mehl verquirlt.
  • Übriggebliebene Klöße lassen sich wieder aufwärmen, wenn man sie in kaltes Wasser legt und aufkocht. Sobald sie oben schwimmen sind sie gut.

Haushalt

  • Toiletten werden wieder sauber, wenn man sie mit Cola reinigt.
  • Fett aus der Pfanne läßt sich ausgezeichnet mit Kaffeesatz entfernen. Die fettige Herdplatte ist damit ebenfalls leicht zu reinigen.
  • Unansehnliche Klaviertasten reinigt man indem man Zahnpasta ganz dünn aufträgt und mit einem feuten Tuch abreibt und dann nachpoliert.

Fleckenteufel

  • Lebertranflecken sind mit Alkohol zu behandeln.

Garten

  •  

Gesundheit

  • Nur lösliche Ballaststoffe, die vor allem in Obst und Gemüse enthalten sind, helfen den Cholesterinspiegel zu senken.
  • Gegen Hals- und Bronchialkatarrh bereitet man einen Tee aus Äpfeln zu. Äpfel in dünne Scheiben schneiden, diese einige Minuten in kochendem Wasser ziehen lassen und den Tee mit etwas Honig süßen.

Computer und Internet

  • Es gibt viele Suchmaschinen die mit persönlichen Daten unsichtiger umgehen als die Branchenführer.
    Probieren Sie statt Google doch einmal ixquick.com metager.de duckduckgo.com startpage.com yandex.com oder yacy.net

Wissen

 

Kochbuch

Rezepte und Kochideen zum nachkochen. Guten Appetit!

Magazin

  •  

Zutat des Tages

  •  

Vorspeisen

  •  

Suppen

  •  

Salate

  •  

Hauptgerichte

  •  

Aus der traditionellen, westfälischen Küche

  •  

Fleischgericht mit Schwein

  •  

Fleischgericht mit Rind

  •  

Fleischgericht mit Geflügel

  •  

Fischgericht

  •  

Vegetarisches oder veganes Gericht

  •  

Nachspeisen

  •  

Kuchen des Tages

  •  

Kaffee des Tages

  •  

Wein des Tages

  •  

Spirituose des Tages

  •  

Cocktails des Tages

Alkoholfreie Cocktails

  •  

Cocktails mit Alkohol

  •  

 

Haushaltsplaner

Getting Things Done.

Aufräumen

  • Garage

Putzen

  •  

Waschen

  •  

 

Gartenkalender

Für Gartenfreunde und -liebhaber

Magazin

  •  

Ziergarten

  •  

Obstgarten

  •  

Gemüsegarten

Aussaat

geheizte Kultur:
  •  
Freiland:
  •  

 

Jagdkalender

  •  

 

Impulse

Religiösität und Spiritualität

Spirituelles Tagesmotto

  •  

Christliches Tagesgebet

  •  

Christliche Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe |

Bibellesung

Christliche Losungen

  •  

Psalm des Tages

  •  

Islamische Hadithee

  •  

Koranvers des Tages

  •  

Buddhistische Weisheiten

  •  

 

 

Tagesausklang

Es ist schon spät. Ein Betthupferl.

Gedankgen zur Nacht

  •  

Eine kleine Nachtmusik

Letzte Worte

  •  

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

Referenzen:

Rubrik:

Monat:

Short URL: http://linkcode.de/18n

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.