Sie sind hier

27. April

Frühlingshimmel | Coesfeld | NRW | 2014

Frühlingshimmel | Coesfeld | NRW | 2014

Gedanken zum Tage

  • Spargelzeit!
    Das königliche Gemüse, streckt ihre Köpfe aus der Erde - Die Spargelzeit hat begonnen!
     
  • Der Frühling bricht aus ...
    ... und mit ihm nach weit verbreitetem Verständnis die überschäumenden Gefühle. Love is in the air, wir schweben glücklich durch eine Welt voller Seifenblasen und alles ist schön… oder so.

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 117 ( 118 in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 248 ( 248 in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  •  

Gedenktage

  •  

Aktionstage

  • Welt-Grafiker-Tag
    http://www.kleiner-kalender.de/event/welt-grafiker-tag/4855-welt.html
     
  • Welttag des Designers
    ttp://www.kleiner-kalender.de/event/welttag-des-designs/4861-welt.html
     
  • Internationaler Tag der Blindenführhunde
    Ein Blindenführhund senkt die Unfallgefahr stark und bietet seinem Besitzer damit ein hohes Maß an Sicherheit. Blinde Menschen kommen mit einem Blindenführhund nicht nur sicherer, sondern auch mit wesentlich weniger Anstrengung am Ziel an. Daraus ergibt sich, dass sie seltener an Stresserkrankungen leiden und in der Folge länger erwerbstätig und leistungsfähig bleiben können. Wenn Unfallkosten mit eingerechnet werden – ganz zu schweigen vom Leid der verunglückten Person – ist ein Blindenführhund eine sehr effektive und sinnvolle Investition.
    Internationaler Vergleich
    In Schweden werden Blindenführhunde zu 100 Prozent über Steuereinnahmen finanziert; in Deutschland, den Niederlanden und Slowenien zu 100 Prozent über die Sozialversicherungen.  In den Ländern, wo Blindenführhunde zu 100 Prozent finanziert werden, ist der prozentuelle Anteil der Blindenführhundehalter auch nicht wesentlich anders als in anderen vergleichbaren Ländern.

Nationalfeiertage

  • Tag des Nationalaufstandes
    Slowenien
     
  • Tag der Verfassung
    Südafrika
    Erinnerung an den 27. April 1994, den Tag, an dem durch die neue Verfassung die Diskriminierung der schwarzen Mehrheitsbevölkerung aufgehoben wurde.
     
  • Freedom Day
    Südafrika
    Tag der ersten freien Wahlen 1994
     
  • Unabhängigkeitstag
    Togo
    Unabhängigkeit von Frankreich 1960
     
  • Tag der Republik
    Sierra Leone
    Unabhängigkeit vom Vereinten Königreich 1961

Feier- und Brauchtumstage

  •  

Namenstage

  • Zita | 1272
  • St. Petrus Canisius / Kanisius (Petrus Armengol) | 1521-1597
    Wird als "zweiter Apostel Deutschlands" verehrt. Der Jesuit widmete sich der Wiedererweckung des kirchlichen Lebens in Deutschland. Er wurde 1864 selig gesprochen. Seit 1921 ist er der Schutzpatron der kath. Schulorganisationen. 1952 erfolgte die Heiligsprechung.
  • Anastasius
  • Mantserrat
  • Roxana
  • Nicola Roland | 1678
  • Klementine
  • Peregrinus
  • Salzmann
  • Tutilo | um 913
  • Floribert | um 746

Katholischer Heiligenkalender

  •  

Evangelischer Namenskalender

  •  

Geburts- und Todestage

Geburtstage

  • Friedrich von Flotow | 1812-1883 | deutscher Opernkomponist
  • Ace Frehley  | 1951 | amerikanischer Lead Gittarist von KISS
  • Ulysses S. Grant | 1822-1885 | amerikanischer General
  • Hans-Joachim Kulenkampf | 1921-1998 | deutscher Schauspieler und Moderator
  • Samuel Morse | 1791-1872 | amerikanischer Erfinder und Maler
  • Herbert Spencer | 1820-1903 | britischer Philosoph
  • Willem-Alexander | 1967 | König der Niederlande

Todestage

  • Fürstin Amalie von Gallitzin | 1806 
  • Georg Britting | 17.02.1891 - 27.04.1964 | deutscher Lyriker und Erzähler

Sternzeichen

  •  

Aberglaube

  •  

 

Historisches Tagebuch

Ein kleiner Blick zurück in längst vergangene Tage.

Coesfeld

  •  

Umland

  •  

Münsterland

  • 1806 | In Münster stirbt die Fürstin Amalie von Gallitzin.

Westfalen

  • 1856 | In Dortmund wird die Bergbaugesellschaft Potsdam A.G. gegründet.
  • 1856 | Ebenfalls in Dortmund wurde die Paulinenhütte A.G. gebildet. Sie entstand aus einem 1854 von Wetter nach Dortmund verlegten Puddel- und Walzwerk.

NRW

  •  

Deutschland

  • 1865 | BASF
    Am 27. April 1865 wird in Ludwigshafen die BASF – die Badische Anilin- und Sodafabrik – von Friedrich Engelhorn gegründet. Im Laufe der folgenden 30 Jahre wird Deutschland zum
    größten europäischen Chemieproduzenten.

Europa

  • 1992 | Bundesrepublik Jugoslavien
    Die Republiken Serbien und Montenegro gründeten die "Bundesrepublik Jugoslavien".

Welt

  •  

 

Kurzweil

Zitate, Sprüche, Aphorismen, Bonmots und mehr...

Bauernregeln

  • Hat St. Peter das Wetter schön, kannst du Kohl und Erbsen sä´n
  • Auf des heiligen Peters Fest, sucht der Storch sein Nest.
  • Ist das Wetter an St. Peter schön, kannst du Kohl und Ergsen sähen gehn.

Wetterregeln

  • Blüht im April der Maulbeerbaum, gibt´s Kälte und Frost hernach noch kaum.
  • Hat der April mehr Regen als Sonnenschein, so wird´s im Juni trocken sein.
  • Wohl hundertmal schlägt das Wetter um, das ist des Aprils Privilegium
  • Bauen im April die Schwalben, gibt's viel Futter, Korn und Kalben.
  • Herrengunbst, Aprilenwetter, Frauenlob und Rosenblätter, Kartenglück und Würfelspiel. wechseln viel - wer´s glauben will.
  • Ist der April schön und rein, wird der Mai dann wilder sein.

Humoriges

  •  

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Alle glücklichen Familien gleichen einander, jede unglückliche Familie ist auf ihre eigene Weise unglücklich." | Aus "Anna Karenina" von Leo Tolstoi
  • "Wir müssen selbst Frieden machen, ehe Friede gemacht werden kann." | Gertrud von Le Fort
  • "Die Grundlage des Weltfriedens ist das Mitgefühl." | Dalai Lama
  • "O wohl mir, dass ich Dich gesehen hab; jetzt weiß ich doch, wem ich angehöre, wenn ich suche und kein Platz mir genügt zum Ausruhen." | Bettina von Arnim (an Goethe)
  • "Das schönste am Frühling ist, dass er immer gerade dann kommt, wenn man ihn am dringensten braucht." | Jean Paul
  • "Ein Freund ist einer, der alles von dir weiß und dich trotzdem liebt." | unbekannt
  • "Wir lieben die Menschen, die frisch heraussagen, was sie denken- Falls sie das Gleiche denken wie wir." | Mark Twain
  • "Was ich Gutes haben mag, ist durch einige wenige vortreffliche Menschen in mich gepflanzt worden. Ein günstiges Schicksal führte mir dieselben in den entscheidenden Perioden meines Lebens entgegen. Meine Bekanntschaften sind auch die Geschichte meines Lebens." | Friederich von Schiller
  • "Die Liebe ist der Wunsch geliebt zu werden." | Giradoux (Die Irre von Chaillot)
  • "Fallt den Männern in den Arm, ihr Frauen, wenn sie die Welt zerstören wollen!" | Papst Paul VI.
  • "Kurz gecheckt: Um was geht es unseren Politikern heute? Um ihre Macht, um ihr Geld, und ein bißchen um ihr Gewissen (Doch, das darf man ihnen selbst als Satiriker nicht verweigern, auch wenn ihr Gewissen oft nicht stubenrein ist...) Und dann um staatliche Macht, Öl und Geld. Um was wird es unseren Politikern in 50 Jahren gehen, wenn es sie noch gibt? Um Macht, Wasser und Geld." | Wolfgang J. Reus

Sprüche

  • Alt werden, das ist Gottes Gunst. Jung bleiben, das ist Lebenskunst. | Sprichwort

Lateinische Redewendungen

  • Caelum ac terras miscere.
    Himmel und Erde vermischen.
    Alles durcheinanderbringen.

Tweets

  •  

Witze

  • Der Hase aus China sagt zu seiner Frau:
    "Zu blöd, dass wir Löffel haben und keine Stäbchen."
     
  • Frage an den Taschendieb:
    "Wie geht's?" - "Na ja, wie man's nimmt."
     
  • Ein Bauunternehmer will einem maßgeblichen Abgeordneten ein Auto schenken.
    Meint der Politiker: „Das geht nicht, das wäre Bestechung." „Na schön, dann verkaufe ich Ihnen den Wagen eben für zehn Mark." „Na gut. In diesem Fall nehme ich gleich drei."
     
  • Ein Schaf geht in Hollywood neugierig durch das Filmgelände, findet eine alte Filmrolle und frisst sie auf.
    Als ein anderes Schaf vorbeikommt und fragt, wie die Rolle geschmeckt hat, sagt es: "Also, wenn du mich fragst, das Buch fand ich besser."
     
  • Chuck Norris ...
    Chuck Norris denkt nicht, er weiß. Chuck Norris kann eine Drehtür zuschlagen. Chuck Norris kann Zwiebeln zum Weinen bringen. Chuck Norris kann Fisch ertränken.
     
  • Fritzchen sitzt am See und angelt.
    Ein Spaziergänger fragt: "Und, beißen die Fische?" Fritzchen antwortet darauf: "Nein, ich denke, Sie könnten sie ruhig streicheln."

Alle Witze

  •  

Herrenwitze

  •  

Scherzfragen

  • Warum dürfen Forscher am Nordpol keine blauen Brillen tragen?
    Weil sie die Eisbären dann für Blaubeeren halten.
     
  • Warum können Seeräuber den Flächeninhalt eines Kreises nicht berechnen?
    Weil sie Pi raten.
     
  • Warum sind die Hunde in der Wüste so schlank und flink?
    Die Bäume stehen dort so weit auseinander.

Zeitungeenten und Stilblüten

  •  

Zungenbrecher des Tages

  • Es klapperten die Klapperschlangen, bis ihre Klapper schlapper klangen.

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  •  

 

Kunst und Kultur

Literaturen

Klassiker des Tages

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Meisterwerke der Kunst

Gemälde des Tages

  •  

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  •  

Frage des Tages

  •  

Rätsel des Tages

Quizz

Junior
  • In welcher Geschichte ist die Unke eine Fee?
       Räuber Hotzenplotz.   
  • Wie nennt man das Gegenteil von "hoch"?
       "tief"   
Basiswissen
  • Wie nennt man Pflanzenkundler auch?
       Botaniker.   
  • Welcher Spielball ist nicht rund?
       American Football.   
Fortgeschritten
  •  
Expert
  •  
Genius
  •  

Sudoku

Sudoku leitet sich vom japanischen "Suji w dokushin ni kagiru" ab, was soviel wie "Alle Zahlen müssen einmal vorkommen" bedeutet. Sudoku macht nicht nur den Kopf frei, es fördert auch die geistige Fitness. Dazu müssen die Zahlen 1-9 so in die freien Felder eingetragen werden, dass pro Reihe, pro Spalte und pro Block jede Ziffer nur ein mal vorkommt. Viel Spaß beim rätseln!

  •  

 

Lebenslanges Lernen

Vokabeltrainer

Englisch

  •  

Französisch

  •  

Spanisch

  •  

Italienisch

  •  

Niederländisch

  •  

Latein

  •  

 

Horoskop

oder Horrorskope?

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  • Ihre Seele möchte gestreichelt, nicht bestraft werden. Versagen Sie sich Genüssen nicht.

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

  • Tuvia Tenenbom: „Allein unter Flüchtlingen“
    Das Buch:
    Seine Großreportage stellt sich quer und seine Schlussfolgerungen über die deutsche Wirklichkeit seit der massenhaften Zuwanderungen von Geflüchteten 2015 sind ebenso aufrüttelnd wie erschütternd – und ein Appell zum offenen Diskurs. Mit Magdeburg verbindet Tuvia Tenenbom eine besondere Geschichte: 2013 sah sich der New Yorker Bestseller-Autor nach einer satirischen Geste während eines Neonazi-Aufmarsches prompt strafrechtlichen Ermittlungen ausgesetzt, die allerdings eingestellt wurden.  Tuvia Tenenbom verfasst Sachbücher als Streitschriften, das gilt auch für seine neueste Großreportage, die sich wieder quer zu gängigen Sichtweisen stellt.Seine Schlussfolgerungen über die deutsche Wirklichkeit seit der massenhaften Zuwanderungen von Geflüchteten 2015 sind ebenso aufrüttelnd wie erschütternd – und ein Appell zum offenen Diskurs. Tuvia Tenenbom ist für seine Reportage kreuz und quer durch die Republik gereist. Er wollte wissen, wie es um die „Willkommenskultur“ steht und warum gerade die Bundesrepublik Deutschland ein großes Herz bei der Aufnahme von Geflüchteten gezeigt hat. Seinen Gesprächspartnern – seien es Gregor Gysi, Volker Beck oder Kardinal Reinhard Marx, seien es Frauke Petry von der AfD, Pegida-Gründer Lutz Bachmann oder der geistige Wortführer der neuen Rechten, Götz Kubitschek, seien es der skandalträchtige Autor Akif Pirinçci oder der Menschenrechtler Jürgen Todenhöfer – hat er unbequeme Fragen gestellt. Die Erkenntnisse, die er dabei gewonnen hat, sind mindestens ebenso verstörend wie seine Besuche in den Flüchtlingslagern, wo er von beschämenden Zuständen berichtet, deren Auswirkungen nicht nur individuell verheerend sind, sondern in nicht allzu ferner Zukunft die gesamte deutsche Gesellschaft betreffen werden, ist der Autor überzeugt.
    Der Autor:
    Tuvia Tenenbom, 1957 in Tel Aviv geboren, stammt aus einer deutsch-jüdisch-polnischen Familie und lebt seit 1981 in New York. Der Journalist, Essayist und Dramatiker schreibt für zahlreiche Zeitungen in den USA, Europa und Israel und ist Gründer des „Jewish Theater of New York“. Tuvia Tenenbom verfasst Sachbücher als Streitschriften. Zu seinen Bestsellern in Deutschland gehören Titel wie „Allein unter Juden“, „Allein unter Deutschen“ und zuletzt „Allein unter Amerikanern“.
     
  • Daniela Katzenberger: "Eine Tussi speckt ab. Tipps, Tricks und das perfekte Katzenfutter für die Traumfigur"
    Das Buch:
    In ihrem Buch „Eine Tussi speckt ab“ erzählt Kultblondine Daniela Katzenberger von ihrem Kampf gegen die Kilos und verrät neben ihrem Abnehmgeheimnis auch ihre persönlichen Lieblings- und Erfolgsrezepte. Daniela Katzenberger konnte sich bereits in den vergangenen Jahren mit ihren Büchern „Eine Tussi wird Mama“ und „Eine Tussi sagt ‚Ja!‘“ in den Bestsellerlisten platzieren. Nun hat die Katze geschafft, wovon viele Frauen träumen und teilt in ihrem neuen Buch „Eine Tussi speckt ab: Tipps, Tricks und das perfekte Katzenfutter für die Traumfigur“ neben den Höhen und Tiefen ihrer Mission „Wohlfühlfigur“ auch endlich eine funktionierende Methode zum Abnehmen und schlank bleiben. „Ich freue mich, dass ich meinen Fans so viele wertvolle Tipps weitergeben kann, denn ich wurde oft gefragt, was ich gemacht habe, um abzunehmen. Die Rezepte in meinem Buch beherrsche selbst ich mittlerweile im Schlaf und sie sind einfach super lecker.“ Ob geschminkt oder ungeschminkt, ob schwanger oder mit Babypfunden: Bei Daniela Katzenberger kommt alles auf den Tisch! Auf dem Weg zum Traualtar begann 2016 der Kampf um die letzten Babypfunde und auch jetzt hält die junge Mutter ihre Wohlfühlfigur nach wie vor erfolgreich. Mit ihrer unverwechselbar ehrlichen Art berichtet Daniela Katzenberger von ihrem emotionalen Auf und Ab auf der Waage, einem Diätmarathon von Friss-die-Hälfte- bis Kohlsuppendiät und ihrem Weg zur Traumfigur. Für ihre Fans hat sie sich persönlich hinter den Herd gestellt und ihre 35 Lieblingsrezepte zum Nachkochen rausgesucht. Um einen typischen Diät-Ratgeber handelt es sich bei ihrem neuen Buch allerdings nicht, denn wie immer zeigt sich die Promimama in ihrer gewohnt schnoddrigen Art und die Leser dürfen sich auf humorvolle Zitate und kleine Anekdoten aus dem Leben der offenherzigen Blondine freuen.

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  •  

Gelernt | Docendo discimus.

  •  

 

Helferlein

Was die Oma noch alles wusste und interessante Tipps und Tricks von heute.

Küche

  • Zwiebeln in etwas Weißwein eingekocht, geben Soßen einen besonderen Geschmack.
  • Lebensmittel nur einzeln verpackt im Kühlschrank aufbewahren.
  • Magermilch mit Fruchtsaft gemischt ergibt, vor allem für Kinder ein sehr gesundes und erfrischendes Getränk.

Haushalt

  • Tulpen in Vasen
    Sticht man die Stiele von Tulpen unterhalb der Blüte mit einer Nadel durch, bleiben sie in der Vase aufrecht stehen.
     
  • Pullover waschen
    Pullover lassen sich auch gut mit Haarshampoo waschen.
     
  • Mikrowelle reinigen.
    Eine mit Wasser und Zitronenhälften gefüllte Schale in die Mikrowelle stellen und 5 Minuten auf höchster Stufe laufen lassen. So löst sich der Schmutz und kann leicht mit einem Tuch entfernt werden. Zudem riecht die Mikrowelle danach angenehm frisch und unangenehme Speisengerüche verschwinden.
     
  • Kühlschrank richtig sortieren
    Milchprodukte kommen bei etwa 4°C ins mittlere Kühlschrankfach.

Kleidung

  •  

Fleckenteufel

  •  

Zimmerpflanzen

  •  

Garten

  • Wie kann man Flöhe und Zecken natürlich bekämpfen?
    Bei akutem Ungezieferbefall von Hund oder Katze ist schnelles Handeln wichtig, denn die Parasiten können Krankheiten und Würmer übertragen. In der kommenden, warmen Jahreszeit bringen viele Tiere Flöhe oder Zecken von ihren Streifzügen mit. Bei Flohbefall ist zudem eine Entwurmung sinnvoll, ebenso wie eine Umgebungsbehandlung. Eine wirksame Vorbeugung gegen die lästigen Mitbewohner ist empfehlenswert, damit es gar nicht erst zum Befall kommt. Hier leisten Kokosflocken und Kokosfett sowie Schwarzkümmelöl gute Dienste, das problemlos dem Futter beigemischt werden kann.

Gesundheit

  • Impfausweis checken
    Unabhängig von anstehenden Urlaubsreisen sollten sie mindestens ein mal im Jahr den Impfausweis checken. Legen sie dazu am besten den Impfausweis ihrem Hausarzt vor. Nötige Impfungen können dann rasch aufgefrischt werden. Für von der Standigen Impfkommission (STIKO) empfohlene Impfungen übernimmt die Krankenkasse die Kosten.
     
  • Linderung bei Kopfschmerz
    Mehrmals täglich die Stirn und Schläfen mit Rosmarinspiritus einreiben. Das verspricht rasche Linderung bei streß- oder nervositätsbedingten Kopfschmerzen.

Computer und Internet

  • Machen Sie Ihren Computer und Ihr Smartphone sicher.
    www,privacy-handbuch.de

Umwelttipp

  •  

Wissen

  • Walzer zu tanzen ist in China Teil des Plans zur Bekämpfung von Übergewicht.
  • Aus steuerlichen Gründen ist der Geschäftssitz der Roling Stones in den Niederlanden.

 

Kochbuch

Rezepte und Kochideen zum nachkochen. Guten Appetit!

Magazin

  •  

Zutat des Tages

  •  

Vorspeisen

  •  

Suppen

  •  

Salate

  •  

Hauptgerichte

  •  

Aus der traditionellen, westfälischen Küche

  •  

Fleischgericht mit Schwein

  •  

Fleischgericht mit Rind

  •  

Fleischgericht mit Geflügel

  •  

Fischgericht

  •  

Vegetarisches oder veganes Gericht

  • Beschwipster Ritter
    • Zutaten für 4 Portionen:
      • 50 ml Portwein
      • 50 ml Orangensaft,
      • 1 Prise gemahlene Gewürznelke
      • 1 Prise gemahlenen Zimt
      • 2 Eier
      • 10 Scheiben Biscotte
      • Olivenöl zum Ausbraten
      • 1 Chicoree
      • 2 Blatt Radicchio
      • 1 reife Birne
      • 6 EL Orangensaft
      • 1 TL Tannenhonig
      • Salz
      • Pfeffer
      • 6 EL Olivenöl
      • 1 Zweig Majoran
      • 100 g Gorgonzola
    • Zubereitung:
      • Portwein mit dem Orangensaft vermengen.
      • Mischung mit Gewürznelke und Zimt würzen.
      • Die Eier verquirlen.
      • 4 Scheiben Biscotte zerbröseln.
      • Die restlichen Biscottescheiben langsam in der Portwein-Orangensaft-Mischung, dann im Ei und schließlich in den Biscotte-Bröseln wenden.
      • Bei mäßiger Hitze die panierten Biscotte in einer beschichteten Pfanne in Olivenöl auf jeder Seite 2-3 Minuten ausbacken.
      • Für den Salat den Chicoree mit den Radicchioblättern waschen und abtrocknen.
      • Den Chicoree halbieren.
      • Die Seite mit den Spitzen aufblättern.
      • Bei der anderen Hälfte das bittere Strunkende entfernen.
      • Den Rest in feine Ringe schneiden.
      • Radicchioblätter ebenfalls in feine Streifen schneiden.
      • Die Birne waschen, halbieren und entkernen.
      • Diese dann in dünne Scheiben schneiden.
      • Die 4 EL Orangensaft mit Honig, Salz, Pfeffer, Olivenöl und Majoran verquierlen.
      • Blauschimmelkäse hineinbröseln.
      • Den Chicoree, Radicchiostreifen und die Birnenscheiben darin wenden.
      • Alles dekorativ anrichten.

Nachspeisen

  • Quarkcreme mit Sanddornsaft
    • Zutaten für 4 Portionen
      • 500 g Quark
      • 10 EL gesüßter Sanddornsaft, Vollfrucht
      • 5 EL Honig
      • etwas Nelkenpulver
      • 200 g Sahne
      • 5 EL Sesam
    • Zubereitung:
      • Quark gut mit dem Sanddornsaft, Honig und Nelkenpulver vermengen.
      • Sahne steif schlagen und vorsichtig unter den Sanddorn-Quark heben.
      • Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten.
      • Mit  gerösteten Sesam den Quark garnieren.

Kuchen des Tages

  •  

Kaffee des Tages

  • Nusslikörkaffee
    • Zutaten für 4 Portionen:
      • 4 Portionen starker Kaffee
      • 12 cl Nusslikör
      • 1 Tasse Sahne
      • 4 EL Zucker
      • 4 Portionen geschlagene Schlagsahne
      • geriebene Nüsse
    • Zubereitung:
      • Den Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen.
      • Die Sahne angießen und den Zuckerkaramell loskochen.
      • Den gut gebrühten Kaffee angießen und kurz sieden lassen.
      • Das Ganze vom Herd nehmen.
      • Den Nusslikör unterziehen und in dekorative, hitzeverträgliche Tassen geben.
      • Die geschlagene Sahne über dem Kaffee verteilen.
      • Nach Geschmack mit geriebenen Nüssen bestreuen.
      • Nusslikörkaffee sofort servieren.

Wein des Tages

  •  

Spirituose des Tages

  •  

Cocktails des Tages

  • Rum Tonic
    • Zutaten für einen Drink:
      • Eiswürfel
      • Rum
      • Tonic Water
    • Zubereitung:
      • Eiswürfel in ein Tumblerglas geben.
      • Nach Geschmack Rum darüber geben.
      • Mit Tonic Water auffüllen.

 

Haushaltsplaner

Aufräumen

  • Esszimmer

Putzen

  •  

Waschen

  •  

 

Gartenkalender

Für Gartenfreunde und -liebhaber

Ziergarten

  •  

Obstgarten

  •  

Gemüsegarten

Aussaat

geheizte Kultur:
  •  
Freiland:
  •  

 

Jagdkalender

  •  

 

Impulse

Religiösität und Spiritualität

Spirituelles Tagesmotto

  •  

Christliches Tagesgebet

  •  

Christliche Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe |

Bibellesung

Christliche Losungen

  • Es war kurz vor dem jüdischen Passahfest, und Jesus reiste nach Jerusalem. Dort traf er im Vorhof des Tempels Händler an, die Rinder, Schafe und Tauben verkauften, und die Geldwechsler, die ihre Geschäfte trieben. Da machte er sich eine Geißel aus Stricken und trieb sie alle aus dem heiligen Bezirk hinaus mit ihren Schafen und Rindern. Er verschüttete das Geld der Wechsler und stieß die Tische um und rief den Taubenhändlern zu: Schafft das hier weg! Macht das Heiligtum meines Vaters nicht zu einem Markt! Seine Helfer aber dachten daran, daß in der heiligen Schrift steht: Die Leidenschaft für dein Heiligtum bringt mir den Tod! | Johannes 2, 73-77

Islamische Hadithee

  •  

Buddhistische Weisheiten

  •  

 

Tagesausklang

Es ist schon spät. Ein Betthupferl. Gute Nacht!

Gedankgen zur Nacht

  •  

Eine kleine Nachtmusik

  •  

Letzte Worte

  •  

 

Erotisches Betthupferl

Erotisches Lexikon

  •  

Liebes-Stellung des Tages

  •  

BDSM-Almanach

  •  

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

 

Referenzen:

Rubrik:

Monat:

Short URL: http://linkcode.de/1a0

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.