Sie sind hier

30. April

Kirschblüte | 2010

Kirschblüte | 2010

Gedanken zum Tage

  •  

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres |  (  in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende |  (  in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  • Floralia
    antiker römischer Kalender | bis 4. Mai
     
  • Beltane / Walpurgisnacht
    Neuheidentum
    Beltane ist das Fest der Fülle, der Lebensfreude und der Sexualität.
    Die Menschen feiern dieses Fest in wilden, ekstatischen Ritualen. Rituale der Fruchtbarkeit und der Lebensfreude. Mann und Frau, Göttin und Gott und Himmel und Erde vereinen sich sexuell in einer heiligen Hochzeit auf den Feldern, um Mutter Erde die Kraft der Fruchtbarkeit zu schenken. Diese Vereinigung ist die Grundlage dafür ist, dass das Leben weiter bestehen kann.
    Die Kraft der roten Göttin, der Hexe und der wilden Frau
    Die Göttin wandelt sich dabei in den Aspekt der roten, sexuell aktive Frau. Die Menschen bitten um ein gutes Erntejahr.
    Lieder und Tänze zum Fest - Feuer- und Trancetänze
    Im Neuheidentum tanzen die Menschen ums Feuer, lachen und singen und feiern ihre Lebenslust und Lebenskraft ebenso ausgelassen wie ekstatisch. Dabei wecken sie die Kraft der roten Göttin und der wilden Frau.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Beltane

Gedenktage

  •  

Aktionstage

  • Internationaler Tag des Jazz
    30. April: Internationaler Tag des Jazz
    Am 30. April findet der Internationale Tag des Jazz statt. Menschen in über 190 Ländern der Welt feiern im Rahmen von tausenden Konzerten, Bildungsaktivitäten und Filmvorführungen die universelle Bedeutung des Jazz.  „Die Jazzmusik war eine der ersten Formen populärer Musik, die sich global verbreitete. Sie motiviert künstlerische Innovation, Improvisation und die Einbindung traditioneller Musikformen in die Schaffung neuer Ausdrucksformen. Bis heute verbindet der Jazz Menschen aus allen Teilen der Erde miteinander. Jazz ist ein Symbol für Toleranz, Gleichberechtigung und Frieden“, sagt Prof. Dr. Wolfgang Kaschuba, Vorstandsmitglied der Deutschen UNESCO-Kommission.
    Hintergrund
    Vor über 100 Jahren entwickelte sich der Jazz aus der Befreiungsbewegung afrikanischer Sklaven in den Südstaaten der USA. Das Datum des Welttags, der 30. April, fällt mit dem Abschlusstag des „Jazz Appreciation Month“ zusammen, der in den USA jedes Jahr zu Ehren der Jazzmusik gefeiert wird. Der Jazz war in den USA eine treibende Kraft zur Überwindung der Rassendiskriminierung und ein Symbol für Toleranz, Demokratie und Gleichberechtigung. Im November 2011 hat die 36. Generalkonferenz der UNESCO den 30. April zum „Internationalen Tag des Jazz“ ausgerufen. Er soll an die künstlerische Bedeutung des Jazz, seine Wurzeln und seine weltweiten Auswirkungen auf die kulturelle Entwicklung erinnern. Er soll Künstler, Jazz-Enthusiasten, Historiker und Wissenschaftler sowie Musikeinrichtungen und Schulen zum Dialog anregen und die universelle Bedeutung des Jazz unterstreichen.
    Weitere Informationen:
    http://www.kleiner-kalender.de/event/tag-des-jazz/52494.html
     
  • Tag des Wolfes
    Jeweils am 30. April endet das offizielle Wolfsjahr, bei dem durch das Monitoring alle wissenschaftlichen Daten gesammelt werden, um Erkenntnisse über das Leben freilebender Wölfe in Deutschland zu erhalten. Daher hat der NABU 2013 den "Tag des Wolfes" initiiert. Zum Tag des Wolfes bieten viele NABU-Wolfsbotschafter bundesweit Informations-Veranstaltungen an.

Nationalfeiertage

  • Tag der Vereinigung
    Vietnam

Feier- und Brauchtumstage

Namenstage

  • Hildegard
  • David
  • Pauline von Mallinckrodt | 1881
  • Hl. Pius V. | Papst | 1572
  • Quirinus von Neuss (Rom) | um 130
  • Heimo | 1024
  • Bernd
  • Katharina
  • Josef Benedikt Cottolengo
  • Roswitha
  • Dieter
  • Rosamunde | um 1100
  • Karin
  • Irmtraud

Katholischer Heiligenkalender

  •  

Evangelischer Namenskalender

  •  

Geburts- und Todestage

Geburtstage

  • Verona Feldbusch | 1968

Todestage

  •  

Sternzeichen

  •  

Aberglaube

  •  

 

Historisches Tagebuch

Ein kleiner Blick zurück in längst vergangene Tage.

Coesfeld

  •  

Umland

  • 1977 | Schwesternwohnheim in Billerbeck eingeweiht
    Das Schwesternwohnheim des Krankenhauses wird am 30. April 1977 in Benutzung genommen. | Quelle: Jahrbuch des Kreises Coesfeld, 1978, Seite 36

Münsterland

  •  

Westfalen

  •  

NRW

  •  

Deutschland

  •  

Europa

  •  

Welt

  • 1975 | Vietnamkrieg
    Am 30. April 1975 endet der Vietnamkrieg für die Vereinigten Staaten mir der ersten militärischen Niederlage ihrer Geschichte.

 

Kurzweil

Zitate, Sprüche, Aphorismen, Bonmots und mehr...

Bauernregeln

  • Ist die Hexennacht voll Regen, wird´s ein Jahr mit reichlich Segen!
  • Regen auf Walpurgisnacht, hat immer ein gutes Jahr gebracht.
  • Um Walpurgis tut's wirken, er fährt der Saft ein in die Birken.
  • In Walpurgisnacht Regen oder Tau, auf ein gutes Jahr vertrau.
  • Wenn sich Sankt Walburgis zeigt, der Birkensaft nach oben steigt."
  • Walpurgisfrost ist schlechte Kost.
  • In der Walpurgisnacht Regen bringt uns reichen Erntesegen.
  • Walpurgisnacht Regen oder Tau - auf ein gutes Jahr bau.
  • Sturm und Wind in der Walpurgisnacht hat Scheune und Keller vollgemacht.
  • Auf ihren Besen mit bösem Sinn reiten die Hexen zum Blocksberg (=Brocken im Harz) hin.

Wetterregeln

  • Trockner April ist nicht des Bauern Will.
  • Viel Blumen im April, wenig Kirschen danach.
  • Warmer Aprilregen - großer Segen.
  • Wenn der April bläst in sein Horn, so steht es gut um Heu und Korn.

Humoriges

  •  

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Der gesellschaftliche Fortschritt lässt sich exakt messen an der gesellschaftlichen Stellung des schönen Geschlechts (die Hässlichen eingeschlossen)" | Karl Marx, (1868 an Kugelmann, einen Gedanken des utopischen Sozialisten Fourier aufgreifend.)

Sprüche

  •  

Lateinische Redewendungen

  •  

Tweets

  • Weil ich nicht tanzen kann, sitze ich heute Abend in den Mai. | @_ungenau_

Witze

  •  

Alle Witze

  •  

Herrenwitze

  •  

Scherzfragen

  •  

Zeitungeenten und Stilblüten

  •  

Zungenbrecher des Tages

  •  

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  •  

 

Kunst und Kultur

Literaturen

Klassiker des Tages

  •  

Gedichte des Tages

  • Die Hexen zu dem Brocken ziehn,
    die Stoppel ist gelb, die Saat ist grün.
    Dort sammelt sich der große Hauf,
    Herr Urian sitzt oben auf.
    So geht es über Stein und Stock,
    es farzt die Hexe, es stinkt der Bock.

    Johann Wolfgang von Goethe

Meisterwerke der Kunst

Gemälde des Tages

  •  

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  •  

Frage des Tages

  •  

Rätsel des Tages

Quizz

Junior
  •  
Basiswissen
  •  
Fortgeschritten
  •  
Expert
  •  
Genius
  •  

Sudoku

Sudoku leitet sich vom japanischen "Suji w dokushin ni kagiru" ab, was soviel wie "Alle Zahlen müssen einmal vorkommen" bedeutet. Sudoku macht nicht nur den Kopf frei, es fördert auch die geistige Fitness. Dazu müssen die Zahlen 1-9 so in die freien Felder eingetragen werden, dass pro Reihe, pro Spalte und pro Block jede Ziffer nur ein mal vorkommt. Viel Spaß beim rätseln!

  •  

 

Lebenslanges Lernen

Vokabeltrainer

Englisch

  •  

Französisch

  •  

Spanisch

  •  

Italienisch

  •  

Niederländisch

  •  

Latein

  •  

 

Horoskop

oder Horrorskope?

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  • Kritik fün nahestehenden Menschen kratzt am Ego. Doch es ist auch eine Chance Ihr Bewußtsein für die eigenen Schwächen zu schärfen.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

  •  

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  • „Der Mondmann“
    Der Film handelt von dem kleinen Mondmann, dem sein einsames Leben auf dem Mond erbärmlich langweilig geworden ist, weil er da oben einfach nichts zu tun hat. Nachts zieht ein Komet vorbei und der kleine Mondmann hängt sich an den Schweif. Er landet auf der Erde. Der Film ist für Kinder ab acht Jahren geeignet.

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

  •  

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  •  

Gelernt | Docendo discimus.

  •  

 

Helferlein

Was die Oma noch alles wusste und interessante Tipps und Tricks von heute.

Küche

  • Zitronenhälften trocknen nicht aus wenn die Schnittflächen mit Essig bestrichen wird.

Haushalt

  • Der Grillrost lässt sich sehr gut säubern, wenn man Alufolie zusammenknüllt und dann mit etwas Druck rubbelt.

Kleidung

  •  

Fleckenteufel

  •  

Zimmerpflanzen

  •  

Garten

  • Vorsicht beim Einsatz von Pflanzenschutzmitteln
    Das frühlingshafte Wetter lässt das Unkraut auf Gehwegen, Hofflächen und Garagenzufahrten wieder kräftig wachsen. Weil das Jäten sehr mühsam ist, greifen viele Hobbygärtner zu Unkrautvernichtern. Doch der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln zur Unkrautbekämpfung auf befestigten Flächen ist gesetzlich verboten. Die Pflanzenschutzmittel gelangen bei Regenfällen über den Abfluss in die Kanalisation und dann in den nächsten Bach. In landwirtschaftlich genutzten Bereichen wie auf Ackerflächen oder im Garten auf Rasen und Beeten ist der ordnungsgemäße Einsatz von Pflanzenschutzmitteln dagegen erlaubt. Hier sorgt die belebte Bodenzone sorgt dafür, dass die Mittel abgebaut werden und nicht in den Wasserkreislauf gelangen. Der Schutz der Gewässer hat Priorität und deshalb ist der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln auf befestigten Flächen untersagt und kann mit empfindlichen Geldbußen geahndet werden. Wer auf alte Hausmittel wie Essigsäure oder Haushaltsreiniger umsteigen möchte, sollte wissen, dass auch diese Mittel auf befestigten Flächennicht eingesetzt werden dürfen. Stattdessen gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, störendes Unkraut loszuwerden, ohne Gewässer und Umwelt zu schädigen. Mit heißem Wasser, scharfen Besen, Hochdruckreinigern, Stahlbürsten, Fugenkratzern oder Flämmgeräten hat das Unkraut keine Chance. Und diese Variante kommt dem Grundwasser und der Umwelt zugute.
    Weitere Informationen
    www.wasser-und-pflanzenschutz.de
    www.pflanzenschutzdienst.de
     
  • Für Staudenziergräser ist jetzt die beste Pflanzzeit.

Gesundheit

  • Hatha Yoga - Körper und Geist kraftvoll und harmonisch
    Hatha Yoga entspannt, dehnt und stärkt den Körper, was momentane Verspannungen löst und zukünftige verhindert. Durch die achtsame Ausführung aller Übungen, verbunden mit einer gesunden Atemtechnik, wird auch der Geist kraftvoller, konzentrierter, gelassener und lösungsorientierter. Durch diese Vorteile steigern Sie Lebensfreude, Humor und Schaffenskraft. Die Übungen bilden ein hervorragend aufeinander abgestimmtes System, das auch zu Hause praktiziert werden kann.
     
  • Vorsicht bei Medikamenten am Steuer
    Arzneimittel können die Fahrtüchtigkeit beeinflussen. Besonders problematisch sind Psychopharmaka wie Beruhigungsmittel, aber auch Medikamente gegen Depressionen oder Schizophrenie. Auch Präparate gegen starke Schmerzen und Schlafmittel sowie Mittel gegen Krampfanfälle oder Parkinson können die Verkehrstüchtigkeit verschlechtern. Das gilt auch für rezeptfreie Medikamente gegen Allergien, Erkältung oder Reisekrankheit. Für Patienten ist es schwierig, die Wirkung der Arzneimittel auf die Fahrsicherheit abzuschätzen. Konzentrations- und Reaktionsstörungen werden häufig gar nicht wahrgenommen. Müdigkeit, Schläfrigkeit oder gar Benommenheit sind aber klare Anzeichen für eine fehlende Fahrtüchtigkeit. Autofahrer, die Arzneimittel einnehmen, sollten ihren Arzt bei der Verordnung auf die Auswirkungen auf die Fahrtüchtigkeit ansprechen. Bei Selbstmedikation sollten sie sich in jedem Fall in der Apotheke beraten lassen, da die allgemeinen Warnhinweise in den Beipackzetteln hinsichtlich der Einschränkung der Fahrtüchtigkeit nicht immer aussagekräftig genug sind.
     
  • Die Haut wird straffer, wenn man sie einmal täglich mit Buttermilch wäscht.

Computer und Internet

  •  

Umwelttipp

  •  

Wissen

  • Schäfchenwolken am Himmel deuten auf schönes Wetter. Dies stellte Mauritius Knauer im 17. Jahrhundert fest.

 

Kochbuch

Rezepte und Kochideen zum nachkochen. Guten Appetit!

Magazin

  •  

Zutat des Tages

  •  

Vorspeisen

  •  

Suppen

  •  

Salate

  •  

Hauptgerichte

  •  

Aus der traditionellen, westfälischen Küche

  •  

Fleischgericht mit Schwein

  •  

Fleischgericht mit Rind

  •  

Fleischgericht mit Geflügel

  •  

Fischgericht

  •  

Vegetarisches oder veganes Gericht

  •  

Nachspeisen

  •  

Kuchen des Tages

  •  

Kaffee des Tages

  •  

Wein des Tages

  •  

Spirituose des Tages

  •  

Cocktails des Tages

  •  

 

Haushaltsplaner

Aufräumen

  •  

Putzen

  •  

Waschen

  •  

 

Gartenkalender

Für Gartenfreunde und -liebhaber

Ziergarten

  •  

Obstgarten

  •  

Gemüsegarten

Aussaat

geheizte Kultur:
  •  
Freiland:
  •  

 

Jagdkalender

  •  

 

Impulse

Religiösität und Spiritualität

Spirituelles Tagesmotto

  •  

Christliches Tagesgebet

  •  

Christliche Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe |

Bibellesung

Christliche Losungen

  • Alles hat seine Stunde. Für jedes Geschehen unter dem Himmel gibt es eine bestimmte Zeit | Kohelet 3, 1

Islamische Hadithee

  •  

Buddhistische Weisheiten

  •  

 

Tagesausklang

Es ist schon spät. Ein Betthupferl. Gute Nacht!

Gedanken zur Nacht

  • In dieser Welt ist alles ganz genau haarklein geregelt. Warum weiß das bloß keiner?
  •  

Eine kleine Nachtmusik

Letzte Worte

 

Erotisches Betthupferl

Erotisches Lexikon

  •  

Liebes-Stellung des Tages

  •  

BDSM-Almanach

  •  

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

 

Referenzen:

Rubrik:

Monat:

Short URL: http://linkcode.de/1a6

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.