Sie sind hier

10. Mai | Kalenderblatt

Ein Garten im Ostwestfälischen | 2014

Ein Garten im Ostwestfälischen | 2014

 

Gedanken zum Tage

  • Nicht zu stoppen!
    Wer startet nicht auch gerne gut gelaunt in den Tag? Los geht's: Gut gelaunt und voll motiviert.

 

Jahr und Tag

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 130 ( 131 in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 235 ( 235 in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  •  

Gedenktage

  •  

Aktionstage

  • Tag gegen Schlaganfall
    Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe | seit 1999
    www.schlaganfall-hilfe.de
     
  • Tag des freien Buches
    1979 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels, dem P.E.N.-Zentrum Deutschland und dem Verband deutscher Schriftsteller zur Erinnerung an die Bücherverbrennungen durch die Nationalsozialisten am 10. Mai 1933 proklamiert.
    Weitere Informationen:
    www.boersenverein.de
    www.pen-deutschland.de
    vs.verdi.de
    Siehe auch:
    23. April: Welttag des Buches und des Urheberrechts
    2. April: Internationaler Kinderbuchtag
     
  • Tag des nachhaltigen Waschens und Abwaschens

Nationalfeiertage

  •  

Feier- und Brauchtumstage

  •  

Namenstage

  • Damian de Veuster
    + 1889
  • Juan de Avila
    + 1569
  • Gordianus
    + 363
    Märtyrer
  • Epimachis
  • Solange
  • Liliana
  • Isidor
  • Bertram
  • Antonius / Antonin / Antonie
  • Blanda
  • Viktor
  • Johannes
  • Beatus
  • Franziskus v. H.

Katholischer Heiligenkalender

  •  

Evangelischer Namenskalender

  • Johann Hüglin
    + 1527

 

Geburts- und Todestage

Geburtstage

Todestage

  •  

Sternzeichen

  • Stier / Taurus

Aberglaube

  • Schwendtag

 

Historisches Tagebuch

Coesfeld

  •  

Umland

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  •  

NRW

  •  

Deutschland

  • 1887 | Gründung der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur in Dresden.
    www.dggl.org
     
  • 1889 | 81000 Bergarbeiter im Ruhrgebiet im Ausstand
     
  • 1871 | Friede zwischen Deutschland und Frankreich
     
  • 1933 | Bücherverbrennung
    Der 10.Mai ist nicht nur in die deutsche Geschichte eingegangen als "Tag der Bücherverbrennung". Dabei war es nur der Auftakt zu geistfeindlichen Aktionen aufgehetzter Studenten in verschiedenen Universitätsstädten. Bücher von Autoren wurden verbrannt die entweder Deutschland schon verlassen hatten oder vertrieben wurden, sollten symbolisch mit der Bücherverbrennung im Bewusstsein der Leser ausgelöscht. Ähnliche Kulturlosigkeit hat auch heute in der Welt Konjunktur. "Sprache besteht nicht aus Worten, Sprache besteht aus dem Echo der Dinge, die du mit Freunden teilst." (W. Lansburgh) Mit den Bücherverbrennungen unter dem Motte "Wider dem undeutschen Geist" beginnt die systematische Verfolgung jüdischer, marxistischer, pazifistischer und oppositioneller oder politischer Schriftsteller.
    www.kalenderblatt.de//index.php?lang=de&what=thmanu&sdt=20150510&manu_id...
     
  • 1940 | Deutscher Angriff über die Westgrenze

Europa

Welt

  •  

 

 

 

Wort und Witz

Zitate, Sprüche, Aphorismen, Bonmots und mehr...

Bauernregeln

  • Dem kleinen Bertram man oft nicht trauen kann.
  • Dem Gordian man nicht trauen kann.
  • Florian und Gordian richten oft noch Schaden an.
  • Der Gordian, der Gordian, der richtet oft noch Schaden an.
  • Dem kleinen Gordian man nicht trauen kann.
  • Bohnen leg dir erst an, ist vorbei St. Gordian.
  • Dem Gordian, dem Gordian, man besser niemals trauen kann.
  • Gordian - man nicht trauen kann.

Wetterregeln

  • Setzt du die Kartoffel im April, so kommt sie wann sie will. Setzt du sie im Mai, so kommt sie glei'.
  • Wer im Mai verehrt, was der September gewährt, dem ist ein schlimmer winter beschert.
  • Wenn im Mai die Wachteln schlagen, künden sie von Regentagen.
  • Donner und Fröste im Wonnemond Müh' und Arbeit wenig lohnt.
  • Wenn's im Mai viel regnet, ist das Jahr gesegnet.
  • Weht der Wind aus Nord' im Mai, bringt er Trockenheit herbei.
  • Der Mai kommt gezogen wie der November verflogen.
  • Maienfröste, unnütze Gäste.
  • Nordwind im Mai bringt Dürre herbei.

Humoriges

  • Stinkt der Ochse aus dem Ohr, stammt er aus dem Gen-Labor.
  • Strahlt der Mond ganz voll und hell, wächst dem Knecht ein Werwolffell.

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Aber du, Liebe, die nichts auslöscht, die uns bezaubert, die die Fackeln entflammt und in unseren Nebel hineinleuchtet." | Hugo (Olympios Traurigkeit)
  • "Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen." | Henry Ford
  • "Ich liebe es, Theater zu spielen. Es ist so viel realistischer als das Leben." | Oscar Wilde

Sprüche

Sprichworte
  • Schatten und Rad vergleichbar sind Trauer und Freude des Lebens. Wie der Schatten verweilen sie nicht und wie das Rad drehen sie sich. | Alte Mönchsweisheit
Aus anderen Ländern
  •  
In anderen Sprachen
  •  

Lateinische Redewendungen

  • O tempora, o mores!
    Was für Zeiten, was für Sitten!
    Marcus Tullius Cicero: Catilina I. 1,2.
     
  • Di meliora dent.
    Die Götter mögen besseres geben.

Tweets

  •  

Witze

  • Eine Katze trifft im Dunkeln eine Fledermaus.
    "Verdammt noch mal", schimpft sie, "jetzt fangen sie auch noch an zu fliegen."

Alle Witze

  • Alle Kinder singen ein Lied, nur nicht Dirk, weil ich ihn würg.
  • Alle Kinder sind mutig, nur nicht Sven, der fängt an zu flenn'.

Herrenwitze

  •  

Scherzfragen

  •  

Zeitungeenten und Stilblüten

  •  

Zungenbrecher des Tages

  •  

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  •  

 

Kunst und Kultur

Literaturen

Klassiker des Tages

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Meisterwerke der Kunst

Gemälde des Tages

  •  

 

Dies und Das

Ein kleines Magazin interessanter Dinge und jede Menge Spaß.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  • 13,44
    13,44 Millionen Deutsche hatten im jahre 2016 in Deutschland ein Ehrenamt ausgeübt.
    Quelle: Statista

Frage des Tages

  •  

Rätsel des Tages

  •  

Quizz

Junior
  • Welches Tier hat den längsten Hals?
       Giraffe.   
  • Was meint man umgangssprachlich mit einem "Gesichtserker"?
       Die Nase.   
  • Womit wird ein Ballon gefüllt?
       Gas oder Luft.   
Basiswissen
  • Wie heißt Kalif Storch richtig?
       Kalif Chasid.   
  • Wie hieß Tom Sawyers Freundin?
       Becky Thatcher.   
Fortgeschritte
  •  
Experte
  •  
Genius
  •  

Sudoku

Sudoku leitet sich vom japanischen "Suji w dokushin ni kagiru" ab, was soviel wie "Alle Zahlen müssen einmal vorkommen" bedeutet. Sudoku macht nicht nur den Kopf frei, es fördert auch die geistige Fitness. Dazu müssen die Zahlen 1-9 so in die freien Felder eingetragen werden, dass pro Reihe, pro Spalte und pro Block jede Ziffer nur ein mal vorkommt. Viel Spaß beim rätseln!

Anfänger
  •  
Forgeschrittene
  •  
Experte
  •  
Genius
  •  

 

Lebenslanges Lernen

Vokabeltrainer

Englisch

  •  

Französisch

  •  

Spanisch

  •  

Italienisch

  •  

Niederländisch

  •  

Latein

  •  

 

Horoskop und Sterne

Viele Menschen interessieren sich für Astrologie und wollen wissen, was die Sterne über sie und ihren Lebensweg aussagen. Wir haben hier Ihr persönliches Horoskop erstellt und sagen Ihnen was in den Sternen steht.

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Lust und Laune

Ein kleines Sammelsurium: Gelesen, gesegen, gehört!

Gelesen | Buchtipp

Absoluta sententia expositore non indiget. | Vollkommene Worte brauchen keine Interpretation.

Kinderbuch

  • „Günther sucht einen Freund“ von Hans-Christian Schmidt
    Das Buch:
    Günther Gans möchte so gern einen Freund. Also macht er sich auf die Suche. Er trifft Herbert den Hasen. Die beiden beschließen die Suche gemeinsam fortzusetzen. Doch alle Versuche der beiden scheitern. Freunde kann man nicht fangen und auch nicht kaufen. Aber kann es sein, dass man schon längst einen Freund an seiner Seite hat, ohne es zu merken?
    Alter: ab 3 Jahren | Ravensburger Verlag.

Klassiker

  •  

Belletristik

  •  

Sachbuch

  •  

Gesehen | Filmtipp

Felix qui potuit rerum cognoscere causas! | Glücklich, wer den Dingen auf den Grund sehen konnte.

Spielfilm

  •  

Dokumentarfilm

  •  

Gehört | Musiktipp

Audiatur et altera pars! | Auch die andere Partei soll gehört werden.

  •  

Gedacht

Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda. | Man soll die Argumente nicht nach ihrer Zahl, sondern nach ihrem Gewicht beurteilen.

  •  

Getan

Finis coronat opus. | Das Ende krönt das Werk.

  •  

Gegessen

Fames est optimus coquus. | Hunger ist der beste Koch.

  •  

Getrunken

Vinum bonum deorum donum. | Ein guter Wein ist Geschenk der Götter.

  •  

Gefreut

Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur. | Man muss es annehmen wie es kommt

  •  

Gelacht

Sol lucet omnibus. |  Die Sonne scheint für alle!

  •  

Geärgert

Bonis nocet, quisquis pepercerit malis. | Der Armut fehlt vieles, der Habsucht alles.

  •  

Gewünscht

Amicus optima vitae possessio. | Ein Freund ist der beste Besitz des Lebens.

  •  

Gekauft

Apud paucos post rem manet gratia. | Nachdem sie die Dinge erhalten haben, bleibt nur bei Wenigen Dankbarkeit zurück.

  •  

Geklickt

Navigare necesse est. | Seefahren ist notwendig.

  •  

Gelernt

Docendo discimus. | Durch Lehren lernen wir.

  •  

 

Tipps und Tricks

Was die Oma noch alles wusste und interessante Tipps und Tricks von heute.

Küche

  •  

Haushalt

  • Gläser am besten mit Leinentücher abtrochnen. Dann bleiben keine Fusseln zurück.
  • Wenn ein Bügeleisen nicht mehr so gut gleitet kann man auf Alufolie bügeln. Danach weht es wieder besser.

Kleidung

  •  

Fleckenteufel

  •  

Zimmerpflanzen

  •  

Garten

  •  

Gesundheit

  • Rissige und Raue Hände kurz in Essigwasser (1:1) legen.

Computer und Internet

  •  

Tierische Freunde

  •  

Umwelttipp

  •  

Wissen

  • Die Zeitung gehört zum Wiener Kaffeehaus wie die Melange und das Glas Wasser.
    Kaffeegenuss und Zeitungen bilden seit Jahrhunderten eine Symbiose.
    Die Geschichte des Zeitungslesens im Kaffeehaus
    Das Auflegen von Zeitungen in den Kaffeehäusern ist seit knapp 300 Jahren Tradition. Die Wiener konnten erstmals 1720 im „Kramerischen Kaffeehaus“ am Wiener Graben gratis Nachrichten aus aller Welt konsumieren. Geraschelt wurde zu dieser Zeit vorwiegend mit deutschen Zeitungen und mit den wenigen bestehenden österreichischen Journalen. Trotz zunehmender digitaler Medienwelt bereitet bis heute die Zeitung „am Stock“ ungebrochenes Lesevergnügen. Der Tisch mit frischen Printmedien ist unverzichtbarer Bestandteil der Wiener Kaffeehauskultur.

  • Eiweiß eignet sich gut als Briefverschluss. So lässt sich der Brief auch nicht über Wasserdampf öffnen.

 

 

Essen und Trinken

Rezepte und Kochideen zum nachkochen. Guten Appetit!

Magazin

  • Frühlingshaftes Gemüse genießen
    Saisonale und regionale Gerichte
    Im Wonnemonat Mai sind knackiges Gemüse und frische Salate aus heimischem Freilandanbau zu haben. Spargelfans, die deutsche Ware bevorzugen, kommen voll auf ihre Kosten.
    Anregungen für eine leichte, vegetarische Frühlingsküche.
    Mit Spargel, Frühlingszwiebeln, Blumen- und Spitzkohl, Radieschen, Stangensellerie und Kohlrabi ist ein vielfältiges Angebot an Freilandprodukten auf dem Markt und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Salatliebhaber können sich über heimischen Feld-, Kopf-, Eisberg-, Endivien- und Romanasalat sowie über Lollo rossa, Lollo bionda und Rucola freuen. Den Anfang des frühlingshaften Reigens der Gemüse-Freilandprodukte machten vor einigen Wochen Rhabarber, Spinat und Porree. "Bevorzugen Sie beim Einkauf saisonales und regionales Gemüse und Obst. Das trägt nicht nur zum Umwelt- und Klimaschutz bei, es entlastet auch das Portemonnaie und schmeckt aromatischer", empfiehlt Alexandra Borchard-Becker, Ernährungswissenschaftlerin bei der Verbraucher Initiative e. V.
    Spargel bleibt bis Ende Juni das kulinarische Hauptthema.
    Klassisch wird er mit holländischer Soße oder brauner Butter serviert. Doch die weißen und grünen Stangen lassen sich sehr vielseitig kombinieren. Eine Schnittlauch-Frischkäsesoße kann eine willkommene Alternative zu gehaltvollen Spargelsoßen sein. Grüner Spargel harmoniert z. B. mit Frühlingszwiebeln im Omelette oder im Auflauf mit Kartoffeln. Fleischbeilagen wie Schnitzel oder Schinken wird man dabei kaum vermissen. Wer keinen Spargel mag oder sich nach Abwechslung sehnt, wird leicht fündig. So eignen sich die zarten Blätter des Spitzkohls gut für vegetarische Rouladen, z. B. mit einer pikanten Hirse-Gemüsefüllung. Und Kohlrabi passt nicht nur zu Kartoffeln, sondern auch zu Reis, z. B. als Eintopf.
    Weitere Informationen:
    www.verbraucher.com

Zutat des Tages

  •  

Vorspeisen

  •  

Suppen

  •  

Salate

  •  

Hauptgerichte

  •  

Aus der traditionellen, westfälischen Küche

  •  

Fleischgericht mit Schwein

  • Kartoffeln mit überbackener Mettfüllung
    • Zutaten für 4 Personen
      • 8-10 große Kartoffeln
      • 1 Bund Lauchzwiebel
      • 1 Ei
      • 1/2 TL gehackte frische oder getrocknete Gartenkräuter
      • 500 g Mett
      • Fett für die Form
      • Salz
      • 100 g geriebenen Käse
    • Zubereitung:
      • Die Kartoffeln gründlich waschen, schälen und in reichlich Salzwasser etwa 10 Minuten garen.
      • Die Kartoffeln abgießen und etwas auskühlen lassen.
      • Die Lauchzwiebeln putzen und in halbe Ringe schneiden.
      • Ei, Lauchzwiebeln und Kräuter mit Mett vermengen.
      • Eine Auflaufform einfetten.
      • Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
      • Kartoffeln halbieren und von der Schnittfläche her etwas aushöhlen.
      • Für einen besseren Halt die Unterseite der Kartoffeln gerade anschneiden.
      • Die Kartofffeln in die Form setzen.
      • Die Aushöhlung der Kartoffeln salzen.
      • Mett als Haube auf die Kartoffeln setzen und etwas in die Aushöhlung drücken.
      • reichlich mit Käse bestreuen.
      • In dem vorgeheizten Ofen eine gute halbe Stunde backen.

Fleischgericht mit Rind

  •  

Fleischgericht mit Geflügel

  •  

Fischgericht

  •  

Vegetarisches oder veganes Gericht

  •  

Nachspeisen

  •  

Kuchen des Tages

  • Bananen-Schoko-Torte
    • Zutaten:
      • Für den Biskuit:
        • 5 Eier
        • 150 g Zucker
        • 90 g Mehl
        • 4 Esslöffel Kakao
        • 2 Esslöffel Kaffeepulver (Instant)
        • 1 Teelöffel Backpulver
      • Für die Füllung:
        • 650 ml Sahne
        • 1 Teelöffel Butter
        • 300 g Kuvertüre
        • 3 mittelgroße Bananen
        • 2 Päckchen Sahnesteif
    • Zubereitung:
      • Backofen auf 150 °C (Umluft) vorheizen.
      • Die Eier und Zucker für den Biskuit aufschlagen.
      • Mehl, Kakao, Kaffee und Backpulver mischen, sieben, locker unterheben.
      • Teig in eine nur am Boden gefettete Springform (Ø 28 cm) füllen.
      • Im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten backen.
      • Den Boden über Nacht gut auskühlen lassen.
      • Die zerkleinerte Kuvertüre mit 150 ml Sahne und Butter für die Füllung schmelzen.
      • Biskuit einmal durchschneiden.
      • Unteren Teil des Bodens mit Bananenscheiben belegen, lauwarme Schokocreme – bis auf 2 Esslöffel – darüberstreichen.
      • Belegten Boden etwa 1 Stunde kalt stellen.
      • Die  restliche Sahne mit Sahnesteif schlagen.
      • Die Hälfte auf die Schokocreme streichen.
      • Den Biskuitdeckel vorsichtig auflegen und mit der restlichen Sahne wellenartig bestreichen.
      • Die inzwischen abgekühlten 2 Esslöffel Schokocreme fleckenartig daraufgeben, mit einem Teelöffels wellenförmig durchziehen.
    • Backzeit: etwa 30 Minuten
    • Tipp:
      • Je nach Geschmack können Sie auch zusätzlich noch einen Mürbeteigboden unter den Biskuit setzen.
      • Reste der Torte lassen sich gut einfrieren und im Kühlschrank über Nacht auftauen.
      • Bei der aufgetauten Torte ist allerdings der Bananengeschmack sehr intensiv.

Kaffee des Tages

  •  

Wein des Tages

  •  

Spirituose des Tages

  •  

Cocktails des Tages

Alkoholfreie Cocktails

  •  

Cocktails mit Alkohol

  •  

 

Land und Leute

Ob kurzer Ausflug mit dem Rad, kleiner Wochenendtrip mit dem Auto, Kreuzfahrt mit dem Schiff oder Weltreise mit dem Flugzeug. Im Reisemagazin berichten wir über die guten Dinge in Nah und Fern.

Coesfeld

  •  

Kreis Coesfeld

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  •  

NRW

  •  

Deutschland

  •  

Europa

  •  

Welt

  •  

 

Haus und Hof

Getting Things Done! - Der Haushaltsplaner

Aufräumen

  •  

Putzen

  •  

Waschen

  •  

 

Grün und Garten

Für Gartenfreunde und -liebhaber

Magazin

  •  

Ziergarten

  •  

Obstgarten

  •  

Gemüsegarten

Aussaat

geheizte Kultur:
  •  
Freiland:
  •  

Jagdkalender

  •  

 

Religiösität und Spiritualität

Impulse

Spirituelles Tagesmotto

  •  

Christliches Tagesgebet

  •  

Christliche Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe |

Bibellesung

Christliche Losungen

  •  

Psalm des Tages

  •  

Islamische Hadithee

  •  

Koranvers des Tages

  •  

Buddhistische Weisheiten

  •  

 

Abend und Nacht

Es ist schon spät. Ein Betthupferl. Gute Nacht!

Gedanken zur Nacht

  •  

Eine kleine Nachtmusik

  •  

Letzte Worte

  •  

Erotisches Betthupferl

Zur Nacht.

Erotisches Lexikon

  •  

Liebes-Stellung des Tages

  •  

BDSM-Almanach

  •  

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

 


Referenzen

Rubrik:

Monat:

Short URL: http://linkcode.de/m5

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.