Sie sind hier

20. Mai

In der Nähe von Lugo, Galizien, Spanien |2011

In der Nähe von Lugo, Galizien, Spanien |2011

Gedanken zum Tage

  • Der Sommer macht Lust auf Sonne und mehr.

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 140 ( 141 in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 225 ( 225 in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  •  

Gedenktage

  •  

Aktionstage

  • Deutscher Venentag

Nationalfeiertage

  • Verfassungstag
    Kamerum | Änderung von einem Bundesstaat zu einem Einheitsstaat im Jahre 1972

Feier- und Brauchtumstage

  •  

Namenstage

  • Bernhardin / Bernadin von Siena | Ordenspriester, Volksprediger | 1444
  • Ulrich
  • Barthel
  • Bartholomäus
  • Lydia | 1. Jh.
  • Valerie / Valeria
  • Johann
  • Saturnia
  • Sybilla
  • Mariä | Schutzpatron der Bayern

Katholischer Heiligenkalender

  • Elfriede von Mercien | um 795
  • Pilgrim von Passau

Evangelischer Namenskalender

  • Bischof Sailer
    + 1832
  • Samuel Hebich
    + 1868

Geburts- und Todestage

Geburtstage

Todestage

  •  

Sternzeichen

  • Stier

Aberglaube

  •  

 

Historisches Tagebuch

Ein kleiner Blick zurück in längst vergangene Tage.

Coesfeld

  •  

Umland

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  •  

NRW

  •  

Deutschland

  • 1872 | Klage der Bergarbeiter
    Am 20. Mai 1872 führten die Bergleute in Essen Klage über die Arbeits- und Lohnverhältnisse im Ruhrbergbau.

Europa

Welt

 

Kurzweil

Zitate, Sprüche, Aphorismen, Bonmots und mehr...

Bauernregeln

  •  

Wetterregeln

  • Die erste Liebe und der Mai, gehen selten ohne Frost vorbei.
  • Kühler, nicht nasskalter Mai, bringt guten Wein und Heu.
  • Nasser Mai bringt ein fruchtbar Jahr, trockener nacht es dürr fürwahr.
  • Blumenkohl im Mai gibt Köpfe wie ein Ei.
  • Grünen die eichen vor dem Mai, zeigt´s, daß der Sommer fruchtbar sei.
  • Aus nassem Mai kommt trockener Juni herbei.
  • Mai kühl und naß, füllt Scheun und Faß.
  • Maienregen bringt Segen.
  • Nordwind im Mai bringt Trockenheit herbei.
  • Der Mai bringt Blumen dem Gesichte, aber dem Magen keine Früchte.
  • Ein Bienenschwarm im Mai ist wert ein Fuder Heu.
  • Grün schmückt sich Flur und Au, fällt vom Himmel Maientau.

Humoriges

  • Hebt ein Tier am Baum ein Bein, weiß man gleich, das ist kein Schwein.
  • Wenn der Knecht wie Elvis singt, die Kuh im Takt ihr euter schwingt.

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "So war´s immer, mein Freund, und so wird´s bleiben: die Ohnmacht hat die Regel für sich, aber die Kraft den Erfolg." | Schiller
  • "Phantasie ist der Garten der Seele." | Thomas Romanus
  • "Die Liebe erobert alles. Laß uns der Liebe nachgeben." | Vergil (Eclogae)
  • "Freundschaft ist eine Tür zwischen zwei Menschen. Sie kann manchmal knarren, sie kann klemmen, aber sie ist nie verschlossen." | Balthasar Gracián y Morales
  • "Wie ich die Augen auftue möcht ich schon wieder Deine Stimme hören." | Goethe (Briefe an Frau von Stein)
  • "Komiker ist ein Verzweifelungsberuf, denn die meisten von uns hatten sonst nirgendwo mehr eine Chance." | Karl Dall

Sprüche

Sprichworte
  •  
Aus anderen Ländern
  •  
In anderen Sprachen
  • Van vele dingen leeren wij de waarde eerst recht beseffen nadat wij ze verloren hebben, gelijk gezondheis eerst recht wordt op prijs gesteld, wanneer wij ziek geworden zijn.
  • Elke waarachtige autobiographie wordt tot een confessio.

Lateinische Redewendungen

  • Cum sciencia caritas.
    Nächstenliebe mit Wissenschaft.
    Motto des englischen Royal College of General Practitioners.
     
  • Nihil novi sub sole.
    Nichts Neues unter der Sonne.
    Aus der Vulgata, Prediger (Ecclesiastes) 1, 10.

Tweets

  •  

Witze

  • Die Mutter schreibt einen Entschuldigungsbrief an die Schule:
    "Mein Sohn Hans kann leider heute den Englischunterricht nicht besuchen. Er ist so heiser, dass ihm sogar Deutsch schwerfällt."
  • "Wenn ich sage: Ich habe zu Mittag gegessen, was ist das für eine Zeit?" fragt der Lehrer.
    „Eine Mahlzeit", weiß Hans-Peter.
  • Die Leute drängen sich förmlich zum Blasiussegen.
    Keiner möchte lange warten. Nur Richard dreht sich um und verlässt frohgemut die Kirche. Einer der Gesegneten holt ihn ein und fragt: "Warum willst du keinen Blasiussegen?" Richard grinst: "Brauche ich nicht, mir wurden die Mandeln schon als Kind herausgenommen."

Alle Witze

  • Alle Kinder sind gesund und munter, nur nicht Knut, der spuckt Blut.
  • Alle Kinder ekeln sich vor Tantenküssen, nur nicht Bernd, der lernt.
  • Alle Kinder sind klug, nur nicht Sabine, die ist eine Blondine.
  • Alle Kinder fahren Fahrrad, nur nicht Susanne, die hat 'ne Panne.
  • Alle Kinder sitzen um das Lagerfeuer, nur nicht Brigitte, die sitzt in der Mitte.

Herrenwitze

  •  

Scherzfragen

  •  

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  • "Oben ohne" - Baden
    "Hinnerk, dööt Diene Frau in'n Urlaub auk ümmer oben ohne baden?" - "Nee, nu nich mähr, äs wi dat leste Jaohr in Spanien Urlaub mööken, dao häbbt de Spanier alltiets 'Senor' to iähr säggt.

 

 

Kunst und Kultur

Literaturen

Klassiker des Tages

  •  

Gedichte des Tages

  • Joseph Freiherr von Eichendorff: Der Blick
    Schaust Du mich aus Deinen Augen
    lächelnd wie aus Himmeln an,
    fühl´ ich wohl, daß keine Lippe
    solche Sprache führen kann.

    Könnte sie´s auch wörtlich sagen
    was dem Herzen tief entquillt,
    still den Augen aufgetragen
    wird es süßer nur erfüllt.

    Und ich seh´ des Himmels Quelle,
    die mir lang verschlossen war,
    wie sie bricht in reinster Helle
    aus dem reinsten Augenpaar.

    Und ich öffne still im Herzen
    alles, alles diesem Blick.
    Und den Abgrund meiner Schmerzen
    füllt er strömend aus mit Glück.

Meisterwerke der Kunst

Gemälde des Tages

  •  

 

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  • 69766
    Anzahl der Produkte mit Bio-Siegel seit der Einführung.
    Stand 2011

Frage des Tages

  • Wie beschäftigtwarst Du heute?

Rätsel des Tages

Quizz

Junior
  • Wie nennt man die Mutter Deiner Mutter auch?
       Großmutter, Oma.   
Basiswissen
  •  
Fortgeschritten
  •  
Expert
  •  
Genius
  •  

Sudoku

Sudoku leitet sich vom japanischen "Suji w dokushin ni kagiru" ab, was soviel wie "Alle Zahlen müssen einmal vorkommen" bedeutet. Sudoku macht nicht nur den Kopf frei, es fördert auch die geistige Fitness. Dazu müssen die Zahlen 1-9 so in die freien Felder eingetragen werden, dass pro Reihe, pro Spalte und pro Block jede Ziffer nur ein mal vorkommt. Viel Spaß beim rätseln!

  •  

 

Horoskop

oder Horrorskope?

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Sie haben erkannt, dass auch die anderen nur mit Wasser kochen.

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Werfen Sie die Routine über Bord und verblüffen Sie ihre Kollegen mit einer ausgefallenen Idee.

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  • Die besten Dinge passieren, wenn man sie am wenigsten erwartet.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  • Was für ein Mensch! Doch die anfängliche Magie verblasst schnell. Den Test der Alltagstauglichkeit besteht mancher nicht. Geben Sie trotzdem nicht auf.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

  •  

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

  •  

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  •  

Gelernt | Docendo discimus.

  •  

 

Helferlein

Was die Oma noch alles wusste

Küche

  • Kartoffelbrei und Kartoffelpuffer werden besonders locker und bekömmlich, wenn Sie eine Priese Backpulver mit einrühren.
  • Milch schützt man vor dem Sauerwerden durch zugeben von etwas natron oder Zucker, kurzes aufkochen, rasches Abkühlen und kühlstellen.
  • Frischer Spargel quietscht, wenn man ihn aneinanderreibt.

Haushalt

  • Blumendraht in die Ecke der Fußmatte eingeflochten vermindert, dass sie sich nach oben dreht.
  • Korbmöbel glänzen wie neu, wenn man sie ab und an mit Salzwasser abbürstet und nach dem Trocknen mit Zitronenöl einreibt.
  • Messingsachen wird mit einem Brei aus Salz und Essig geputzt und dadurch blank erhalten.
  • Damit der Bohrer auf glatten Flächen nicht abrutscht, die Bohrstelle mit Krepppapier bekleben.

Fleckenteufel

  • Reiner Weinessig beseitigt Schweißflecken in Sommerkleidung.

Garten

  • Ein Tropfen Kampferöl hält die Amseln von den Krokussen fern.

Gesundheit

  • Katervorbeugung:
    Nach jedem Glas Alkohol ein Glas Wasser oder Saft trinken. Cola oder andere Limonaden sind eher ungeeignet.
  • Entspannt im Büro:
    Kopfdrehen: Hände entspannt auf die Oberschenkel legen. Kopf nach rechts drehen. Das Kinn anheben und tief einatmen. Kopf nach vorne beugen. Ausatmen. Kopf nach links drehen. Kinn anheben und einatmen, usw.
  • Sonnenschutz kann man essen
    In diesem Mythos steckt ein kleiner Funken Wahrheit. Grundsätzlich können einige Lebensmittel den hauteigenen Sonnenschutz etwas unterstützen. Dafür müssen sie den Stoff Lycopin enthalten. Diese stecken zum Beispiel in Tomaten, Möhren, Paprika, Brokkoli und Spinat. Allerdings müssen diese Lebensmittel über einen längeren Zeitraum regelmäßig verzehrt werden, um überhaupt einen gewissen Grundschutz aufzubauen. Deshalb ersetzt die hautschützende Ernährung keine Sonnencreme, sondern unterstützt sie lediglich.

Computer und Internet

  •  

Wissen

  • Flüssigkeiten umrechnen:
    1/4 Liter = 250 ml = 25 cl = 2,5 dl
  • Im Mai im Weinberg:
    Mehltau- und Frostgefahr: Es gilt die Weinberge zu überwachen.

 

Kochbuch

Rezepte und Kochideen zum nachkochen.

Vorspeisen

  •  

Hauptgerichte

  •  

Nachspeisen

  •  

Kuchen des Tages

  •  

Zutat des Tages

  •  

Cocktails des Tages

  • Karibik-Zauber (alkoholfrei)
    • Zutaten für einen Drink
      • 60 ml Maracujasaft
      • 60 ml Ananassaft
      • 20 ml Kokosnusscreme
      • 10 ml Mangosirup
      • 10 ml Sahne
      • 1 Viertel einer Limette
    • Zubereitung:
      • Alle Zutaten außer der Limette mit einigen eiswürfel in einen Shaker geben.
      • Kurz aber kräftig schütteln.
      • In ein Glas geben und die Limette darüber auspressen.

 

Gartenkalender

Für Gartenfreunde und -liebhaber

Ziergarten

  •  

Gemüsegarten

Aussaat

geheizte Kultur:
  •  
Freiland:
  •  

 

Impulse

Religiösität und Spiritualität

Spirituelles Tagesmotto

  •  

Christliches Tagesgebet

  •  

Christliche Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe | weiß

Bibellesung

Christliche Losungen

  • Herr, ich bin zu gering aller Barmherzigkeit und aller Treue, die du an deinem Knechte getan hast. | 1. Mose 32, 11
  • Gott mache euch tüchtig in allem Guten, zu tun seinen Willen. | Hebräer 13, 21
  • Siehe, es kommt die Zeit, spricht der Herr, da will ich mit dem Hause Israel und dem Hause Juda einen neuen Bund schließen. | Jeremia 31, 31

Islamische Hadithee

  •  

 

Tagesausklang

Es ist schon spät. Ein Betthupferl.

Gedankgen zur Nacht

  •  

Eine kleine Nachtmusik

Letzte Worte

  •  

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

 


Referenzen:

Rubrik:

Monat:

Short URL: http://linkcode.de/1wg

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.