Sie sind hier

24. Mai | Kalenderblatt

Gartenimpressionen | 2015 | (c) Rainer Wermelt | rainerwermelt.de

Gartenimpressionen | 2015

Gedanken zum Tage

  • Manchmal muss man die Dinge einfach auf sich zukommen lassen.
    Eine Pause um Kraft in einem Cafe zu tanken. Das ist Urban Feeling vom Feinsten...
     
  • Bei diesem Wetter macht Spielen im Freien doppelt Spaß.
    Auf einem Trampolin oder bei einer Wasserschlacht können sich nicht nur Ihre Kinder austoben.

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres |  (  in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende |  (  in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  • QRCF / Quando Rex Comitiavit Fas
    ab etwa 450 v. Chr. | antiker, römischer Kalender

Gedenktage

  •  

Aktionstage

  •  

Nationalfeiertage

  • Unabhängigkeitstag
    Eritrea | Unabhängigkeit der ehemaligen italienischen Kolonie von Äthiopien im Jahre 1993.

Feier- und Brauchtumstage

  •  

Namenstage

  • Dagmar

Katholischer Heiligenkalender

  •  

Evangelischer Namenskalender

  •  

Geburts- und Todestage

Geburtstage

  • 1686 | Daniel Gabriel Fahrenheit
    http://www.kalenderblatt.de//index.php?lang=de&what=geb&sdt=20150524&pag...
     
  • 1941 | Bob Dylan
    Der Sohn jüdischer Immigranten wurde am 24. Mai 1941 in Duluth, Minnesota, geboren. Kaum einer hat die Musik des 20. Jahrhunderts so beeinflusst wie er: Bob Dylan. Denn er politisierte die Rockmusik mit Liedern wie „Blowin’ in the Wind“ und „Hurricane“.

Todestage

  •  

Sternzeichen

  •  

Aberglaube

  •  

 

Historisches Tagebuch

Ein kleiner Blick zurück in längst vergangene Tage.

Coesfeld

  •  

Umland

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  •  

NRW

  •  

Deutschland

  •  

Europa

Welt

 

Kurzweil

Zitate, Sprüche, Aphorismen, Bonmots und mehr...

Bauernregeln

  •  

Wetterregeln

  • Maientau macht grüne Au.
  • Mäienfröste - unnütze Gäste.

Humoriges

  •  

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Es küsst sich so süß der Busen der zweiten, als kaum sich der Busen der ersten geküsst." | Goethe (Unbeständigkeit)
  • "Wir sprechen zu viel und fühlen zu wenig, aber zuerst kommt die Menschlichkeit und dann erst die Maschinen. Vor Klugheit und Wissen kommt Toleranz und Güte." | Charlie Chaplin
  • "Journalismus bedeutet, das zu drucken, was andere nicht gedruckt haben wollen. Alles andere ist Öffentlichkeitsarbeit." | George Orwell, englischer Schriftsteller und Journalist (1903 - 1950)
  • "Ich muss nicht mehr arbeiten. Ich habe es geschafft, mich, ohne zu erben, unabhängig zu machen. Ich mache nichts mehr, worauf ich keine Lust habe." | Wolfgang Reitzle
  • "Bevor man die Welt verändert, wäre es vielleicht doch wichtiger, sie nicht zu Grunde zu richten." | Paul Claudel
  • "Keine Staatsform bietet ein Bild hässlicherer Entartung, als wenn die Wohlhabensten für die Besten gehalten werden." | Cicero (106-43 v.Chr.)
  • "Fussball EM?! Ist das schon wieder?! Ich dachte die hätten sich schon auf einen Europameister geeinigt - vor vier Jahren..." |Timo „Jogi” Pentenrieder
  • "Man kann ein Problem nicht mit der gleichen Denkweise lösen, mit der es erschaffen wurde." | Albert Einstein
  • "Der Mensch gönnt seiner Gattung nichts, daher hat er die Gesetze erfunden. Darf er schon nicht, dann sollen die andern aber auch nicht." | Kurt Tucholsky
  • "Gesundung ist eine Haltung, eine Einstellung und ein Weg, die täglichen Herausforderungen anzugehen. Es ist ein selbstgesteuerter Prozess, um Sinn und Zielsetzung ins Leben zurückzugewinnen." | P. Deegan

Sprüche

  • Jeder Mensch hat einen Vogel. Die einen wissen es, über die anderen reden andere. | aus Niedersachsen.

Tweets

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Witze

  • Sagt der Lehrer zu Fritzchen:
    "Nenne mir einige berühmte Leute." - "Elvis Presley, John Lennon, Mick Jagger." - "Und wie wäre es mit Albert Einstein oder Thomas Mann?" - "Tut mir leid, die Schlagzeuger merke ich mir nie."

Herrenwitze

  •  

Scherzfragen

  •  

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  • De eene Kraie hakt de annere de Augen nich uut.

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  •  

Frage des Tages

  •  

Rätsel des Tages

  •  

 

Lebenslanges Lernen

Vokabeltrainer

Englisch

  •  

Latein

  •  

 

Horoskop

oder Horrorskope?

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Eine exzellente Woche für neue Kontakte und wichtige Termine.

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  • Laden Sie am nächsten Wochenende Gäste ein. Sie sind ein perfekter Gastgeber.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

  •  

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  •  

Gelernt | Docendo discimus.

  • Wolfgang Richter: Meinst Du die Russen wollen Krieg?
    Vortrag von Wolfgang Richter (Oberst a. D., Stiftung Wissenschaft und Politik) am 12. Mai 2017 bei den Friedensfreunden Dülmen.
    https://youtu.be/fVxr_6PY9Fs

 

Helferlein

Was die Oma noch alles wusste und interessante Tipps und Tricks von heute.

Küche

  • Sind Avocados noch zu hart, wickelt man sie für ein bis zwei Tage in Zeitungspapier ein.

Haushalt

  •  

Fleckenteufel

  •  

Garten

  •  

Gesundheit

  • Schöne Augenbrauen erhält man indem man die Brauen regelmäßig mit einem fettigen Bürstchen bearbeitet.

Computer und Internet

  •  

Wissen

  •  

 

Kochbuch

Rezepte und Kochideen zum nachkochen. Guten Appetit!

Magazin

  •  

Vorspeisen

  •  

Hauptgerichte

  •  

Nachspeisen

  •  

Kuchen des Tages

  •  

Zutat des Tages

  •  

Cocktails des Tages

  •  

 

Haushaltsplaner

Aufräumen

  •  

Putzen

  •  

Waschen

  •  

 

Gartenkalender

Für Gartenfreunde und -liebhaber

Ziergarten

  •  

Obstgarten

  •  

Gemüsegarten

Aussaat

geheizte Kultur:
  •  
Freiland:
  •  

 

Impulse

Religiösität und Spiritualität

Spirituelles Tagesmotto

  •  

Christliches Tagesgebet

  •  

Christliche Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe |

Bibellesung

Christliche Losungen

  • Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf. Denn wir wissen nicht, was wir beten sollen, wie sich's gebührt; sondern der Geist selbst vertritt uns mit unaussprechlichem Seufzen.
    Römer 8, 26
     
  • Wenn ich schaue allein auf deine Gebote, so werde ich nicht zuschanden.
    Psalm 119, 6
     
  • Der feste Grund Gottes besteht und hat dieses Siegel: Der Herr kennt die Seinen.
    2.Timotheus 2, 19
     
  • "Und man nennt seinen Namen: Wunderbarer, Berater ..."
    Jesaja 9, 5

Islamische Hadithee

  • Sheikh Salih al-Fawzan hafidahullah sagte:
    "Beschäftigt euch nicht damit Leute als Kuffar, Erneuerer oder Fasiq zu erklären. Beschäftigt euch mit dem Erwerben des Wissens."
    Nasaaih S. 9

 

Tagesausklang

Es ist schon spät. Ein Betthupferl. Gute Nacht!

Gedanken zur Nacht

  • Der Typ ist die personifizierte Widerlichkeit.

Eine kleine Nachtmusik

Letzte Worte

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

 


Referenzen:

Rubrik:

Monat:

Short URL: http://linkcode.de/1zr

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.