Sie sind hier

01. Juni

Bild

Insektenhotel - LGS Rietberg | 2008

Gedanken zum Tage

  • Sommer voraus
    Unverzichtbar, wenn die Sonne es gut mit uns meint und das heutige Arbeitspensum erledigt ist: Eine erfrischende Abkühlung!

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 152 ( 153 in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 213 ( 213 in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  • Carnaria
    zu Ehren von Carna | antiker römischer Kalender

Gedenktage

Aktionstage

  • Tag der Milch / Weltmilchtag
    Milch ist ein vielseitiges und gesundes Lebensmittel.
    Im Mittelpunkt dieses Tages steht die Milch als gesundes und wertvolles Nahrungsmittel.
    Im ganzen Land sind am 1. Juni Verbraucher zu zahlreichen Veranstaltungen rund um das Thema Milch eingeladen. Deutschland ist Milchland Nummer 1 in Europa. Dafür sorgen rund 70.000 (Stand 2016) Milchbauern und ihre Familien an sieben Tagen in der Woche. Gleichzeitig pflegen die Milchbauern mit etwa vier Millionen Milchkühen die Kulturlandschaft und erhalten ein artenreiches Grünland.
    Zeitgleich beginnt die Aktionswoche gegen Tiermilch. Tierschützer meinen die Milch-Lobby nutze den Tag, um den Konsum von Kuhmilch und Kuhmilchprodukten anzukurbeln und Mythen über angeblich gesunde Kuhmilch in der Bevölkerung zu verankern.
    Hochleistungszucht von Milchkühen ist ethisch nicht tragbar
    Zum Anlass des Weltmilchtages am 1. Juni machen Tierschützer aber auch auf das Leiden der Milchkühe aufmerksam. Denn mit der romantischen Vorstellung vieler Menschen von weidenden Kühen hat die heutige Milchproduktion wenig zu tun: Milch und Milchprodukte stammen zum größten Teil von Kühen, die auf Extremleistung gezüchtet wurden und in ihrem ganzen Leben kein einziges Mal auf einer Weide stehen dürfen. Tierschützer fordern ein Umdenken: gesündere Tiere mit längerer Lebensdauer und eine wiederkäuergerechte Haltung.
    Im Jahr 2014 gab die durchschnittliche österreichische Milchkuh 6.500 kg Milch - vor 40 Jahren waren es gerade einmal 2.700 kg. In Deutschland liegt die durchschnittliche jährliche Milchleistung bereits bei 8.300 kg pro Kuh, wobei es sogar schon Kühe gibt, die 12.000 kg Milch geben.
    Die negativen Folgen der konventionellen Produktionsbedingungen sind vielfältig: die übergroßen Euter sind oft entzündet (Mastitis) und hindern die Tiere, sich normal zu bewegen, ebenso wie kranke Klauen und glatte Stallböden. In Deutschland leiden 30 bis 50 % der Milchkühe an Lahmheiten. Zahlen in Österreich deuten auf eine ähnlich hohe Anzahl betroffener Tiere hin. Zwar gibt es im Vergleich zu früher mehr Laufställe für Milchkühe, jedoch kommen immer weniger Kühe auf die Weide.
    Viele Tiere bekommen außerdem zur weiteren Leistungssteigerung Kraftfutter, was für Wiederkäuer nicht artgemäß ist. So werden die Kühe völlig unnötigerweise zu einer Nahrungsmittelkonkurrenz des Menschen. Denn Kühe können als Wiederkäuer eigentlich genau das gut verdauen und verwerten, was der Mensch nicht kann: rohfaserreiche Nahrung wie Heu oder Gras.
    Während die zahlreichen Erkrankungen der Milchkühe in den letzten Jahren stark angestiegen sind, nimmt die "Nutzungsdauer" der Kühe dramatisch ab. Die ausgezehrten Milchkühe werden oft schon im Alter von fünf Jahren geschlachtet - die natürliche Lebenserwartung eines Rindes liegt aber bei über 20 Jahren. Haupt-"Abgangsursache": Fruchtbarkeitsprobleme. Denn um Milch zu geben, muss eine Kuh jährlich wenigstens ein Kalb bekommen, das ihr im Normalfall direkt nach der Geburt weggenommen wird. Wird sie nicht trächtig oder gibt zu wenig Milch, kommt sie zum Schlachter.
    Diese Form der Zucht auf Hochleistung ist aus unserer Sicht ethisch nicht tragbar. Die Gesundheit und das Wohl der Tiere müssen im Vordergrund stehen. Wir müssen weg von der kurzfristigen extrem hohen Leistung, hin zu Zweinutzungsrassen, die sowohl für Milch als auch für Fleisch genutzt werden können. Die männlichen Kälber aus den Hochleistungsrassen sind für die Fleischgewinnung wirtschaftlich uninteressant, da sie in der Mast zu langsam Fleisch ansetzen. Sie sind ein lästiges Nebenprodukt, ähnlich den männlichen Brüdern von Hochleistungslegehennen, die nach dem Schlupf sofort getötet werden.
    Zum Weltmilchtag empfiehlen Tierschützer daher auch auf pflanzliche Alternativen zurückzugreifen. Sie machen sich für alternative Milchproduktionssysteme stark, die dem Tierwohl Rechnung tragen. Der Weltmilchtag sei der ideale Zeitpunkt, um neue Wege in Sachen Milch zu gehen, und z.B. das morgendliche Müsli mit pflanzlichen Alternativen wie Hafer- oder Mandelmilch zu genießen.
    www.bauernverband.de/milch-rind
    www.sagneinzumilch.de
     
  • Internationaler Kindertag
    Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag. Ich finde: Eigentlich sollte jeder Tag Kindertag sein!
    www.kleiner-kalender.de/event/internationaler-kindertag/5589-welt.html
     
  • Weltbauerntag
    www.kleiner-kalender.de/event/weltbauerntag/5601-welt.html
     
  • Weltelterntag
    www.kleiner-kalender.de/event/weltelterntag/77410.html
     
  • Tag des Hundes | Ehrentag für den besten Freund des Menschen
    Etwa 5,3 Millionen Hunde leben in deutschen Haushalten und stellen eine große Bereicherung für ihre Halter dar. Seit 2010 gebührt ihnen deshalb ein eigener Ehrentag, der vom Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) ins Leben gerufen wurde.
     
  • Thank God It's Monday Day
    Lasst uns raten: Ihr habt euch genauso darauf gefreut wie wir, oder?

Nationalfeiertage

  • Verfassungstag
    Samoa

Feier- und Brauchtumstage

  • Beflaggungstag
    Niedersachsen | Jahrestag des Inkrafttretens der Niedersächsischen Verfassung.

Namenstage

Geburts- und Todestage

Geburtstage

Todestage

  •  

Sternzeichen

  • Zwillinge / Gemini

Aberglaube

  • Schwendtag

 

Historisches Tagebuch

Ein kleiner Blick zurück in längst vergangene Tage.

Coesfeld

  •  

Umland

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  • 1817 | Kreis Siegen
    Am 1.6.1817 kam der Kreis Siegen zu Westfalen
  • 1870 | Obere Ruhrtalbahn
    1870 wurde das erste Teilstück der Oberen Ruhrtalbahn von Schwerte bis arnsberg in Betrieb genommen.
  • 1871 | Eisenbahnstrecke
    1871 wurde das Eisenbahnstreckenstück von Hattingen nach Vorhalle in Betrieb genommen.
  • 1874 | Mittlere Ruhrtalbahn
    1874 wurde die Mittlere Ruhrtalbahn von Vorhalle über Volmarstein nach Welper eröffnet.

NRW

  •  

Deutschland

  • 1951 | Erster Botschafter der Bundesrepublik
    Clemens von Brentano wird der erste Botschafter der Bundesrepublik und tritt sein Amt im italienischen Rom an. Damit wird am 1. Juni 1951 wird ein wichtiger Schritt zur internationalen Akzeptanz der noch jungen Bundesrepublik Deutschland vollzogen.
    http://www.kalenderblatt.de//index.php?lang=de&what=thmanu&sdt=20150601&...
  • 1990 | Chemnitz
    Am 1. Juni 1990 erhält die Stadt Chemnitz ihren alten Namen zurück. Bei einer Volksabstimmung hatten sich 78 Prozent der Bürger der Stadt für den historischen Namen entschieden. Chemnitz war 1953 durch Beschluss des Ministerrates der DDR in Karl-Marx-Stadt umbenannt worden.

Europa

  •  

Welt

  • 1910 | Südpolerforschung
    Am 1. Juni 1910 bricht der britische Polarforscher Robert Falcon Scott zu einer Expedition in die Antarktis auf und eröffnet damit den Wettlauf zum Südpol. 1912 erreicht er den Pol einen Monat nach dem norwegischen Forscher Roald Amundsen. Scott und eine Gefährten erfrieren auf dem Rückweg in rettende Lager.

 

Kurzweil

Zitate, Sprüche, Aphorismen, Bonmots und mehr...

Bauernregeln

  • Ist´s am Fortunatustag klar, so verheißt´s ein gutes Jahr.
  • Ist´s am Fortunatustag klar, gibt´s ein gutes Erntejahr.
  • Schönes Wetter auf Fortunat, ein gutes Jahr zu bedeuten hat.
  • War's an Fortunatus klar, gibt's ein gutes Erntejahr.
     
  • Justin Klar, gutes Jahr.

Wetterregeln

  • Stellt milde sich der Juni ein, wird mild auch der Dezember sein.
  • Im Juni Regen, nachher kommt er im Juli ungelegen.
  • Ist der Juni warm und nass, gibt´s viel Korn und noch mehr Gras.
  • Menschensinn und Juniwind ändern sich oft sehr geschwind.
  • Was im Juni nicht wächst, gehört in den Ofen.
  • Ziehen die Wolken dem Wind entgegen, gibt´s am anderen Tage Regen.
  • Nordwind im Juni weht Korn ins Land
  • Juni feucht und warm, macht den Bauern nicht arm.
  • Fliegt der Kiebitz tief und die Schwalbe hoch, bleibt das trock´ne Wetter noch.

Humoriges

  • Sind die Hüner platt wie Teller, war der Traktor wieder schneller.
  • Verliert der Bauer seine Hose, war bestimmt der Gummi lose.

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Merkmal eines Gangsterstaats: Abweichler und Menschen, die die Wahrheit sagen, werden kriminalisiert." | Dr. Paul Craig Roberts
  • "Ein Witz ist das Niesen des Gehirns. | Alfred Polgar
  • "Eine Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er." | Martin Luther, deutscher Reformator (1483 - 1546)
  • "Der menschliche Geist kehrt, wenn er von einer neuen Idee gefordert wurde, nie zu seiner Ausgangsposition zurück." | Oliver Wendell Holmes sen.
  • "Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben. | S. Kierkegaard
  • "Es ist leichter mehr zu haben, als nichts zu haben!" | unbekannt
  • "Wir müssen mehr miteinander reden, nicht gegeneinander." | Anthony Yeboah - Fußballspieler
  • "Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten." | Rabindranath Tagore - bengalischer Dichter und Literaturnobelpreisträger

Sprüche

  • Wenn du denkst es wäre zu teuer einen Profi zu beauftragen, dann warte mal ab wie es ist wenn das ein Amateur macht.
  • Männer sind wie Zauberer. Sie versprechen, dich zu täuschen... und halten Wort.
     
  • Voor het debiteeren van geestigheden heeft men niet slechts een gunstig tijdstip, maar ook goede verstaanders noodig.
  • Zeer vindingrijk zijn velen bij het relaas der door hen beleefde avonturen.

Tweets

  • "Sie arbeiten hier?" "Nein, ich bin eine ulkige Fee mit hässlichem Sakko, bei der Sie 3 dämliche Fragen frei haben." | @Horst_Hutzel
  • Gartenarbeit entspannt. Kommt aber natürlich auch immer ganz darauf an, wen man da gerade vergräbt. | @_ungenau_

Gedichte des Tages

  • Gedicht der Frau:
    Müde bin ich, geh zur Ruh,
    mache meine Augen zu.
    Lieber Gott bevor ich schlaf,
    bitte ich dich noch um was.
    Schick mir mal 'nen netten Mann,
    der auch wirklich alles kann.
    Der mir Komplimente macht,
    nicht über meinen Hintern lacht,
    mich stets nur auf Händen trägt,
    sich Geburtstage einprägt,
    Sex nur will, wenn ich grad mag
    und mich liebt wie am ersten Tag.
    Soll die Füße mir massieren
    und mich schick zum Essen führen.
    Er soll treu und zärtlich sein
    und mein bester Freund obendrein.

    Gedicht des Mannes:
    Lieber Gott, schicke mir bitte eine taubstumme Nymphomanin die einen Getränkehandel besitzt und Jahreskarten für alle Bundesligavereine. Und es ist mir scheißegal, dass sich das nicht reimt.

Witze

  • Die Schulklasse schreibt einen Aufsatz zum Thema: "Was ist Faulheit?".
    Als die Lehrerin die Arbeiten einsammelt, gibt ein Schüler ein fast leeres Blatt ab. Darauf stehen nur die zwei Worte: "Genau das."
  • Zwei Flöhe spielen Lotto.
    Einer gewinnt 600 Euro. "Was machst du damit?", will sein Kollege wissen. "Ich denke, ich kaufe mir einen Hund ganz für mich allein."
  • Der Lehrer erklärt seinen Schülern die Verkleinerungsformen:
    „Brot - Brötchen, Torte - Törtchen, Haus -Häuschen. Und nun, Fritzchen, bist du dran. Kannst du mir ein Beispiel nennen?" „Kitt - Kittchen", kommt es wie aus der Pistole geschossen.
  • „Bis morgen beschreibt ihr ausführlich eure Tapete im Kinderzimmer!"
    sagt der Lehrer zum Schulschluss als Hausaufgabe. Da meldet sich Fritzchen und sagt: „Meine Eltern haben mir aber verboten, auf der Tapete zu schreiben!" 
  • Matheunterricht in der Grundschule.
    Der Lehrer geht an die Tafel und schreibt: "2+2=". Kein Schüöer meldet sich. Bis Kevin seinen Mut zusammennimmt und den Finger hebt: "Unentschieden"

Herrenwitze

  • Babyglück
    Die ungewöhnlich hohe Geburtenzahl in einer kleinen Stadt führt man darauf zurück, daß täglich um 4 Uhr 15 ein Expreßzug mitten durch den Ort donnert: Es ist zu früh zum Aufstehen, und zu spät, um wieder einzuschlafen.
  • "Darf ich Ihnen etwas zum Trinken bestellen?"
    fragt der junge Mann seine Begleiterin. "Danke, ich trinke nicht." "Darf ich Ihnen eine Zigarette anbieten?" "Danke, ich rauche nicht." "Wollen Sie mit mir auf meine Bude gehen? Wir könnten schöne Schallplatten auflegen und .. ." Eine schallende Ohrfeige ist die Antwort. "Wetten, daß Sie auch kein Heu essen?" fragt er und reibt sich dabei die Wange. "Natürlich nicht!" "Habe ich mir's doch fast gedacht: weder für Mensch noch Tier die rechte Gesellschaft..."
     

Scherzfragen

  • Wie nennt man einen Mann, dem 95% seiner Intelligenz verloren gegangen sind? | Witwer!
  • Was ist das traurige daran, wenn 2 Männer mit dem Auto gegen einen Baum fahren? | Platzverschwendung, hätten auch 5 reingepasst.
  •  

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  • De Simulant
    "Herr Doktor, de Simulant von Zimmer tein is stuorben!" - "Na, nu hätt he aower würklik üöwerdriewen."

 

Kunst und Kultur

Literaturen

Klassiker des Tages

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Meisterwerke der Kunst

Gemälde des Tages

  •  

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  • 11 | Prozentualer Anteil der Jugendlichen, die schon einmal Opfer von Identitätsdiebstahl wurden, bei dem in ihrem Namen Nachrichten verschickt oder Fake-Accounts eingerichtet wurden.
  • 6912 | Laut National Geographic Society gab es im Jahre 205 6912 Sprachen weltweit. Mehr als die Hälfte seien aber vom Aussteben bedroht, da sie nicht mehr an die Kinder weitergegeben werden.
  • 3,3 Mio. | 3,3 Mio. Rasenmäher urden im Jahre 2014 nach Deutschland imprtiert. | Quelle: Destatis
  • 2,1 Mrd. | 2,1 Mrd. Liter Mineralwasser wurden 2013 in Nordrhein-Westfalen hergestellt.

Frage des Tages

  •  

Rätsel des Tages

Quizz

Junior
  • Wo liegen die Eckzähne?
       Links und rechts von den Schneidezähnen.   
  • Welches ist das englische Nationalgetränk?
       Tee.   
Basiswissen
  •  
Fortgeschritten
  •  
Expert
  •  
Genius
  •  

Sudoku

Sudoku leitet sich vom japanischen "Suji w dokushin ni kagiru" ab, was soviel wie "Alle Zahlen müssen einmal vorkommen" bedeutet. Sudoku macht nicht nur den Kopf frei, es fördert auch die geistige Fitness. Dazu müssen die Zahlen 1-9 so in die freien Felder eingetragen werden, dass pro Reihe, pro Spalte und pro Block jede Ziffer nur ein mal vorkommt. Viel Spaß beim rätseln!

  •  

 

Lebenslanges Lernen

Vokabeltrainer

Englisch

  •  

Französisch

  •  

Spanisch

  •  

Italienisch

  •  

Niederländisch

  •  

Latein

  •  

 

Horoskop

oder Horrorskope?

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  • Mit Ihrem magnetischen Charme nehmen Sie die Mitmenschen dür sich ein.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  • Bei eigenen Schwierigkeiten sind sie erstaunlich ratlos. Bei Problemen anderer sind Sie doch auch um keinen Ratschlag verlegen. Öffnen Sie sich.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  • Der beste Weg einen Freund zu haben, ist der, einer zu sein.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  • Verharren Sie nicht länger am rand der Tanzfläche. Stürzen Sie sich ins Getümmel. Brav können Sie später sein.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Lassen Sie sich durch Ihren Perfektionismus nicht den Blick für das Wesentliche vernebeln.

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Schon bei dem kleinsten Pups gehen Sie in Deckung und haben Angst vor dem großen Donnerwetter. Vertrauen Sie auf Ihre Stärken, dann vertrauen Ihnen auch andere.

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

  •  

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

  •  

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  •  

Gelernt | Docendo discimus.

  •  

 

Helferlein

Was die Oma noch alles wusste

Küche

  • Wenn man die grünen Triebe aus einer Koblauchzehe entfernt, verschwinden dadurch auch große Teile des intensiven Geruchs.

Haushalt

  • Mit einer aufgeschnittenen Zitrone lassen sich gut Ablagerungen auf Dunstabzugshauben entfernen.
  • Einfach Klebeband Kreuz und Quer über eine Vase spannen, so kann man Schnittblumen schön arrangieren, weil es verschiedene Fächer gibt.

Fleckenteufel

  • Fettflecke in Kleidung kann man gut mit Geschirrspülmittel entfernen.
  • Stockfelcken: Über Nacht in Buttermilch legen und anschließend waschen.

Garten

  • Reiben Sie Gartengeräte aus Eisen, die frischen Rost angesetzt haben, mit einem in Öl getauchten Korken ab.
  • Beim Umtopfen von Kakteen, den stacheligen Gesellen am Besten mit zwei Schwämmen herausheben. So bleiben auch die empfindlichenStacheln heil.
  • Wer Gießkannen schleppen muss…
    ...freut sich über diesen Tipp! Denken Sie gerade bei der sommerlichen Trockenheit an eine ausreichende Wasserversorgung Ihrer Pflanzen. Auch nach kurzen Regenfällen kann verschlämmter Boden schnell wieder austrocknen. Um sich das Leben etwas leichter zu machen, wird empfohlen den Boden mit einer dünnen Mulch-Schicht (z.B. Rasen-Schnitt) zu bedecken, bzw. die Flächen regelmäßig ca. 3 cm tief zu hacken. Dies fördert einen feinkrümeligen Boden und verringert das Austrocknen.

Tierische Freunde

  • Urlaub mit Hund: Tipps und Checklist für die stressfreie Reise
    Damit die geplante Reise mit dem vierbeinigen Liebling stressfrei abläuft, liefern Tierschützer nützliche Tipps in Form einer Checklist, mit der einem erholsamen Urlaubserlebnis nichts mehr im Wege steht!
    Endlich wieder Urlaubszeit!
    Für Reiselustige, die ihren Vierbeiner auch zur schönsten Zeit des Jahres an ihrer Seite wissen möchten, bietet eine Reise mit Hund ein unvergessliches Erlebnis. Mit der Checklist stellen Hundehalter sicher, dass dem gemeinsamen Trip nichts im Wege steht.
    Reisen mit dem Vierbeiner: Die ultimative Checklist
    Darauf sollte beim Urlaub mit Hund geachtet werden:
    Wahl des Reiseziels:
    Nicht jedes Reiseziel ist für Hunde geeignet. Große Distanzen oder gar Flüge stellen für den besten Freund des Menschen eine große Belastung dar. Auch warmes Klima vertragen die Vierbeiner mehr schlecht als recht, da sie nur über die Zunge „schwitzen“ können. Ohnehin gilt zur Urlaubszeit an vielen Stränden Europas striktes Hundeverbot und auch in vielen Unterkünften sind Hunde keine gerngesehenen Gäste. All das sollte bei der Auswahl des Reiseziels bedacht werden.
    Einreisebestimmungen prüfen:
    Bei Reisen innerhalb der EU sind seit Juli 2011 ein elektronischer Chip sowie das Mitführen eines Heimtierausweises, in dem eine gültige Tollwutimpfung verzeichnet ist, verpflichtend. Beides erhalten Hundehalter beim Tierarzt. In manchen EU-Ländern, wie Großbritannien, Irland oder Malta, gelten in dieser Hinsicht Sonderbestimmungen. In nicht EU-Ländern sind für jedes Land individuelle Vorschriften zu beachten, die man bei der jeweiligen Botschaft erfragen kann.
    Reiseapotheke:
    Vor Reiseantritt sollte ein geeigneter Schutz gegen die gängigsten Parasiten (z.B. Zecken, Sandfliegen etc.) aufgetragen werden. Diese sind im Sommer auf Wiesen und Stränden aktiv und können diverse Krankheiten übertragen. Nach jedem Spaziergang sollten die Vierbeiner auf Zecken überprüft und diese gegebenenfalls sofort entfernt werden. Grundsätzlich sollten folgende Utensilien im Reisegepäck nicht fehlen: Pinzette, Zeckenzange, Wunddesinfektionsmittel, Verbandmittel, Schere, Ohren- und Augentropfen, Mittel gegen Durchfall oder Erbrechen, Heilsalbe und – falls nötig – ausreichend regelmäßige Arznei.
    Transportmittel:
    Das Reisen mit dem Auto ist für Hunde ideal, weil regelmäßige Pausen eingelegt werden können. Bei Bahnfahrten benötigen die Vierbeiner meist eine eigene Karte sowie einen Maulkorb. Von Flügen mit Hund wird wegen dem enormen Stressfaktor grundsätzlich abgeraten.
    Im Auto:
    Bei der Anreise mit dem Auto sollte auf ausreichend Pausen, genügend Wasser und Schutz vor Hitze geachtet werden. Hunde vertragen hohe Temperaturen im Allgemeinen sehr schlecht. Das Auto daher immer im Schatten (Achtung: Schatten wandern!) parken. Lange Autofahrten sollten beim Fehlen einer Klimaanlage an heißen Tagen in die frühen Morgen- oder späten Abendstunden verlegt werden. Die Klimaanlage sollte nicht zu kalt gestellt werden, auch Hunde können sich erkälten. Während der Fahrt sollten die Fenster geschlossen bleiben – Zugluft führt bei Hunden leicht zu Bindehautentzündung. Mit einer Transportbox oder einem Sicherheitsnetz kann der Hund vor Unfällen oder freien Gepäckstücken geschützt werden.
    Packliste:
    Um böse Überraschungen zu vermeiden, sollte beim Packen darauf geachtet werden, ausreichend Futter, Maulkorb, Leine, Fress-und Wassernapf, Haftpflichtversicherungsnummer, Hundemarke mit Heimat- und Urlaubsadresse, Decke, Handtuch, Bürste, Gassi-Plastiktüten, Reiseapotheke sowie den EU-Heimtierausweis mitzuführen.
    Übrigens:
    Schon gewusst? Hunde sind rudelbezogene Tiere, die sich nur ungern von ihren Bezugspersonen trennen. Deshalb sollten sie grundsätzlich in den Urlaub mitgenommen werden – vorausgesetzt, die Urlaubsdestination lässt das zu. | (OTS)

Gesundheit

  • Ein heißer Wickel mit frisch abgekochten und zerdrückten Kartoffeln, in ein Tuch geschlagen und um den Hals gewickelt, wirkt entzündungshemmend.
  • Bohnen und Linsen senken das Risiko für Herzerkrankungen, reich an Kalium und Folat.

Computer und Internet

  •  

Wissen

  • Die Einzahl von Inuit ist Inuk.

 

Kochbuch

Repepte und Kochideen zum nachkochen.

Vorspeisen

  • Zwiebel-Petersiliensüppchen
    • Zutaten für 4 Portionen
      • 1000 ml Gemüsebrühe
      • 600 g Zwiebeln
      • 3 Bund Petersilie
      • 2 EL Butter
      • 2 EL Butterschmalz
      • Saft einer Zitrone
      • Salz
      • Pfeffer
    • Zubereitung:
      • Die Gemüsebrühe aufkochen.
      • Die Petersilie waschen, kleinhacken und zur Brühe geben
      • Die Butter hinzufügen
      • Den Zitronensaft zur Brühe geben
      • Suppe aufkochen lassen und fein pürieren.
      • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm halten.
      • Zwiebeln in feine Ringe schneiden.
      • Diese in 2 EL Butterschmalz anbraten.
      • Zwiebelringe mit etwas Salz etwa 15 min schmoren lassen.
      • Die Suppe auf Tellern anrichten und mit den angeschmorten Zwiebelringen garnieren.

Hauptgerichte

  •  

Nachspeisen

  •  

Kuchen des Tages

  •  

Zutat des Tages

  •  

Cocktails des Tages

  • Siesta (alkoholfrei)
    • Zutaten für einen Drink
      • 20 ml Grenadine
      • 20 ml Sahne
      • 160 ml Bananennektar
    • Zubereitung:
      • Alle Zutaten in einem Shaker kräftig schütteln und in ein mit Eiswürfeln befülltes Glas geben.
  • Disaronno Summertime
    Sommer im Glas mit eiskaltem Preiselbeersaft und feurigem Ginger Ale
    • Zutaten
      • 3/4 Teil Disaronno
      • 1 Teil Vodka
      • 2 Teile Preiselbeersaft
      • Ginger Ale
      • Garnitur: Preiselbeeren
    • Zubereitung
      • Die Zutaten in ein mit Eis gefülltes Glas geben und mit Ginger Ale auffüllen. Zum Schluss mit Preiselbeeren garnieren.

 

Gartenkalender

Für Gartenfreunde und -liebhaber

Ziergarten

  •  

Gemüsegarten

Aussaat

geheizte Kultur:
  •  
Freiland:
  •  

 

Impulse

Religiösität und Spiritualität

Spirituelles Tagesmotto

  •  

Christliches Tagesgebet

  •  

Christliche Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe | rot

Bibellesung

Christliche Losungen

  • Die Wahrsager schuen Trug und erzählen nichtige Träume, und ihr Trösten ist nichts. | Sacharia 10, 2
  • Wer aber wird den Tag seines Kommens ertragen können, und wer wird bestehen, wenn er erscheint? | Maleachi 3, 2
  • Demütigt euch vor dem Herrn, so wird er euch erhöhen. | Jakobus 4, 10

Islamische Hadithee

  • Aischa (radiALLAHU anha) berichtet:
    Niemals sah ich den Gesandten Allahs (sallALLAHU alaihi wa sallam) übertrieben laut lachen, so dass man sein Gaumenzäpfchen sehen konnte. Er pflegte einfach nur zu lächeln.
    Al-Bukhari und Muslim | Riyad us-Salihin Nr. 703

 

Tagesausklang

Es ist schon spät. Ein Betthupferl.

Gedankgen zur Nacht

  •  

Eine kleine Nachtmusik

Letzte Worte

  •  

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

Referenzen:

Rubrik:

Monat:

Short URL: http://linkcode.de/1bo

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.