Sie sind hier

16. Juli

Rastplatz | 2014 | (c) Rainer Wermelt | rainerwermelt.de

Rastplatz |2014

Gedanken zum Tage

  •  

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 197 ( 198 in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 168 ( 168 in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  •  

Gedenktage

  • Unsere Liebe Frau auf dem Berge Karmel / Skapulierfest
    Mariengedenktag | christliche Kirche

Aktionstage

  • Tag des afrikanischen Kindes
    international

Nationalfeiertage

  •  

Feier- und Brauchtumstage

  • Beflaggungstag | Sachsen-Anhalt
    Tag der Ausfertigung der Verfassung des Landes Sachsen-Anhalt

Namenstage

  • Carmen
  • Milo
  • Irmengard / Irmgard | um 866
  • Elvira
  • Reinhild / Reinhilde | um 700
  • Monulf
  • Elvira
  • Volkhard
  • Charlotte
  • Maria Magdalena Postel
  • Plechelmus

Katholischer Heiligenkalender

  •  

Evangelischer Namenskalender

  • Anne Askew
    + 1546
  • Gottfried Keller
    + 1890

Geburts- und Todestage

Geburtstage

  • 1606 | Rembrandt

Todestage

  • 1664 | Andreas Gryphius
    * 03.10.1616 in Glogau/Schlesien  -  16.07.1664 in Glogaus/Schlesien
    deutscher Dichter
  • 1890 | Gottfried Keller
    Dichter

Sternzeichen

  • Krebs / Cancer

Aberglaube

  •  

 

Historisches Tagebuch

Ein kleiner Blick zurück in längst vergangene Tage.

Coesfeld

  •  

Umland

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  • 1860 | Eisenbahn Letmathe - Altena
  • 1860 | Eisenbahn Borghalle - Hengsten

NRW

  •  

Deutschland

  •  

Europa

  •  

Welt

  •  

 

Kurzweil

Zitate, Sprüche, Aphorismen, Bonmots und mehr...

Bauernregeln

  • Wenn Alexius verregnet heuer, werden Korn und Früchte teuer.

Wetterregeln

  • Wenn abends tanzt die Nebelfrau, und morgens liegt auf Gräsern Tau. Wird heiß die Sonn' am Tage sein, werden Bohnen und Gurken üppig gedeih´n,
  • Juli recht heiß, lohn sich Mühe und Schweiß.
  • Im Sommer will der Bauer schwitzen und nicht hinterm Ofen sitzen.
  • Schnappt im Juli das Weidevieh nach Luft, riecht es schon Gewitterluft.
  • Wer sich im Juli regen tut, sorget für den Winter gut.
  • Wenn im Juli die Ameisen viel tragen, wollen sie einen frühen und harten Winter ansagen.
  • So golden die Sonne im Juli strahl, so golden sich der Weizen mahlt.
  • Juli trocken und heiß, Januar kalt und weiss.
  • Ein tüchtig Junigewitter ist gut für Winzer und Schnitter.
  • Im Juli muß vor Hitze braten, was im September will geraten.

Humoriges

  • Rutscht der Magd im Stall das Mieder, legt der Knecht die Forke nieder.

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut etwas zu riskieren?" | Vincent van Gough
  • "Wer die Bild-Zeitung liest, um sich zu informieren, der trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat." | Max Uthoff
  • "Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" | Immanuel Kant
  • "Glaube denen, die die Wahrheit suchen und zweifle an denen die sie gefunden haben." | André Gide

Sprüche

  • Wie in een debat zijn ongelijk weet te bekennen geeft daarmede een bewijs van geestelijke vornaamheid.
  • In het hart eener Mouder is altijd vergiffenis te vinden.

Tweets

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Witze

  • Treffen sich zwei Holzwürmer.
    Sagt der eine stolz zu dem anderen: "Mein Sohn arbeitet jetzt in der Bank!"
  • Beim Sportunterricht liegen alle auf dem Rücken und fahren Fahrrad.
    Außer Fritzchen. Fragt der Sportlehrer: "Hey, warum machst Du nicht mit?" Fritzchen antwortet: "Mach ich doch. Ich fahre bergab.
  • Im Büro
    "Komisch", meint der Chef zu seiner Sekretärin. "Sie sind groß ind heißen Klein!" "Na und?", faucht Sie zurück, "Sie heißen a auch Weber und sind ein Spinner."
  • Besuch der Tante
    Fragt die Tante: "Hilfst Du auch immer schön deiner Mutter?" Sagt Fritzchen: "Klar. Ich muss immer die Silberlöffel zählen, wenn Du gegeangen bist."
  • "Ich würde ja gern hier baden", meint ein Tourist in der Südsee,
    "aber ich fürchte, es gibt in dieser Gegend Haie." - "Ach wo, seien Sie unbesorgt, hier gibt es keine Haie", beruhigt ihn der Hotelportier. "Sind Sie sicher?" - "Aber ja doch, wo Krokodile sind, gibt es keine Haie!"
  • "Hast du das Zeugnis schon bekommen?"
    "Ja!" - „Und bist du versetzt worden?" - "Ich nicht, aber meine Eltern." - "Deine Eltern sind versetzt worden?" - "Ja, in Angst und Schrecken."
  • Ein Streichholz kommt in die Notaufnahme im Krankenhaus.
    Fragt die Krankenschwester: "Was ist Ihnen denn passiert?" Da jammert das Streichholz: "Ich hab mir den Kopf verbrannt."

Alle Witze

  • Alle Kinder haben Katzen, nur nicht Johnny, der hat ein Pony.
  • Alle Kinder sind gesund und munter, nur nicht Markus, den traf ein Schotschuss.
  • Alle Kinder fahren gerne auf dem Schiff, nur nicht Knut, dem ist nicht gut.
  • Alle Kinder lesen Mickey Mouse, nur nicht Mandy, die liest Wendy.
  • Alle Kinder spielen mit Puppen, nur nicht Jutta, die ist schon Mutter.

Herrenwitze

  • Zehn Kilometer vor Palermo lauert der sizilianische Bandito an der Landstraße einem Autotouristen auf und winkt ihn mit dem Revolver an den Straßenrand.
    Der Tourist hält an und fleht: "Nehmen Sie mein Auto, mein Geld, aber nicht mein Leben!" "Ich dich nicht abschießen", knurrt der Bandito, "wenn du tun, was ich sage." Und er verlangt, daß der Tourist aussteigt, sich auszieht und vor seinen Augen masturbiert. "Bravo!" lobt der Bandito. "Jetzt noch einmal!" Der Tourist protestiert, aber - mit der Pistole vor der Nase - schafft er es. "Bravissimo! - Noch einmal!" befiehlt der Siziliano. "Oder ich dich abschieße." Mit allerlei Tricks bringt es der Tourist ein drittes Mal fertig. Da gibt der Bandito ein Zeichen, und eine schöne Sizilianerin kommt hinter dem Felsen hervor. "Jetzt", erklärt der Siziliano, "ich ruhig. Jetzt du fahren meine Schwester in die Stadt."
  • Das Liebespaar kehrt von einer langen Ruderpartie zurück.
    "War's nicht wunderbar, draußen auf dem See!" schwärmt der Jungverliebte. "Es ist überall wunderbar!" antwortet seufzend das Mädchen.

Scherzfragen

  •  

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  •  

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  •  

Frage des Tages

  • Was hast Du heute aufgegeben?

Rätsel des Tages

Quizz

Junior
  • Wer hat den längenen Kopf in der Sesamstraße?
    a.) Ernie   b.) Bert
       b.) Bert   
Basiswissen
  • In welchem Märchen hat ein Maikäfer nur 5 Beine?
       Peterchens Mondfahrt.   
Fortgeschritten
  • Wo wächst Enzian?
       Im Hochgebierge.   
Expert
  •  
Genius
  •  

Sudoku

Sudoku leitet sich vom japanischen "Suji w dokushin ni kagiru" ab, was soviel wie "Alle Zahlen müssen einmal vorkommen" bedeutet. Sudoku macht nicht nur den Kopf frei, es fördert auch die geistige Fitness. Dazu müssen die Zahlen 1-9 so in die freien Felder eingetragen werden, dass pro Reihe, pro Spalte und pro Block jede Ziffer nur ein mal vorkommt. Viel Spaß beim rätseln!

  •  

 

Horoskop

oder Horrorskope?

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  • Wachen Sie auf und tauschen die rosarote Brille gegen den Röntgenblick.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Mars schiebt die Karriere an und verleiht neue Energie.

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  • Ein Zwiespalt tut sich auf. Wägen Sie ab und vertrauen Sie Ihrem Bauchgefühl.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  • In der Beziehung leisten Sie derzeit nur das Nötigste.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Sie schwimmen weiter auf einer Erfolgswelle, beruflich und privat.

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  • Investieren Sie mehr in menschliche Beziehungen. Das verscheucht schlechte Stimmung und Ihr Körper und Geist sehnen sich auch nach Streicheleinheiten.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

  •  

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

  •  

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  •  

Gelernt | Docendo discimus.

 

Helferlein

Was die Oma noch alles wusste

Küche

  • Pizzateig wird besonders knusprig, backt man ihn auf der unteren Schiene bei Unterhitze.
  • Buttermilch lässt sich erhitzen, ohne zu gerinnen, wenn man vorher etwas Mehl darin verquirlt.
  • Möchten Sie Würstchen oder Frikadellen aus Tofu auf den Grill zubereiten, sollten Sie den Grillrost besonders sorgfältig mit Öl einreiben. Tofu ist sehr fettarm und würde andernfalls am röst kleben bleiben.

Haushalt

  • Bei hartnäckigen Ablagerungen im WC, dieses über Nacht mit Waschpulver einweichen.
  • Bei Eisflecken: Nur lauwarmes Wasser.
  • Zimmertannen sollten im Sommer sonnengeschützt draußen oder am Nordfenster stehen.

Fleckenteufel

  • Fettflecken lassen sich leichter entfernen, wenn Sie sie mit Kreide einreiben. Warten, bis die Kreide das Fett aufgesaugt hat, danach einfach abbürsten.

Garten

  • Kiwipflanzen werden im Juli zurückgeschnitten: Fruchttriebe 2 Blätter oberhalb der Früchte und alle Triebe ohne Fruchtansatz direkt am Stamm.
  • Pfingstrosen brauchen eine Anlaufzeit von 2 - 3 Jahren bis sie richtig zur Blüte kommt. Sie werden von Jahr zu Jahr üppiger. Setzen Sie sie deshalb an einen Platz, wo sie jahrzehntelang ungestört bleiben kann. Es ist auch möglich die Staudenpäonien durch Teilen des Wurzelstocks zu vermehren.

Gesundheit

  • Entzündete oder blutende Hautstellen sollten nicht überschminkt werden.

Computer und Internet

  •  

Wissen

  • Käse bieter einen hohen Anteil des Mineralstoffes Kalzium
    Kalzium sorgt nicht für für starke Knochen, sondern auch für gesunde Zähne. Knochenauf- und abbau finden hauptsächlich in der Nacht statt. Wer vor dem Schlafengehen ein Stückchen Käse verzehrt unterstützt den Körper mit der Extraportion dabei.
  • Früher warb das schwedische Möbelhaus IKEA mit dem Slogan: "Das unmögliche Möbelhaus aus Schweden."

 

Kochbuch

Rezepte und Kochideen zum nachkochen.

Vorspeisen

  • Mediterraner Bohnensalat
    Passt hervorragend zur Ernte- und Grillzeit
    • Zutaten
      • 500 g Grüne Bohnen
      • 4-5 Tomaten
      • 1 Knoblauchzehe
      • 1 Zwiebel
      • 4 EL weißer Balsamico oder Obstessig
      • 6 EL Olivenöl
      • Salz und Pfeffer
      • Frische Kräuter der Saison z.B. Thymian, Petersilie, Basilikum oder natürlich auch Bohnenkraut.
    • Zubereitung
      • Die Bohnen putzen, deren Stielenden entfernen und in etwa 5 cm lange Stücke schneiden.
      • Ca. 15-20 min in Salzwasser garen, abgießen und abkühlen lassen.
      • Tomaten in Stücke schneiden und den Bohnen beigeben.
      • Zwiebel und Knoblauchzehe zerkleinern und ebenfalls hinzufügen.
      • Öl und Essig mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit den frischen, fein gehackten Kräutern mischen und untermengen.
      • Einige Stunden durchziehen lassen, dann schmeckt er besonders gut.

Hauptgerichte

  •  

Nachspeisen

  • Himbeer-Sahne-Milch-Reis
    • Zutaten für 4 Portionen
      • 1 I Milch
      • 75 g Zucker
      • 1 Prise Salz
      • 200 g Milchreis (Rundkornreis)
      • 250 g Sahne
      • 500 g frische oder gefrorene Himbeeren
      • Zucker nach Geschmack
      • Zimt nach Geschmack
    • Zubereitung:
      • Milch mit Zucker und Salz zum Kochen bringen.
      • Den Milchreis einrieseln lassen.
      • Bei schwacher Hitze eine halbe Stunde lang quellen lassen.
      • Die Sahne steif schlagen.
      • Die Sahne unter den etwas erkalteten Milchreis ziehen.
      • Sahne-Milchreis auf Schälchen verteilen.
      • Die (ggf. aufgetauten) Himbeeren daraufgeben.
      • Alles nach Geschmack mit Zimt und Zucker bestreuen.

Kuchen des Tages

  •  

Zutat des Tages

  •  

Cocktails des Tages

  • Campari Negroni
    • Zutaten:
      • 1 Teil Campari
      • 1 Teil Gin
      • 1 Teil Cinziano 1757
    • Zubereitung:
      • Eis randvoll in einen Tumbler geben.
      • Ein Teil Campari, ein Teil Gin und ein Teil Cinzano 1757 Rosso hinzufügen.
      • Anschließend den Drink mit einem Bar Spoon ausreichend verrühren.
      • Garniert wird der Bar-Klassiker mit einer Orangenscheibe.

 

Gartenkalender

Für Gartenfreunde und -liebhaber

Ziergarten

  •  

Gemüsegarten

Aussaat

geheizte Kultur:
  •  
Freiland:
  •  

 

Impulse

Religiösität und Spiritualität

Spirituelles Tagesmotto

  •  

Christliches Tagesgebet

  •  

Christliche Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe | weiß

Bibellesung

Christliche Losungen

  • Fürchte dich nicht, liebes Land, sondern sei fröhlich und getrost; denn der Herr kann auch Gewaltiges tun. | Joel 2, 21
  • Der Herr ward mein Halt. | 2 Samuel 22, 19
  • Die Blinden will ich auf dem Wege leiten, den sie nicht wissen; ich will sie führen auf den Steigen, die die nicht kennen. | Jesaja 42, 16

Islamische Hadithee

  •  

 

Tagesausklang

Es ist schon spät. Ein Betthupferl.

Gedankgen zur Nacht

  • ¡uɥɐoƃ ʇɐnƃ

Eine kleine Nachtmusik

Letzte Worte

  •  

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

Referenzen:

Rubrik:

Monat:

Short URL: http://linkcode.de/1ea

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.