Sie sind hier

21. Juli

Ausblicke | Bremerhaven | 2009 | (c) Rainer Wermelt | rainerwermelt.de

Ausblicke | Bremerhaven | 2009

Gedanken zum Tage

  • Träumst du auch von lauen Sommernächten mit Freunden im Garten?
    Nutze den Sommer und plane deine eigene Gartenparty!

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 202 ( 203 in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 163 ( 163 in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  •  

Gedenktage

  • Nationaler Gedenktag für die verstorbenen Drogenabhängigen | Deutschland

Aktionstage

  •  

Nationalfeiertage

  • Nationalfeiertag
    Belgien | Belgische Revolution | Verfassungseid des ersten belgischen Königs Leopold von Sachsen-Coburg-Saalfeld als Leopold I.  im Jahre 1831

Feier- und Brauchtumstage

  •  

Namenstage

  • Arbogast
  • Laurentius von Brindisi | Ordenspriester - Kirchenlehrer | 1619
  • Daniel | nach 563 v. Chr.
  • Daniela
  • Praxedis | ?
  • Florentius
  • Lorenz

Geburts- und Todestage

Geburtstage

  •  

Todestage

  •  

Sternzeichen

  • Krebs / Cancer

Aberglaube

  •  

 

Historisches Tagebuch

Coesfeld

  •  

Umland

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  • 1853 | Die Bahnstrecke Paderborn-Altenbeken-Warburg ist mitsamt dem Viadukt fertiggestellt.

NRW

  •  

Deutschland

  • 1941 | Exekutionsbefehl
    Einsatzbefehl Nr. 9 des Chefs der Sicherheitspolizei und des Sicherheitsdienstes vom 21. Juli 1941 erging als Geheime Reichssache. Er ordnet unter anderem an: „Die Exekutionen sind nicht öffentlich und müssen unauffällig im nächstgelegenen Konzentrationslager durchgeführt werden.“

Europa

  •  

Welt

  •  

 

Magazin

Bauernregeln

  •  

Wetterregeln

  • Schnappt im Juli das Weidevieh nach Luft, riecht es schon Gewitterluft.
    Wenn Gewitter nahen, recken Kühe ihre Nase als natürliche Abwehrreaktion gegen aufgeregt fliegende Bremsen und Stechmücken in sichere Höhen.
  • Was Bauer an einem Tag versäumest im Julei, das schaffen im August 10 Tage nicht herbei.
  • Wenn die Sonne in den Löwen geht, die größte Hitze dann entsteht.
  • Regen nach Alexe (17. Juli) wird zur alten Hexe.
  • Juli schön und klar, gibt ein gutes Bauernjahr.
  • Die Julisonne hat noch keinen Bauern aus dem Land geschienen.
  • Julisonnenstrahl - gibt eine gute Rübenzahl.
  • Zeigt Ring oder Hof sich bei Sonn' oder Mond - bald Regen und Wind uns nicht verschont.
  • Wenn die Schwalben Ende Juli schon ziehen, sie vor baldiger Kälte fliehn.
  • Reißt die Spinne ihr Netz entzwei, kommt Regen bald herbei.
  • Juli heiß lohnt Müh' und Schweiß.
  • Bei Donner im Julius, viel Regen man erwarten muss.
  • Macht im Juli die Ameis' groß den Hauf', folgt ein strenger Winter drauf.

Humoriges

  • Schmatzt die Bäurin beim Musenbrot, ist für den Landwirt die Ehe im Lot.

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Besser als die Wahrheit kennen ist die Wahrheit lieben." | Konfuzius
  • "Einsamkeit ist das Los aller hervorragenden Geister." | Arthur Schopenhauer
  • "O, sei mir stets, was du mir itzo bist, mein Reichtum, Glück und Ruhm! Mit dir ist mir die finstre Wüste schön, und ohne dich die Welt ein Grab." | Ewald Christian von Kleist (Milon und Iris)
  • "Es muss Herzen geben, welche die Tiefe unseresx Wesens kennen und auf uns schwören, selbst wenn die ganze Welt uns verlässt." | Karl Gutzkow
  • "In allem, was existiert, ist Licht. Man muss es nur erkennen." | Wolfgang J. Reus
  • "Es ist mit der Liebe wie mit dem Leben, wie mit dem Atemholen. Freilich ziehe ich die Luft in mich. Willst du das auch Eigennutz nennen? Aber ich hauche sie auch wieder aus und sage mir, wenn du in der Frühlingssonne sitzest und für Wonne dein Busen stärker atmet, ist das Hauchen nicht eine größere Wonne als das Atemholen; denn das ist Mühe, jenes ist Ruhe?" | Goethe (Fragment eines Romans in Briefen)

Sprüche

  • Wer Zwietracht sät, der arbeitet dem Teufel in die Scheuer. | Aus Bayern
     
  • Gemaaktheit is de parodie van wellevendheid, gelijk deftigheid het spotbeeld is van eerwaardigheid.
  • Wie zijn hart verliest wordt zich eerst dan het bezit daarvan recht bewust.

Tweets

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Witze

  • Fritzchen fragt seine Oma:
    "Magst du ein Karamellbonbon?" Die Oma steckt es gleich in den Mund. "Und wie schmeckt es dir?" - "Sehr gut!" - "Komisch", meint Fritzchen, "der Hund at es immer wieder ausgespuckt."
  • Zwei Polizisten halten ein Auto an.
    Das hat zwei Fahrräder auf dem Dach. Am Steuer sitzt ein Vampir. Einer der Polizisten fragt ihn: "Haben Sie Alkohol getrunken?" Der Vampir antwortet: "Nur zwei Radler..."
  • Die Urlauber stehen vor der berüchtigten Höllenschlucht und starren ängstlich in die Tiefe.
    Ein Urlauber fragt den Bergführer zaghaft: "Sagen Sie, fallen hier die Fremden nicht oft hinein?" - "Nein", sagt der Bergführer, "eigentlich immer nur einmal."
  • Ehekrach bei den Schmitz.
    "Ich gehe zurück zu meiner Mutter", schluchzt die junge Frau. "Weißt du was?", schlägt der Mann vor. "Bleib du lieber da und ich ziehe zu ihr." - "Warum denn das?" - "Sie kocht so gut."

Herrenwitze

  • Fritzchen ist mit seinem Opa im Garten.
    Sie finden einen Regenwurm. Fritzchen sagt: "Opa. guck, den stecke ich wieder ins Loch zurück!" - "Wenn du das schaffst, bekommst du zehn Euro von mir." Fritzchen geht ins Haus, holt eine Dose Haarlack, sprüht den Wurm damit ein und steckt ihn wieder ins Loch. Also verspricht sein Opa, ihm die zehn Euro am Wochenende zu geben. Am Sonntag ist Fritzchen bei seinen Großeltern zu Besuch, und sein Opa gibt ihm 20 Euro: "Zehn Euro sind von mir, und die anderen zehn Euro sind von Oma."

Scherzfragen

  • Was heißt Dieb auf chinesisch?
    Lang-Fing
  • Was heißt Polizei auf chinesisch?
    Lang-Fing-Fang
  • Was heißt Polizeiauto auf chinesisch?
    Lang -Fing-Fang-Tüt.

 

Kunst und Kultur

Literaturen

Klassiker des Tages

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Meisterwerke der Kunst

Gemälde des Tages

  •  

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  •  

Frage des Tages

  •  

Rätsel des Tages

Quizz

Junior
  • Wie nennt man ein weiblichs Pferd?
       Stute.   
  • Wie heißt die Huptstadt Polens?
       Warschau.   
Basiswissen
  •  
Fortgeschritten
  •  
Expert
  •  
Genius
  •  

Sudoku

Sudoku leitet sich vom japanischen "Suji w dokushin ni kagiru" ab, was soviel wie "Alle Zahlen müssen einmal vorkommen" bedeutet. Sudoku macht nicht nur den Kopf frei, es fördert auch die geistige Fitness. Dazu müssen die Zahlen 1-9 so in die freien Felder eingetragen werden, dass pro Reihe, pro Spalte und pro Block jede Ziffer nur ein mal vorkommt. Viel Spaß beim rätseln!

  •  

 

Lebenslanges Lernen

Vokabeltrainer

Englisch

  •  

Französisch

  •  

Spanisch

  •  

Italienisch

  •  

Niederländisch

  •  

Latein

  •  

 

 

Horoskop

oder Horrorskope?

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  • Sie sind auf Schmusekurs und dürfen sich ruhig mit dem Liebsten zuhause einmümmeln.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Ihr Fleiß in allen Ehren, doch zum großen Finale braucht es, wie im Fußball, auch viel Spielwitz.

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  • Ihr größter Wunsch ist es das eine bestimmte Person ihnen einmal zuhört.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

  •  

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

  • Culture Kultur - Wonder
    https://www.youtube.com/watch?v=RtoHVMVXlmI

    Wonder
    Brilliant lights are shining
    In the empty white room
    Someone in the corner
    Is crying silently
    Outside is still raining
    Seems the sky is in tears again
    While the naked people
    Looking to the walls

    And the rain, brings the flood
    And the fear comes again
    And the night is all around
    And the darkness can be touched

    And God, looked down
    And thought it is beautiful
    And God looked down
    And felt it was logical
    And God looked down
    And saw it so magical
    And God looked down
    And thought it is wonderful

    Siren calls are wailing
    Fill the air with frighten sounds
    Silent birds are flying
    With a bloody gift
    Deep inside the derelict
    Tiny noises can be heard
    The screaming of the children
    Soon will fade away

    And the rain, brings the flood
    And the fear comes again
    And the night is all around
    And the darkness can be touched

    And God, looked down
    And thought it is beautiful
    And God looked down
    And felt it was logical
    And God looked down
    And saw it so magical
    And God looked down
    And thought it is wonderful

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

  •  

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  •  

Gelernt | Docendo discimus.

  •  

 

Helferlein

Was die Oma noch alles wusste und interessante Tipps und Tricks von heute.

Küche

  • Eine Spezialität ist Lavendelzucker. Beides abwechselnd in einem Schraubgefäß schichten und nach 14 Tagen aussieben.
  • Obsttorten sehen dekorativer aus und schmecken eckerer, wenn Eischnee geschlagen und auf dem Kuchen verteilt wird. Die Torte dann kurz in den heißen Backofen stellen, bis die Schneehaube zart gebräunt ist.

Haushalt

  • Backofen reinigen: Aus mehreren Tüten Backpulver und Wasser eine Paste herstellen und diese auf die verschmutzten Stellen streichen. Über Nacht einweichen lassen und den Backofen auswischen.
  • Bimssteine sollte man ab und zu mit grobem Schmirgel anrauen.
  • Wenn der Radiergummi zu glatt ist und nur noch schmiert, diesen über ein feines Sandpapier ziehen. So aufgerauht radiert er wieder.
  • Bringt frischen Duft in den Raum: Waschpulver auf den Teppich streuen und leicht einbürsten. Danach gründlich absaugen.

Kleidung

  •  

Fleckenteufel

  • Mit Kirschsaft befleckte Kleidung wird zunächst in Seifenwasser gewaschen und dann in ein reinigendes Milchbad gelegt, bis die verschmutzten Stellen vollständig verschwunden sind.

Zimmerpflanzen

  • Zarte oder abgeknickte Blumenstiele in der Vase finden in dicken Trinkhalmen guten Halt.

Garten

  • Süßkirschenbäume, die sehr wüchsig sind, sollten schon jetzt geschnitten werden.
  • Gegen Nacktschnecken hilft Kaffeesatz. Das darin enthaltene Koffein wirkt wie ein Nervengift.

Gesundheit

  • Wer unter Reiseübelkeit leidet, sollte vor der Abfahrt 3-7 Pfefferkörner unzerkaut schlucken. Das soll vorbeugend sein.

Computer und Internet

  •  

Umwelttipp

  •  

Wissen

  •  

 

Kochbuch

Vorspeisen

  • Orangen-Zitronen-Marmelade auf britische Art
    • Zutaten für etwa 1,5 Liter:
      • 10 Saftorangen
      • 5 Zitronen
      • 1250g Gelierzucker
    • Zubereitung:
      • Die Orangen und die Zitronen entsaften.
      • Orangen- und Zitronensaft ergeben zusammen etwa 1l Saft.
      • Saft mit Gelierzucker mischen und unter Rühren aufkochen.
      • Leicht Sprudelnd kochen lassen.
      • Die angegebene Kochzeit auf der Gelierzucker-Packung beachten.
      • Gelierprobe machen.
      • Heiß in Konfiture-Gläser füllen.
      • Gläser sofort verschließen und 15 Minuten auf den Kopf stellen.

Hauptgerichte

  •  

Nachspeisen

  •  

Cocktail des Tages

  • Mojito
    • Zutaten:
      • 6cl weißem kubanischen Rum
      • 1/2 Limette
      • Crushed Ice
      • Sodawasser
      • Frische Minzblätter
      • brauner Rohrzucker
      • nach Belieben 4cl Lime Juice (Limettensirup)
    • Zubereitung:
      • Die frischen Minzblätter, eine halbe Limette gewürfelt mit dem rohrzucker in ein stabiles Glas geben.
      • Mit dem Barlöffel im Glas leicht zerquetschen.
      • Kubanischen Rum, 4cl Lime Juice (oder den Saft einer 1/2 Limette) dazugeben und mit reichlich Crushed Ice verrühren.
      • Zum Schluss mit Sodawasser aufgießen und mit einem Minzzweig garnieren.

 

  • Tropical Punch
    • Zutaten für einen Drink
      • 20 ml Weißer Rum
      • 20 ml Brauner Rum
      • 40 ml Ananassaft
      • 20 ml Orangensaft
      • 20 ml Grapefruitsaft
      • 10 ml Kirschsaft
      • 1 Spritzer Grnadine
      • 1 Spritzer Angostura Bitter
      • 1 Schuß Zitronensaft
    • Ausserdem:
      • Eiswürfel
      • 1 Cocktailkirsche
      • 1 Kiwischeibe
    • Zubereitung
      • Alle Zutaten in einen Shaker geben und mit etwas Eis gut schütteln.
      • In ein Tumbler-Glas geben und mit der Kirsche und der Kiwischeibe dekorieren.

 

Impulse

Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe | weiß

Bibellesung

Christliche-Losungen

  • Er wird dir gnädig sein, wenn du rufst. er wird dir antworten, sobald er´s hört. | Jesaja 30, 19
  • Jesus nahm den Blinden bei der Hand und führte ihn hinaus vor das Dorf, tat Speichel auf seine Augen, legte seine Hände auf ihn und fragte ihn: Siehst du etwas? Und er sah auf und sprach: Ich sehe Menschen. | Markus 8, 23-24

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

 


Referenzen:

Rubrik:

Monat:

Short URL: http://linkcode.de/1em

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.