Sie sind hier

22. Juli

Stift Tilbeck | Havixbeck | Kreis Coesfeld | 2008 | (c) Rainer Wermelt | rainerwermelt.de

Stift Tilbeck | Havixbeck | Kreis Coesfeld | 2008

Gedanken zum Tage

  • Es sind Sommerferien!
    Alles wächst und blüht und es ist an der Zeit, loszuziehen. Fahrrad fahren, spazieren gehen und mit der ganzen Familie raus in die Natur. Es gibt nichts schöneres, als draußen zu essen. Eine große Decke eingepackt, Essen in einen Korb und schon geht es los.

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 203 ( 204 in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 162 ( 162 in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  •  

Gedenktage

  •  

Aktionstage

  • Welttag des Gehirns
    „Schlaganfall – jede Minute zählt“
    Alle paar Minuten erleidet jemand einen Schlaganfall. Nur ein Drittel der Betroffenen wird wieder vollkommen gesund, 20 Prozent sterben. Etwa die Hälfte der Patienten bleibt mehr oder weniger behindert. Nach Herzinfarkt und Krebserkrankungen ist der Schlaganfall die dritthäufigste Todesursache. Bei den Krankheiten, die eine schwere Behinderung im Erwachsenenalter nach sich ziehen nimmt er hingegen den traurigen ersten Platz ein.
    Schlaganfall – was ist das?
    Bei einem Schlaganfall kommt es durch die Verstopfung oder das Platzen einer Gehirnarterie ganz plötzlich – „schlagartig“ – zu einer Durchblutungsstörung des Gehirns. Betroffene Hirnareale werden nicht mehr mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt und sterben ab. Funktionen, die von diesem Hirnareal gesteuert werden, fallen aus. Man spricht daher von neurologischen Ausfallerscheinungen. Welche Symptome auftreten, hängt davon ab, in welchen Bereichen das Gehirn von der Versorgung abgeschnitten wurde. Die Erkrankung stellt immer einen absoluten Notfall dar! Denn das Zeitfenster für eine erfolgreiche Behandlung beträgt in der Regel maximal 4,5 Stunden.
    Gefahr ab 55
    Die Schlaganfallhäufigkeit steigt mit dem Alter an. Etwa 80 Prozent der Patienten sind älter als 60 Jahre. Ab dem 55. Lebensjahr verdoppelt sich die Erkrankungsrate mit jedem Lebensjahrzehnt. Trotzdem sind auch junge Menschen nicht davor gefeit. Etwa sechs Prozent der Betroffenen sind unter 45 Jahre, ca. zehn Prozent zwichen 46 und 55 Jahre alt.

     

Nationalfeiertage

  •  

Feier- und Brauchtumstage

  •  

Namenstage

  • Hl. Maria Magdalena | Schwester des Lazarus | 1. Jh. / 11./13. Jh.
  • Maria
  • Magdalena
  • Magdalene
  • Marlene
  • Lene
  • Plato
  • Laurentius
  • Wanda
  • Verena (Elvira) | 3. Jh.
  • Eberhard Graf von Berg | um 1150 (1145/1152)
  • Christina

Geburts- und Todestage

Geburtstage

  •  

Todestage

  •  

Sternzeichen

  • Krebs / Cancer
  • Die Sonne tritt in das astrologische Sternzeichen Löwe ein.

Aberglaube

  • Schwendtag
  • Beginne mit der antroposophischen Monatstugend "Mitleid - wird zur Freiheit."

 

Historisches Tagebuch

Coesfeld

  •  

Umland

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  •  

NRW

  • 1856 | Beschluss des Verwaltungsrates der Arenberg AG zur Abteufung des ersten Schachtes der Zeche Prosper in Bottrop

Deutschland

  •  

Europa

  •  

Welt

  •  

 

Magazin

Bauernregeln

  • Magdalena weint um ihren Herrn, drum regnet´s an diesem Tage gern!
  • An Magdalena regnet´s gern, weil sie weinte um den Herrn.
  • Regnet´s am Magdalenentag, folgt gewiss mehr Regen nach.
  • Wie Maria (26.3.) fortgegangen, wird Magdalena sie empfangen.
  • Am Tage der heiligen Magdalen kann man schon volle Nüsse sehn.
  • Ist´s vor Maria Magdalenen trocken mit wenig Sonnenschein, so wird das Korn gewichtig sein.

Wetterregeln

  • Wenn im Juli stets wechseln Regen und Sonnenschein, so wird im nächsten Jahr die Ernte reichlich sein.
  • Was der Juli nicht siedet kann der August nicht braten.
  • Wenn großblumig im Juli wir Disteln erblicken, will Gott gar guten Herbst uns schicken.
  • Wenn die Fledermäuse abends herumfliegen, folgt ein anhaltend schönes Wetter.
  • Je höher die Ameisenhügel, desto straffer des Winters Zügel.
  • Wenn die Pilze vor den Hundstagen wachsen, so gibt es sauren Wein.
  • Wenn der Kohl gerät, verdirbt das Heu.
  • Wenn die Fische im Wasser emporspringen, gibt´s Regenwetter.

Humoriges

  • Schüttelt der Orkan am Haus, häng' besser keine Wäsche raus.

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Gute Bücher sind Zeitgewinn, schlechte Bücher Zeitverderber, gehaltlose Bücher sind Zeitverlust." | Rosette Niederer
  • "Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert." | Oscar Wilde
  • "Jeder von uns ist berufen zum freien Geiste, wie jeder Rosenkeim berufen ist, Rose zu werden." | Rudolf Steiner
  • "Es gibt eine Zeit für die Arbeit. Und es gibt eine Zeit für die Liebe. Mehr Zeit hat man nicht." |  Coco Chanel

Sprüche

  • Jeder Augenblick des Lebens ist kostbar, man muss ihm nur Beachtung schenken.

Tweets

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Witze

  • Eine Mottenmutter schimpft, als ihre Kinder über das Essen nörgeln: "Wer jetzt keine Wollsocken isst, der bekommt später auch nichts vom Pelzmantel ab!"
  • Die Lateinlehrerin fragt: "Weshalb bewundern wir die alten Römer noch heute?" Fritzchen meldet sich: Weil sie fließend Latein sprachen."

Scherzfragen

  • Was ist rot und schlecht für die Zähne? | Ein Ziegelstein!

Horoskop (Eins für Alle)

  •  

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  • 12800 | 12800 Tonnen Speiseeis im Wert von 340 Mio. € wurden im Jahre 2013 aus Deutschland exportiert.

Filmtipp

  •  

 

 

Kunst und Kultur

Literaturen

Klassiker des Tages

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Meisterwerke der Kunst

Gemälde des Tages

  •  

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  •  

Frage des Tages

  •  

Rätsel des Tages

Quizz

Junior
  • Wie viele Buchstaben hat das Alphabet?
       26.   
Basiswissen
  • Der Kaufmann von Venedig ist ein...
    a) Ladenbesitzer;    b) Theaterstück;    c) Ein Verwaltungsbeamter
       b)   
Fortgeschritten
  •  
Expert
  •  
Genius
  •  

Sudoku

Sudoku leitet sich vom japanischen "Suji w dokushin ni kagiru" ab, was soviel wie "Alle Zahlen müssen einmal vorkommen" bedeutet. Sudoku macht nicht nur den Kopf frei, es fördert auch die geistige Fitness. Dazu müssen die Zahlen 1-9 so in die freien Felder eingetragen werden, dass pro Reihe, pro Spalte und pro Block jede Ziffer nur ein mal vorkommt. Viel Spaß beim rätseln!

  •  

 

Lebenslanges Lernen

Vokabeltrainer

Englisch

  •  

Französisch

  •  

Spanisch

  •  

Italienisch

  •  

Niederländisch

  •  

Latein

  •  

 

Horoskop

oder Horrorskope?

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

  •  

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

  •  

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

  •  

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  •  

Gelernt | Docendo discimus.

  •  

 

Helferlein

Was die Oma noch alles wusste und interessante Tipps und Tricks von heute.

Küche

  • Blätter von Römer- oder Eisbergsalat sind leicht gebogen. Sie eignen sich gut als Essbare Servierschalen zum Beispiel für Dips.

Haushalt

  • Mini-Sprünge in Autoscheiben können bis zur Werkstatt kurzfristig mit Nagellack eingepinselt werden.

Kleidung

  •  

Fleckenteufel

  •  

Zimmerpflanzen

  •  

Garten

  • Mehltau im Garten kann man verhindern, indem man Schnittlauch und Basilikum anpflanzt.
  • Tipps für schöne Rosen im Sommer
    Auch wenn die neuen Rosen vor Gesundheit strotzen, sie brauchen auch im Sommer Pflege.
    Verwelkte Blüten entfernen
    Die verwelkten Rosenblüten müssen regelmäßig entfernt werden.
    Rosen haben es gern luftig um die Wurzeln.
    Vorsichtiges Hacken lockert schwere Böden. Dabei entfernt man gleichzeitig Unkraut und Pflanzen, die zu nah an die Rosen heranwachsen. Mulchschichten aus Rinde vertragen Rosen nicht so gut, da der Boden auf Dauer versauert und Holzpilze die Wurzeln beschädigen könnten.

Gesundheit

  • Gut zu Fuß
    Riemchensandalen oder High-Heel-Sandaletten sehen nur an schönen, gepflegten Füßen wirklich gut aus.
    Gönnen Sie sich daher mindestens einmal in der Woche eine Pediküre:
    Füße baden oder ein warmes Fußbad nehmen, um die Haut aufzuweichen. Danach ein wohltuendes Peeling. Die Nagelhäutchen per Handtuch oder mit einem Nagelhuf zurückschieben. Hornhaut mit Bimstein oder Feile entfernen. Nägel feilen, polieren, lackieren. Zu guter letzt intensiv eincremen.
    Wer zu Schrunden, schmerzhaften Rissen in der Fersenhaut neigt:
    Vor dem Zubettgehen eine Creme maskendick auftragen. Dann einfach dünne Söckchen drüberziehen. Tägliches Eincremen hält die Füße schön und geschmeidig.

Computer und Internet

  •  

Tierische Freunde

  • Vollwertig und leicht verdaulich - optimale Ernährung Ihres Hundes
    Unsere vierbeinigen Begleiter benötigen ein ausgewogenes Verhältnis aus etwa 25 verschiedenen Nähr- und Vitalstoffen. Dazu zählen neben dem Eiweiß für gesundes Wachstum, eine kräftige Muskulatur und guten Stoffwechsel auch Kohlenhydrate und Fette als Energlelleferanten. Ein gutes Ergänzungsfutter sind Flocken mit wenig Getreide und und viel Gemüse. Sie enthalten viele hochverdauliche Nährstoffe und sorgen gemischt mit anderem Futter für eine vollwertige und ausgewogene Hundeernährung.

Umwelttipp

  •  

Wissen

  •  

 

Kochbuch

Rezepte und Kochideen zum nachkochen. Guten Appetit!

Magazin

  •  

Zutat des Tages

  • Lorbeer:
    würzig, bitter. Sehr gut geeignet für Schmorgerichte, kräftige Brühen und Sauerbraten.

Vorspeisen

  •  

Suppen

  •  

Salate

  •  

Hauptgerichte

  •  

Aus der traditionellen, westfälischen Küche

  •  

Fleischgericht mit Schwein

  •  

Fleischgericht mit Rind

  •  

Fleischgericht mit Geflügel

  •  

Fischgericht

  •  

Vegetarisches oder veganes Gericht

  • Ricotta-Gnocchi
    • Zutaten für 4 Portionen
      • 1 kg frischer Spinat
      • 250 g frisch geriebener Parmesan
      • 70 g Mehl
      • 250 g Ricotta
      • 2 Eier
      • 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
      • 100 g Butter, geschmolzen
      • Salz
      • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • Zubereitung:
      • Spinat blanchieren und hacken.
      • Den Spinat in einer großen Rührschüssel mit 75 g Parmesan, 40 g Mehl, Ricotta und Eiern verrühren.
      • Das Ganze mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.
      • Die Masse mit einem Löffel zu walnussgroßen Nocken formen.
      • Diese nacheinander im restlichen Mehl wälzen.
      • In einem Topf schwach gesalzenes Wasser zum Kochen bringen.
      • Die Gnocchi portionsweise darin so lange kochen bis sie an die Oberfläche schwimmen.
      • In einem Sieb abtropfen lassen.
      • Gnocchi n eine Servierschüssel geben.
      • Die zerlassene Butter über die Gnocchi gießen und sofort servieren.
      • Den restlichen Parmesan dazu reichen.

Nachspeisen

  •  

Kuchen des Tages

  •  

Kaffee des Tages

  •  

Wein des Tages

  •  

Spirituose des Tages

  •  

Cocktails des Tages

Alkoholfreie Cocktails

  •  

Cocktails mit Alkohol

  • Averna Tonic
    • Zutaten:
      • 4 cl Averna
      • 8cl Tonic Water
    • Zubereitung:
      • Alle Zutaten in einem Longdrinkglas mit Eiswürfeln servieren
    • Dekoration:
      • Zitronen- oder Orangenscheibe

 

Impulse

Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe | weiß

Bibellesung

Herrnhuter-Losungen

  •  

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

 


Referenzen:

Rubrik:

Monat:

Short URL: http://linkcode.de/1et

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.