Sie sind hier

05. Oktober

"Komischer Vogel" | 2014 | (c) Rainer Wermelt | rainerwermelt.de

"Komischer Vogel" | 2014

Gedanken zum Tage

  • Die Tage werden kürzer, das Wetter stürmischer!
    Wie trotzt Ihr der kühlen Jahreszeit und wodurch schafft Ihr euch eine kuschelige Wohlfühloase in den eigenen 4 Wänden?

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 278 ( 279 in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 87 ( 87 in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

  • Sonnenaufgang | 07:30
  • Sonnenuntergang | 18:50

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  •  

Gedenktage

  •  

Aktionstage

Nationalfeiertage

  • Tag der Verfassung
    Vanatu
     
  • Tag der Ausrufung der Republik
    Portugal | Dia da Repulica
    In Erinnerung an die Ausrufung der ersten Portugiesischen Republik am 5. Oktober 1910
     

Feier- und Brauchtumstage

  •  

Namenstage

  • Helena "Maria Faustyna" Kowalska | 1938
  • Termelines / Termelin
  • Meinolf |um 847?
  • Florian
  • Attila
  • Raimund
  • Helmut
  • Herwig
  • Flavia
  • Placidus / Placido
  • Galla
  • Plaze

Geburts- und Todestage

Geburtstage

  • 1713 | Denis Diderot
    05.10.1713  -  31.07.1784
    Schriftsteller, Enzyklopädist und schillernder Denker und Aufklärer
  • 1954 | Bob Geldorf

Todestage

Sternzeichen

  • Waage / Libra

Aberglaube

  •  

 

Historisches Tagebuch

Coesfeld

  •  

Umland

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  •  

NRW

  •  

Deutschland

  •  

Europa

  •  

Welt

  • 1962 | James Bond
    Premiere von "James Bond - 007 jagt Dr. No" und damit der erfolgreichsten Kinoseerie der Kinogeschichte.
     
  • 1989 | Nobelpreis
    Bekanntgabe der Verleihung des Friedensnobelpreises an den XIV Dalai Lama und seinen Einsatz für den Frieden.

 

Magazin

Bauern- und Wetterregeln

Bauern- und Wetterregeln

http://www.rainerwermelt.de/aktuell/kalenderblatt/oktober/05/bauernregeln

 

Zitate und Sprüche

Zitate und Sprüche

http://www.rainerwermelt.de/aktuell/kalenderblatt/oktober/05/zitate-und-...

 

Witze

Witze und Humor

http://www.rainerwermelt.de/aktuell/kalenderblatt/oktober/05/witze

 

Kunst und Kultur

Literaturen

Klassiker des Tages

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Meisterwerke der Kunst

Gemälde des Tages

  •  

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  • 18
    18% der Partner sprechen regelmäßig über das gemeinsame Sexualleben.
     
  • 81
    Frauen, die 2012 in NRW gestorben sind, wurden im Schnitt knapp 81 Jahre alt.

Frage des Tages

  •  

Rätsel des Tages

Quizz

Junior
  • Woraus wird Butter gemacht?
       Aus Rahm.   
     
  • Wann sagt man "aus der Haut fahren"?
       Bei großem Ärger.   
Basiswissen
  • Wie lautete der zweite Vorname des Fußballers Diego Maradona?
       Armando.   
Fortgeschritten
  •  
Expert
  •  
Genius
  •  

Sudoku

Sudoku leitet sich vom japanischen "Suji w dokushin ni kagiru" ab, was soviel wie "Alle Zahlen müssen einmal vorkommen" bedeutet. Sudoku macht nicht nur den Kopf frei, es fördert auch die geistige Fitness. Dazu müssen die Zahlen 1-9 so in die freien Felder eingetragen werden, dass pro Reihe, pro Spalte und pro Block jede Ziffer nur ein mal vorkommt. Viel Spaß beim rätseln!

  •  

 

Lebenslanges Lernen

Vokabeltrainer

Englisch

  •  

Französisch

  •  

Spanisch

  •  

Italienisch

  •  

Niederländisch

  •  

Latein

  •  

 

 

Horoskop und Sterne

Horoskop und Sterne

http://www.rainerwermelt.de/aktuell/kalenderblatt/oktober/05/horoskop-un...

 

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

  • „Hallo, kleines Muffelmonster! Oder: Freunde machen ratzfatz gute Laune“ von Julia Boehme und Franziska Harvey
    Bilderbuch
    Das kleine Muffelmonster ist wieder da. Und es hat genauso schlechte Laune wie Moritz, der sein Zimmer aufräumen soll. Aber zusammen macht es auf einmal richtig Spaß...
     
  • Ein Mittsommernachtstraum
    Die poetischste aller Shakespeare-Komödien, vermutlich 1595/96 entstanden, besticht durch ihre Figurenvielfalt und eine unvergleichliche Mischung aus Humor und gesellschaftlichem Engagement.  Theseus, der Herzog von Athen, und seine Frau Hippolita wollen mit großem Pomp ihre Silberhochzeit feiern (auch wenn die Zeiten der leidenschaftlichen Liebe bereits hinter ihnen liegen). Hermia und Lysander hingegen sind glücklich verliebt und würden nur zu gern den Bund der Ehe schließen. Wäre da nicht Demetrius, der hoffnungslos in Hermia verschossen ist und auch noch einen Trumpf im Ärmel hat: Hermias Vater hat ihn bereits als Schwiegersohn auserkoren. Verkompliziert wird die ganze Geschichte noch durch die schöne Helena, die unglücklich in Demetrius verliebt ist, der aber nichts von ihr wissen will. Kurzerhand flüchten Hermia und Lysander in den Wald, Demetrius und Helena dicht auf ihren Fersen. Der Wald ist die Heimat des Elfenkönigs Oberon und seiner Gattin Titania, bei denen gerade der Haussegen schief hängt – zum Missfallen des Königs amüsiert seine Gattin sich gerade anderweitig. Um die Problematik der Liebe wissend, will Oberon helfend eingreifen und beauftragt seinen Diener Puck, eine Blume zu holen, deren Nektar jeden dazu bringt, den zu lieben, den er als ersten erblickt. Leider läuft die Verteilung des Nektars nicht ganz nach Plan und das Liebeschaos nimmt seinen Lauf. Neben den Liebenden taucht noch eine weitere Gruppe im Wald auf und sorgt für Unruhe – ein leicht durchgeknallter Haufen von Handwerkern, die anlässlich der bevorstehenden Feier zu Ehren des Herzogpaares ein kleines Theaterstück aufführen und hier proben wollen. Einer von ihnen wird dank der Zauberblume eine denkwürdige Begegnung mit der Elfenkönigin haben. Die Liebe in all ihren Facetten und Spiegelungen steht im Zentrum der turbulenten Komödie.
     
  • Flurin Jecker: „Lanz“
    Debütromans von Flurin Jecker
    Das Buch:
    Protagonist ist der 14-jährige Lanz. Er soll in einer Projektwoche einen Blog schreiben. Erst sträubt er sich, doch dann breitet er rückhaltlos sein Leben aus. Er berichtet über die seit der Trennung der Eltern gespaltene Familie, die Kompliziertheit zweier Zuhause, die Ödnis seiner Kindheit in einem Dorf in der Schweiz und über seine Probleme mit dem Erwachsenwerden. Mit einem unwiderstehlichen Sog erzählt Flurin Jecker in seinem Debütroman von einem Jungen, der die Zumutungen der Welt kommentiert, und das in einer wuchtigen, restlos glaubwürdigen Sprache.
     
  • Michael Kuhn: "Der Geschmack des Weltreichs. Eine Einführung in die römische Küche"
    Kochbuch "
    Das Buch:
    Schlemmen wie Lucullus – oder eher vom Notwendigsten leben wie ein Legionär im gallischen Krieg? Die Unsterblichkeitsformel entdecken: außen Olivenöl – innen Mulsum! Sich inspirieren lassen vom Kochbuch des Apicius – und der mediterranen Küche, die noch viele Einflüsse der römischen Küche zeigt. Alle Rezepte lassen sich leicht nachkochen. Auf der Basis überlieferter Rezepte und reichlich Kocherfahrung zeigt Historiker und Romanautor Michael Kuhn, was mit antiken Zutaten alles möglich ist. Es ergibt sich ein buntes und umfassendes Bild der römischen Küche in einem Buch, das mehr ist als nur ein Kochbuch.
     

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

  •  

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

  •  

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  •  

Gelernt | Docendo discimus.

  •  

 

 

Helferlein

Küche

  • Teigzutaten wie Rosinen oder Sultaninen versinken nicht im Backwerk, wenn sie vorher mit Mehl bestäübt wurden. Kalte Nüsse sollten nicht verwendet werden.
  • Bratkartoffeln schmecken am Besten von Pellkartoffeln und sollten kalt sein, da sie sonst zu viel Fett saugen.

Haushalt

  • Neue Fenster? Verbraucherzentrale und Polizei informieren
    Kein Bauteil im Haus muss so viel leisten wie die Fenster. Wer über einen Austausch nachdenkt, sollte sich deshalb zuvor von Profis gut beraten lassen. Gravierende Fehler können nicht nur beim Kauf sondern auch beim Einbau gemacht werden. Gibt es Möglichkeiten zur Nachrüstung von einzelnen Elementen oder ist ein Komplettaustausch notwendig? Welche Normen und Ausführungshinweise sind zwingend einzuhalten? Energieberater der Verbraucherzentrale und Mitarbeitern der Polizei informieren regelmäßig und geben Antworten auf alle Fragen. Termine dazu finden Sie in der Tagespresse.  | Quelle: PM/(SMS)(wer)
     
  • Mit etwas Fleckensalz im Putzwasser werden ehemals weiße Fensterrahmen wieder tipptop.
  • Der unangenehme Geruch von Farbe verschwindet, wenn man über Nacht Gefäße mit Salz oder Salzwasser im Raum aufstellt.
  • Braun gewordene Thermoskannen mit aufgelöstem Backpulver reinigen.

Fleckenteufel

  •  

Garten

  • Der Herbst ist da – das Laub fällt: Informationen zur Laubentsorgung
    Wenn im Herbst die Blätter fallen, sind die Bürgerinnen und Bürger in den Städten dazu verpflichtet, die Gehwege vor ihren Häusern von Laub zu befreien. Als Anlieger ist ihnen nach der Straßenreinigungssatzung die Reinigung der Gehwege und teilweise auch der Straßen übertragen worden. Dazu gehört auch das Auffegen und Entsorgen von Laub. Das Laub sollte rechtzeitig und regelmäßig entfernt werden, da es durchnässt eine Unfallgefahr für Passanten darstellt. Bei Eintreten eines Schadensfalles haften die Grundstückseigentümer. Das im öffentlichen Straßenraum aufgefegte Laub kann über die Biotonne entsorgt oder auf dem eigenen Grundstück kompostiert werden. Verboten sind jedoch das Verbrennen und das illegale Ablagern im öffentlichen Raum. Ebenso darf das Laub nicht, wie vielfach gehandhabt, in die Gosse gefegt werden, da hierdurch die Straßeneinläufe verstopfen können.
    In der Laubzeit besteht in vielen Städten und Gemeinden die Möglichkeit, unvermischtes Laub Laub (ohne Beimengungen von Gras, Blumenresten, Baum- und Grünschnitt etc.) kostenlos an einem Wertstoffhof abzugeben.
     
  • Gefahren durch mögliche Sturmschäden
    Bei den bald anstehenden Herbststürmen mit möglichen Orkanböen sollten Waldgebiete, Parks, Friedhöfe sowie öffentliche Grünanlagen möglichst gemieden werden. Auch wenn das stürmische Wetter abflauen sollte, ist weiter mit abbrechenden Ästen und umstürzenden Bäumen zu rechnen.
     
  • Heide
    Heide benötigt sauren, torfigen und etwas sandigen boden.

Gesundheit

  • Glücksspielsucht
    Glücksspielsucht ist eine Krankheit. Betroffenen bietet sich die Möglichkeit zum Austausch in einer Selbsthilfegruppe. Die Gruppen können bei der Auseinandersetzung mit der Sucht helfen und für gegenseitige Hilfe und Unterstützung sorgen. Die Teilnehmer bleiben auf Wunsch anonym, Verschwiegenheit ist selbstverständlich. Selbsthilfegruppen sind aber kein Ersatz für professionelle Hilfe oder eine Therapie und wird auch nicht therapeutisch begleitet. Über die nächstgelegene Selbsthilfegruppe informiert die örtliche Selbsthilfekontaktstelle.
     
  • Volkskrankheit Diabetes
    Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) ist eine krankhafte Störung des Zuckerstoffwechsels, die schwerwiegende Auswirkungen für den gesamten Körper haben kann. Es gibt in Deutschland mehr als sechs Millionen Menschen, bei denen die Krankheit Diabetes bekannt ist – doch Schätzungen gehen von wesentlich mehr Diabetes-Betroffenen aus, bei denen die Erkrankung noch unerkannt ist. Je mehr Menschen von der Gefahr Diabetes, den Ursachen sowie Anzeichen und Vorstufen wissen, desto eher lassen sich Gegenmaßnahmen ergreifen. Um zum Beispiel Schäden an Organen wie Herz, Augen und Nieren zu vermeiden, ist es sehr wichtig, die Krankheit rechtzeitig zu behandeln.
     
  • Lippenpflege
    Bei trockenen Lippen sollten Sie es mit Kakaobutter versuchen.

Wissen

  • Verdauung
    Täglich fließen 11,5 Liter verdaute Nahrung, Flüssigkeiten und Verdauungssäfte durch den Verdauungstrakt.

 

Kochbuch

Magazin

  • Kürbisküche – leckere Vielfalt im Herbst
    Herbstzeit ist Kürbiszeit. Überall auf den Märkten stapeln sich kleine, große, lange oder runde, bunte Kürbisse. Die Vielfalt an Sorten ist schlicht unfassbar. Übrigens gehören auch Zucchini oder Gurke zu den Kürbissgewächsen. Viele leckere Varianten für ein Kürbismenü lassen der Fantasie keine Grenzen. Dazu gehören beispielsweise Chutneys, Salate, Suppen, Gemüsegerichte und natürlich auch Desserte. Was ist Euer Kürbis-Lieblingsgericht und wie bereitet ihr es zu?

Vorspeisen

  •  

Hauptgerichte

  • Himmel und Erde
    • Zutaten für 4 Personen
      • 750 g mehligkochende Kartoffeln
      • 0,2 Liter Milch
      • 50 g Butter
      • 4 süßsaure Äpfel (Cox Orange oder Elstar)
      • 500 g Blutwurst (im Ring, Naturdarm, wenig geräuchert und ohne Geschmacksverstärker)
      • 2 große Zwiebeln
      • Salz
      • Pfeffer
      • Muskatnuss
      • Zucker
      • Butter
      • Pflanzenöl
    • Zubereitung
      • Erde - Das Püree
        • Die Kartoffeln schälen und im Salzwasser kochen.
        • Milch erwärmen.
        • Kartoffelkochwasser angießen und mit der heißen Milch stampfen.
        • Butter dazugeben und weiter stampfen.
        • Püree mit einem Schneebesen durchrühren und mit etwas Salz und Muskatniss abschmecken.
      • Himmel - Die Äpfel
        • Die Zwiebeln halbieren und in dünne Streifen schneiden.
        • Die Zwiebeltreifen in etwas Butter goldbraun braten und etwas salzen.
        • Äpfel schälen, entkernen und achteln.
        • Äpfelstreifen in etwas Butter bei mäßiger Hitze andünsten und leicht zuckern.
        • Äpfel ca. 5 Min gar ziehen lassen.
      • ... und die Wurst
        • Die Blutwurst mit Haut in etwa daumendicke Scheiben schneiden.
        • Scheiben von jeder Seite in etwas Pflanzenöl etwa 2 Minuten schaft anbraten.
      • Servieren
        • Zum Servieren das Püree, die Blutwurstscheiben und die Apfelspalten dazulegen und mit den Zwiebeln krönen.

Nachspeisen

  •  

Kuchen des Tages

  •  

Zutat des Tages

  •  

Cocktails des Tages

  •  

 

Land und Leute

Deutschland

  • Altarbild der St. Jacobikirche in Epschenrode
    Epschenrode in der Landgemeinde Sonnenstein liegt im südlichen Vorland des Harzes direkt an der Landesgrenze zu Niedersachsen im Landkreis Eichsfeld. Die im Kern hochmittelalterliche Jacobikirche erhebt sich auf einer leichten Anhöhe und besitzt wehrhaften Charakter. Den Westturm bekrönt ein oktogonaler Spitzhelm, das Glockengeschoss ist mit Kupferblech verkleidet. Der Ostgiebel ist als Schauseite in Sichtfachwerk ausgebildet. Das Kirchenschiff wird durch Segmentbogenfenster belichtet. Es ist über einen Zugang im Süden, den ein Krüppelwalmdach deckt, zu betreten. Im Inneren überfängt eine Brettertonne den Raum, der an der West- und Nordseite mit Doppelemporen versehen ist. Neben dem Auffinden eines gotischen Sakramentshäuschens bei den Putzarbeiten in der Kirche, sorgte insbesondere das Altarbild für eine Sensation. Das auf 1698 datierte wertvolle Gemälde zeigte eine lebhafte Abendmahlsszene mit recht individuellen Figuren. Bei seiner Restaurierung entdeckte man nun, dass das Gemälde ein früheres Bild im Stil der italienischen Frührenaissance überdeckte. Man hatte dieses wohl übermalen lassen, weil das alte Bildnis durch Schüsse im Dreißigjährigen Krieg stark beschädigt worden war. Das jetzt zutage tretende Bild ist jedoch einmalig in der Region. Beeindruckend sind die fein gezeichneten Gesichter und Frisuren, die Gloriole und der Kelch sind mit echtem Gold gefasst, der Faltenwurf der Gewänder und eines Vorhangs sind reich gestaltet, die Säulen, Türen und Fenster geben Aussichten frei auf eine ferne Landschaft und den Himmel. | Quelle: PM/(DSD)
    Weitere Informationen:
    www.denkmalschutz.de

 

Impulse

Tagesmotto

  •  

Tagesgebet

  •  

Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe |

Bibellesung

Herrnhuter-Losungen

  •  

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

 


Referenzen:

Rubrik:

Short URL: http://linkcode.de/1mt

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.