Sie sind hier

09. November

London | Highgate Cemetery | 2010

London | Highgate Cemetery | 2010

 

Gedanken zum Tage

  • Besser kann ein Tag nicht beginnen.

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 314 (  in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 052 (  in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  • Weihefest der Lateran Basilika,
    Die eigentliche Kathedrale des Papstes trägt die Bezeichnung "Mutter und Haupt aller Kirchen des Erdkreises".
    römisch-katholische Kirche
  • Ludi Plebii
    Spiele für das Volk Roms durch die Ädile | antiker römischer Kalender | seit 216 v. chr.

Gedenktage

  • Der 9. November hat in Deutschland eine wechselvolle und spanungsgeladene historische Bedeutung in der Geschichte Deutschlands.
    Ein besonderer Tag in der deutschen Geschichte: Denn auf dieses Datum fallen gleich mehrere wichtige Ereignisse, die für die deutsche Geschichte als politische Wendepunkte mit teilweise auch internationaler Auswirkungen gelten: So der Jahrestag des Mauerfalls 1989, die Reichspogromnacht 1938 in der die Nationalsozialisten in ganz Deutschland jüdische Einrichtungen stürmten, sie verwüsteten sie und anzündeten, der Hitler-Ludendorff-Putsch 1923 oder die Novemberrevolution mit der Ausrufung der Repubik durch Philipp Scheidemann im Jahre 1918.
  • Gedenktag an die Ausrufung der deutschen Republik durch den Sozialdemokraten Philipp Scheidemann (Novemberrevolution 1918)
    Deutschland
  • Gedenken an die Reichsprogromnacht 1938 in Deutschland
    Deutschland
    In der Pogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938 brannten auf Befehl der Nationalsozialisten im ganzen Deutschen Reich die Synagogen. Synagogen wurde in Brand gesteckt, jüdische Nachbarn wurden drangsaliert, angegriffen und ausgeraubt. Überall waren die jüdischen Bürgerinnen und Bürger mit ihrem Hab und Gut ungehemmter Gewalt ausgesetzt. Wohnungen und Geschäfte jüdischer Mitbürger zerstört und geplündert und ihre Besitzer Opfer von Misshandlung und Inhaftierung in Konzentrationslagern. Die Novemberpogrome steigerten den staatlichen Antisemitismus zur Existenzbedrohung für die Juden im damaligen Deutschen Reich. Nach Ausgrenzungen und Schikanen begann damit eine neue Phase der Gewalt gegen die Juden, die 1942 zur planmäßigen endgültigen Vernichtung des Judentums in den von Deutschen besetzten Teilen Europas führen sollte. Opfer der Verfolgung wurden auch viele Andersdenkende und Angehörige anderer Nationalitäten. Die Reichspogromnacht, von den Nationalsozialisten beschönigend „Reichskristallnacht“ genannt, markiert den sichtbaren Beginn der völligen Entrechtung der Juden während des Nationalsozialismus.Diese Ereignisse sind heute eine wichtige Mahnung für uns, niemals wegzuschauen, wenn Menschen diskriminiert und verfolgt werden. Mit ihrem Hass vor allem auf jüdische Menschen bewirkte das NS-Regime einen Massenexodus aus dem Deutschen Reich, ab 1938 auch aus Österreich. Gerade nach der Pogromnacht setzte eine weitere große Flüchtlingswelle ein, denn die Nationalsozialisten wollten mit dieser Aktion die jüdischen Bürger ausdrücklich zur Auswanderung veranlassen. Angesichts der augenblicklichen Situation in den Krisengebieten der Welt und der damit einhergehenden Flüchtlingssituation erhält das Thema durch diesen Aspekt eine beklemmende Aktualität.
  • Gedenken an den Fall der Mauer zwischen Ost- und Westberlin 1989
    Deutschland

Aktionstage

  • Tag der Erfinder
    Geburtstag von Hedy Lamarr, einer eher ungewöhnlichen Erfinderin und Hollywoodschauspielerin. Ein Erfinder ist eine Person, die durch eigene schöpferische Leistung eine zuvor nicht bekannte Lösung respektive Anwendung im Bereich der Technik hervorbringt. Dass er dabei ein Problem erkennt, den Willen hat, dieses Problem auf eine neue kreative technische Art und Weise zu lösen, sowie schon mindestens einmal in seinem Leben dabei erfolgreich war sind die drei konstitutiven Eigenschaften eines Erfinders. Die Fähigkeit Probleme zu Erkennen ist dabei eine weitere, wichtige Voraussetzung. Der Tag der Erfinder ist eine Initiative von Gerhard Muthenthaler, einem Berliner Unternehmer und Erfinder.  international

Nationalfeiertage

  • Unabhängigkeitstag | Kambodscha
    Unabhängigkeit von Frankreich im jahre 1953

Feier- und Brauchtumstage

  • Gedenken an Sigrid die Stolze
    Germanisch-Neuheidnischer Feiertag

Namenstage

  • Aurelius, Aurel
  • Elisabeth
  • Georg
  • Ulf
  • Herfried | 747
  • Randolf
  • Ranulf
  • Roland |  um 1083/84
  • Theodor Stratelates
  • Theodora
  • Ted,
  • Nektarios

Katholischer Heiligenkalender

  • Theodor von Euchait | um 303 oder 306
  • Erpho | 1097

Evangelischer Namenskalender

  • Martin Chemnitz
    * 1522
  • Emil Frommel
    + 1896

Geburts- und Todestage

Geburtstage

  •  

Todestage

  • 1826 | Bernhard Overberg
    + 09.11.1826
    Schulreformer

Sternzeichen

  • Skorpion | Scorpio

Aberglaube

  •  

 

Historisches Tagebuch

Coesfeld

  •  

Umland

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  •  

NRW

  •  

Deutschland

  • 1918 | Novemberrevolte
  • 1923 | Marsch Hitlers auf die Feldherrenhalle
  • 1938 | Reichsprogromnacht / Reichskristallnacht
    Jahrestag des schrecklichen Novemberpogroms. Die völkische und antisemitische Ideologie des Naziregimes in unfassbaren Gewaltorgien gegen die jüdische Bevölkerung entluden sich in der Nacht vom 9. auf den 10. November. Auf Veranlassung des nationalsozialistischen Regimes wurden in Deutschland über 1400 Synagogen, jüdische Betstuben, tausende Geschäfte jüdischer Besitzer, Wohnungen, jüdische Friedhöfe zerstört, jüdische Bürger verhaftet, misshandelt und getötet. Am 10. November wurden ungefähr 30000 Juden in Konzentrationslager inhaftiert; Hunderte wurden ermordet oder starben an den Haftfolgen. Das Datum markiert den Wendepunkt des Überganges von der Diskriminierung der Juden hin zu ihrer systematischen Verfolgung.

  • 1989 | Mauerfall
    Die DDR öffnete die Grenzen zur Bundesrepublik Deutschland. Dieser Tag sollte uns immer daran erinnern, dass Mauern falsch sind. Sie stehen für Angst und Abgrenzung.

Europa

  • 1888 | Rudolf Steiner
    Am Wiener Goethe-Verein hält Rudolf Steiner am 9. Nov. 1888 seinen programmatischen Vortrag über «Goethe als Vater einer neuen Ästhetik».

Welt

  •  

 

Magazin

Bauernregeln

  •  

Wetterregeln

  • Sitzt im November noch das Laub, wird der Winter hart, das glaub.
  • Baumblüt´ im November gar - noch nie ein gutes Zeichen war.
  • Fliegen im November noch Sommerfäden, wirst du lang´ nicht vom Frühling reden.
  • November trüb und feucht, ist gewiss der Winter leicht.
  • Bringt der November Morgenrot, der Aussaat dann viel Schaden droht.
  • Im November Mist gefahren, heißt das Feld vor Mäusen zu bewahren.
  • Novembermorgenrot mit langem Regen droht.
  • November mild macht Kälber billig.
  • Friert im November früh das Wasser, dann wird der Januar umso nasser.
  • Der November tritt oft hart herein, braucht nicht viel dahinter sein.

Humoriges

  • Dreht der Hahn sich auf dem Grill, macht das Wetter was es will.
  • Der Hofhund, der die Hühner frisst, ein hundsgemeines Haustier ist!

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Der Mensch ist, was er isst," | Ludwig Feuerbach
  • "Die Großen und die Kleinen unter den Menschen erliegen den gleichen Zufällen, dem gleichen Ärger und den gleichen Leidenschaften. Nur daß die Kleinen sich am Rande des Rades befinden, die Großen aber in der Nähe des Mittelpunktes und so von den gleichen Bewegungen weniger erschüttert werden." | Blaise Pascal

Sprüche

  •  

Tweets

  •  

Gedichte des Tages

  • Johann Gottfried Herder: Edward - Schottisch (1774)

    Dein Schwert, wie ist's von Blut so rot?
          Edward, Edward!
    Dein Schwert, wie ist's von Blut so rot,
          und gehst so traurig her? — O!
    O ich hab geschlagen meinen Geier tot,
          Mutter, Mutter!
    O ich hab geschlagen meinen Geier tot,
          und keinen hab ich wie er — O!

    Dein's Geiers Blut ist nicht so rot,
          Edward, Edward!
    Dein's Geiers Blut ist nicht so rot,
          mein Sohn, bekenn mir frei — O!
    O ich hab geschlagen mein Rotroß tot,
          Mutter, Mutter!
    O ich hab geschlagen mein Rotroß tot,
          und's war so stolz und treu — O!

    Dein Roß war alt und hast's nicht not,
          Edward, Edward!
    Dein Roß war alt und hast's nicht not,
          dich drückt ein ander Schmerz — O!
    O ich hab geschlagen meinen Vater tot,
          Mutter, Mutter!
    O ich hab geschlagen meinen Vater tot,
          und weh, weh ist mein Herz — O!

    Und was für Buße willt du nun tun?
          Edward, Edward!
    Und was für Buße willt du nun tun?
          Mein Sohn, bekenn mir mehr — O!
    Auf Erden soll mein Fuß nicht ruhn,
          Mutter, Mutter!
    Auf Erden soll mein Fuß nicht ruhn,
          will gehn fern übers Meer — O!

    Und was soll werden dein Hof und Hall?
          Edward, Edward!
    Und was soll werden dein Hof und Hall?
          So herrlich sonst und schön — O!
    Ich laß es stehn, bis es sink und fall,
          Mutter, Mutter!
    Ich laß es stehn, bis es sink und fall,
          mag nie es wiedersehn — O!

    Und was soll werden dein Weib und Kind?
          Edward, Edward!
    Und was soll werden dein Weib und Kind,
          wann du gehst über Meer? — O!
    Die Welt ist groß, laß sie betteln drin,
          Mutter, Mutter!
    Die Welt ist groß, laß sie betteln drin,
          ich seh sie nimmermehr — O!

    Und was willt du lassen deiner Mutter teu'r?
          Edward, Edward!
    Und was willt du lassen deiner Mutter teu'r?
          Mein Sohn, das sage mir — O!
    Fluch will ich Euch lassen und höllisch Feu'r,
          Mutter, Mutter!
    Fluch will ich Euch lassen und höllisch Feu'r,
          denn Ihr, Ihr rietet's mir! — O!

Witze

  • Im Büro:
    "Gestern hat mir meine Sekretärin zum ersten mal über mein Haar gestreichelt!" - "Ach! Wie gut, dass du es bei dir hattest."
  • Kommt eine Katze ins Fitness-Studio.
    Fragt ein Mann sie: "Was willst du hier?" Antwortet die Katze: "Ich habe gehört, dass man hier einen Muskelkater bekommt."
  • Im Fußballstadion:
    Ein Mann mit Bauchladen geht durch die Reihen. "Heiße Würstchen! Heiße Würstchen!" Ein Zuschauer winkt Ihn zu sich: "Mir ist es egal, wie Sie heißen. Verkaufen Sie Getränke?"
  • Stehen zwei Gurken im Gurkenglas.
    Sagt die eine: "Irgendwie fühle ich mich etwas beengt." Sagt die andere; "Stell´dich nicht so an! Du bist bestimmt wieder nur sauer!"
  • Der Gast beschwert sich:
    "Herr Ober, Ihre Frikadellen sind ungenießbar!" - "Erlauben Sie mal, ich habe schon Frikadellen gemacht, da lagen Sie noch in den Windeln!" - "Und warum servieren Sie diese Dinger erst heute?"
  • Beim Zoll:
    Der Zollbeamte beugt sich in das geöffnete Fenster des Autos und fragt den Fahrer: "Alkohol, Zigaretten?" -  "Nein, bitte zweimal Kaffee!"

Herrenwitze

  • Zwei junge Mädchen sind abends auf dem Weg von der Kirche nach Hause.
    Auf der dunklen Straße werden sie von zwei starken Burschen überfallen. "Herr, vergib Ihnen", beginnt das eine Mädchen zu beten, "denn sie wissen nicht, was sie tun!" "Schschsch", flüstert die andere. "Meiner weiß es genau."

Scherzfragen

  •  

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  • De Unfall
    Natz har bie so'n Unfall düftig wat affkiegen un kann in't Krankenhuus. De so söte Krankenschwester frogg em nu so bielöftig, of he verhieraot wäör. Natz dei sik uprisken, keek de Süster heel verfeert an un sagg: "Dat was'n Autounfall."

 

Kunst und Kultur

Literaturen

Klassiker des Tages

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Meisterwerke der Kunst

Gemälde des Tages

  •  

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  • 800
    Mit rund 800 Arten gehört der Kürbis zu den ältesten Kulturpflanzen der welt.

Frage des Tages

  • An welcher Versammlung haben Sie zuletzt teilgenommen?

Rätsel des Tages

Quizz

Junior
  •  
Basiswissen
  • Welche Bootsart benutzen die Inuit?
       Kajak.   
Fortgeschritten
  • Von wem stammt das Zitat: "Hunger ist der beste Koch!"?
       Sokrates.   
Expert
  •  
Genius
  •  

Sudoku

Sudoku leitet sich vom japanischen "Suji w dokushin ni kagiru" ab, was soviel wie "Alle Zahlen müssen einmal vorkommen" bedeutet. Sudoku macht nicht nur den Kopf frei, es fördert auch die geistige Fitness. Dazu müssen die Zahlen 1-9 so in die freien Felder eingetragen werden, dass pro Reihe, pro Spalte und pro Block jede Ziffer nur ein mal vorkommt. Viel Spaß beim rätseln!

  •  

 

Lebenslanges Lernen

Vokabeltrainer

Englisch

  •  

Französisch

  •  

Spanisch

  •  

Italienisch

  •  

Niederländisch

  •  

Latein

  •  

 

 

 

Horoskop

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Alle angepeilten Veränderungen halten Ihren Wünschen stand.

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Wagen Sie etwas Neues und das Leben wird Sie reich belohnen.

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  • Nein, ein Engel sind Sie nicht. Aber Sie haben sich Ihre Bodenständigkeit erhalten und tragen das Herz auf dem rechten Fleck. Gerne sieht man Ihnen daher vieles nach.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  • Ihr Appel an die Hilfsbereitschaft verhallt nicht ungehört.

Kariere und Beruf

  • Schnelles Entscheiden erleichtert Ihnen die Arbeit.

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  • Sie sind im siebten Himmel, alles läuft nach Ihren Wünschen.

Kariere und Beruf

  • Übersehen Sie vor lauter Plänemachen nicht das auch die laufenden Verpflichtungen erfüllt werden müssen.

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Halten Sie mit Ihrer Kritik nicht allzulange hinterm Berg.

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  • Alle wollen Ihnen nur Gutes. Nehmen Sie, genießen Sie. Mit Ausnutzen hat das nichts zu tun.

Kariere und Beruf

  • Dringende verpflichtungen dürften auf Sie zukommen, um die Sie nicht herum kommen.

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  • Eine kleine Beziehungskriese sollte offen ausdiskutiert werden.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  • Ein Hoch am Sternenhimmel. Entspannen Sie!

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  • Bei Ihnen klappt es augenblicklich weniger gut mit der Kommunikation.

Kariere und Beruf

  • Es bietet sich die Chance zur weiteren Entfaltung.

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  • Wer austeilt sollte auch etwas einstecken können.

Kariere und Beruf

  • Möglichst wenig über ein Vorhaben reden. Der Überraschungseffekt wäre sonst weg.

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  • Weder Ihrem Partner noch sich selbst müssen Sie etwas beweisen.

Kariere und Beruf

  • Wenn die Dinge jetzt nicht so laufen, wie Sie es sich vorstellen, so ist das kein Grund, gleich aufzugeben.

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Nicht jede Idee kann im Handumdrehen in die Tat umgesetzt werden.

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

  •  

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

  •  

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

  •  

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  • Folgende Zahlen mal in die Bildersuche bei Google eingeben. ;-)
    241543903

Gelernt | Docendo discimus.

  •  

 

Helferlein

Küche

  •  

Haushalt

  • Dicke Jeansnäte sollte man anfeuchten und überbügeln bevor man sie nachnäht.
  • Auf dunklem Wollstoff bürstet man Glanzstellen am besten mit heißem, schwarzen Kaffee aus.
  • Rolladengurte kann man, damit sie länger halten, ab und wan mit etwas Kerzenwachs einreiben.
  • Essig kann Kalkablagerungen entfernen.
    Um zum Beispiel einen Duschkopf zu reinigen können sie diesen abmontieren und in eine Plastiktüte mit Essig legen. Einige Stunden vergehen jedoch, bis der Essig wirkt. Bevor sie den Duschkopf wieder montieren spülen sie ihn gründlich ab.

Fleckenteufel

  •  

Garten

  • Vor strengen Dauerfrost schützt man die Wurzeln von winterharten Kübelpflanzen indem man die Töpfe mit Isoliermaterial umwickelt.
  • Da Beetrosen zurückfrieren können sollte man nur besonders störende oder überlange Triebe entfernen.

Gesundheit

  • Wasche trockenes Haar seltener und pflege es mit Olivenöl.
  • Bei Verbrennungen dient rohes Eiweiß als natürliches Schutzpflaster. Es erstarrt schnell und rasch kan sich darunter neue Haut bilden.
  • Nüsse sind Knabbereien voller Vitamine.
    Cashewkerne beinhalten beispielsweise die Vitamine E und B1. Pistazien enthält das gesunde Vitamin A.

Wissen

  • Ein durchschnittlicher Mensch atmet im Ruhezustand etwa 5 bis 6 Liter Luft pro Minute ein und wieder aus.
  • Sibirien heißt auf deutsch "schlafendes Land".

 

Kochbuch

Vorspeisen

  •  

Hauptgerichte

  •  

Nachspeisen

  •  

Kuchen des Tages

  •  

Zutat des Tages

  • Kaki
    In China, Japan und Südkorea ist die Kaki beheimatet, die eine der ältesten Kulturpflanzen der Menschheit ist. Sie wird in der Region schon seit über 2000 Jahren angebaut. Im reifen Zustand entfaltet sie ein reichhaltiges Aroma das an eine Mischung aus Aprikose und Birne erinnert.

Cocktails des Tages

  • Frozen Daiquiri
    Das handgeschriebene Bekenntnis von Hemingway: „My mojito in La Bodeguita, My daiquiri in El Floridita" hängt heute noch in der Bar „La bodeguita del medio" in Havanna.
    • Zutaten für einen Drink:
      • 50 ml Rum
      • 3 Spritzer Maraschino
      • 20 ml Zitronensaft
      • 2 Teelöffel Puderzucker
      • Crushed Ice
    • Zubereitung:
      • Alle Zutaten zusammen in den Mixer geben.
      • Etwa 30 Sekunden gut durchschütteln.
      • Den Drink in eine Cocktailschale abseihen
      • Mit Trinkhalm und Minzblatt garnieren.

 

Impulse

Tagesmotto

  •  

Tagesgebet

  •  

Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe |

Bibellesung

Christliche Losungen

  • Der Herr sei gepriesen, Israels Gott! Er hat sein Volk besucht und es befreit: Ins Haus seines Knechts David hat er den Retter gesandt, der stark wie ein Widderhorn ist. Verkündet hat er, von Urzeiten an, durch den heiligen Mund der Propheten: Ich werde euch retten vor euren Feinden. Ich werde euch retten, wenn ihr Haß nach euch greift. Ich werde mich eurer Väter erbarmen und den heiligen Schwur nicht vergessen, den ich Abraham schwor, eurem Vater: euch aus der Hand der Feinde zu retten, damit ihr mir dient, ohne Furcht, in Frömmigkeit und Gerechtigkeit, ein Leben lang vor meinem Angesicht. Du aber, Kind, sollst Prophet des Höchsten genannt sein, weil du dem Herrn vorausgehen wirst und ihm die Wege ebnen und seinem Volk zu verkünden: Es gibt Rettung, die Schuld wird vergeben, Gott ist barmherzig. Sein Licht, aufgehend wie die Sonne am Himmel, hat uns berührt. Es leuchtet auch denen, die in der Dunkelheit sind oder im Schatten des Todes, und lenkt unsere Schritte zum Frieden. | Lukas 1, 68-79

 

Tagesausklang

Gedankgen zur Nacht

  •  

Eine kleine Nachtmusik

  •  

Letzte Worte

  •  

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

Referenzen:

Rubrik:

Short URL: http://linkcode.de/tl

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.