Sie sind hier

07. Dezember | Kalenderblatt

Im Wildpark | Dülmen | 2016

Im Wildpark | Dülmen | 2016

Gedanken zum Tage

  • Eine schöne Adventszeit
    Klar, wir wissen: Das Jahresende ist immer eine hektische Zeit. Dennoch würden wir gern kurz innehalten und zurückschauen. Auf unser vergangenes Jahr  – und mit Euch. Es war eine schöne, eine großartige Zeit. Vielen Dank für Eure Freude und Begeisterung, Eure unzähligen liebevollen Mails, Postings,  Briefe und vielen  tollen Anregungen!

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 342 (  in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 24 (  in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  •  

Gedenktage

  •  

Aktionstage

  • Tag des brandverletzten Kindes
    Deutschland | Paulinchen - Initiative für Brandverletzte Kinder
    www.paulinchen.de
  • Tag der internationalen Zivilluftfahrt
    international | UNO / ICAO | seit 1996/97
    Zum Im Jahr 1994 wurde annlässlich der 50. Geburtstag der International Civil Aviation Organization (ICAO) ein Gedenktag für die Zivilluftfahrt eingeführt. Seit 1996 ist dieser auch offizieller UN-Gedenktag. Die Bedeutung der zivilen Luftfahrt für die soziale und ökonomische Entwicklung von Staaten soll jedes Jahr am 7. Dezember in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt werden.

Nationalfeiertage

  •  

Feier- und Brauchtumstage

  •  

Namenstage

  • Gerda
  • Josefa
  • Irmina
  • Agathon
  • Farah
  • Denedetta
  • Bros

Katholischer Heiligenkalender

  • St. Ambrosius von Mailand
    + 397
    Bischof von Mailand | Kirchenlehrer | St. Ambrosius ist der Schutzpatron der Imker, Krämer, Wachszieher und Lebkuchenbäcker. Er wird daher oft mit einem Bienenkorb dargestellt.
  • Gerald von Ostia
    + 1068 / 1077

Evangelischer Namenskalender

  • Johann Gottfried Rößner
    + 1724
  • Antonia

Geburts- und Todestage

Geburtstage

Todestage

  •  

Sternzeichen

  • Schütze

Aberglaube

  •  

 

Historisches Tagebuch

Coesfeld

Umland

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  •  

NRW

  •  

Deutschland

Europa

Welt

  • 1982 | Hinrichtung
    in Huntsville, Texas wurde erstmals ein zum Tode verurteilter ofiziell durch eine Giftspritze hingerichtet.

 

Magazin

Bauernregeln

  • St. Ambrosius schön und rein, wird Florian (22. Dezember / 4. Mai) ein wilder sein.
  • Ambrosius schneit oft den Bauern auf den Fuß.

Wetterregeln

  • Im Dezember Schnee und Frost, das verheißt viel Korn uns Most.
  • Dezember kalt mit Schee, niemand sagt oh weh!
  • Donnert es im Dezember, so gibt es künftiges Jahr viel Regen und Wind.

Humoriges

  • Blitzt und donnert es mit Schaudern, kriecht das Vie ins Bett zum Bauern.
  • Der Bauer macht aus Ferkeln Säue, soetwas nennt man Bauernschläue.

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Die glücklichen Pessimisten: Welche Freude empfinden sie, sooft sie bewiesen haben, dass es keine Freude gibt." | Marie von Ebner-Eschenbach
  • "Schöne Tage - nicht weinen, dass sie vergangen sind, sondern lächeln, dass sie gewesen." | Rabindranath Tagore - indischer Philosoph und Dichter (1861-1941)
  • "Die Quelle der Liebe brach aus meinem Herzen hervor, und ich segnete sie, ohne es zu wissen," | Samuel Taylor Coleridge (Der alte Seefahrer)
  • "Frauen, die so gut sein wollen wie Männer, haben irgendwie nicht genug Ehrgeiz." | Unbekannt
  • "Die tiefste Erfahrung von sich selbst, zu der der Mensch in seiner Natur und in der Gesellschaft vordringt, lautet nicht Freiheit, sondern Ohnmacht. Die tiefste Erfahrung vom Gelingen menschlichen Lebens ist nicht eine Erfahrung von eigener Macht, sondern von Gnade. Die tiefste Erfahrung des Menschen ist nicht der Mensch, sondern Gott." | Carl Friedrich von Weizsäcker
  • "Die Tür des Glückes geht nicht nach innen auf, daß man auf sie zueilen und sie aufstoßen könnte, sondern nach außen, und darum hat man nichts zu tun." | Sören Kierkegaard

Sprüche

  • Und dann war da noch … der Glatzkopf, der sich andauernd haarsträubende Geschichten erzählen ließ. | aus Deutschland

Tweets

  • "Morgens läute ich mit dem Glöckchen nach den Bediensteten." "Du hast Bedienstete!?" "Nein, aber ein Glöckchen." | @Pfefferine

Gedichte des Tages

  • August Heinrich Hoffmann von Fallersleben. O schöne, herrliche Weihnachtszeit

    O schöne, herrliche Weihnachtszeit,
    Was bringst du Lust und Fröhlichkeit!
    Wenn der heilige Christ in jedem Haus
    Teilt seine lieben Gaben aus.
    Und ist das Häuschen noch so klein,
    So kommt der heilige Christ hinein,
    Und alle sind ihm lieb wie die Seinen,
    Die Armen und Reichen,
    die Großen und Kleinen.
    Der heilige Christ an alle denkt;
    Ein jedes wird von ihm beschenkt.
    Drum laßt uns freu'n und dankbar sein!
    Er denkt auch unser, mein und dein.

Witze

  • Ein Löwe läuft stolz durch den Dschungel.
    Er trifft auf ein Zebra und brüllt: "Wer ist der König der Tiere?" Das Zebra antwortet leise: "Na du, Löwe!" Wenig später trifft er ein Erdmännchen. "Wer ist der König der Tiere?" "Na du, Löwe!" Schließlich trifft er einen Elefanten: "Wer ist der König der Tiere?" Der Elefant packt den Löwen mit dem Rüssel und schüttelt ihn durch. Der Löwe ganz kleinlaut: "Man wird doch noch mal fragen dürfen."

Herrenwitze

  • Die Bordelle in der Stadt platzen aus allen Nähten.
    Eins ist so überfüllt, daß man zu Stoßzeiten einen Teil der Kundschaft sogar auf die Dachterrasse bitten muß. An einem dieser Abende engagiert sich nun ein Kunde mit seiner Dame so sehr, daß beide auf das Trottoire hinunterfallen und - immer noch umarmt - mit einem Bums direkt vor einem betrunkenen Passanten landen. Der Besoffene torkelt zur Tür des Bordells und klopft lang und klopft laut.
    "Scher dich weg!" ruft die Puffmutter durch ein Türchen in der Tür. "Betrunkene haben hier keinen Zutritt." "Ich möcht ja auch gar nicht rein", kommt es von draußen. "Ich wollt doch nur sagen, daß Ihr Firmenschild runtergefallen ist."

Scherzfragen

  •  

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  • Tüskendüör
    Optimisten gaot up Woulken, derunner Pessimisten an 't Janken sint.

 

Magazin

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  • 3 | 2014 lebte in jedem dritten Privathaushalt mindestens ein Mensch über 65 Jahren. | Quelle: Destatis

Frage des Tages

  • Feuerholz, Bratäpfel, Schnee? Wonach riecht für Dich der Dezember?

Rätsel des Tages

  •  

 

Horoskop

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

  • Dominik Rupp: „Arthur, der Zauberhase“
    Für Kinder des 1. Schuljahres
    Das Buch:
    Arthur kann zaubern. Ganz bestimmt! Und er wird es den anderen Hasen auch beweisen. Er beschließt, mit seinem Freund Finn, dem Eichhörnchen, in den Wald zu gehen, den gemeinen Fuchs zu suchen und ihn so zu verzaubern, dass er den Hasen keine Angst mehr macht. Ob Arthur das wohl gelingen wird?
    Der Autor:
    Dominik Rupp, geboren in Ulm am 18.09.1989, studierte Design mit dem Schwerpunkt Illustration an der Fachhochschule Münster und machte 2014 seinen Abschluss. Bereits während des Studiums begab er sich in die Selbstständigkeit und arbeitete für zahlreiche renommierte Verlage. Heute lebt und arbeitet er in Aachen. 

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

  •  

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

  •  

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  •  

Gelernt | Docendo discimus.

  •  

 

Helferlein

Küche

  • Wird Blumenkohl mit einigen grünen Blättern gekocht, wird er besonders herzhaft.
  • Wenn man beim Herstellen von Kräutersoßen einen Teil der Kräuter püriert, entwickelt sich ein intensiver Eigengeschmack.
  • Weihnachtsplätzchen lassen sich am Besten in Keksdosen aufbewahren. Ichtig dabei ist, dass sie komplett ausgekühlt sind bevor sie eingepackt werden. Dann bleiben sie schön knusprig. Auch Zuckerguss oder Schokoladenglasur muss komplett trocken sein. Dann verschmiert auch nichts.
  • Fehlt für eine Pannade das Ei kann man es durch Kondensmilch ersetzen.
  • Nüsse, die kurz im heißen Backofen gelegen haben, lassen sich zumeist einfacher knacken.
  • Teigreste am Nudelholz lassen sich lösen, wenn Sie das Nudelholz mit etwas Salz einreiben.

Haushalt

  • Geputztes Messing anschließend mit einer rohen Kartoffel nachpolieren oder mit einigen Tropfen Haushaltsöl überstreichen. Dann bleibt es länger blank.
  • Wenn Schubladen schwer aufgehen, hilft es sie mit Kerzenwachs einzureiben.
  • Die Unterseite von Keramikgefäßen kann man mit kleinen Korkscheiben bekleben um Kratzer zu vermeiden.
  • Kratzer in Holzböden verschwinden, wenn man sie mit einer Mischung aus brauner Schuhcreme und Bodenwachs einreibt.
  • Ist die Kerze zu dick den Kerzenfuß einfach mit einem Messer abschaben. Anschließend die Kerze in lauwarmes bis heißes Wasser halten. Nun kann diese mit den Händen nachgeformt und in den Kerzenhalter eingepasst werden.
  • Wenn der Gummibaum Blätter verliert, an der Bruchstelle mit einer Rasierklinge eine winzige Kerbe einschneiden. Dort bildet sich dann ein neues Blatt.

Fleckenteufel

  •  

Garten

  • Schnee auf normalen Kleingewächshäusern kann liegen bleiben. Er wirkt wie eine Isolierschicht.
  • Vogelfutterhäuschen sollte man regelmäßig reinigen.
  • Lenzrose braucht Mulch
    Eine der wenigen blühenden Hingucker im Wintergarten ist die Lenzrose. Leuchtende Blüten in Rot, Lila und Gelb sowie in Weiß mit einer zitronengelben Mitte bildet diese Pflanze. Im Garten mag sie einen kalkhaltigen Boden und einen vor Regen geschützten Standort. Hobbygärtner sollten den Bereich über den flach wachsenden Wurzeln mit etwas Mulch und Torf bedecken.

Gesundheit

  • Tomaten enthalten viel Antioxidanzien. Insbesondere Vitamin E, etwas Vitamin C und Beta-Carotin.
  • Knoblauch un Hafer senken einen erhöhten Blutdruck.
  • Depressionen sind weltweit häufige Erkrankungen.
    Allein in Deutschland sind innerhalb eines Jahres rund 6,2 Millionen Menschen betroffen. Gleichzeitig ist die Dunkelziffer hoch: Oft werden depressive Erkrankungen nicht festgestellt, weil Betroffene keine fachliche Hilfe suchen oder die Krankheit nicht erkannt wird. Dabei stehen heute evidenzbasierte Therapieverfahren zur Verfügung, mit denen sich Depressionen in den meisten Fällen gut behandeln lassen.
    www.dgppn.de

Wissen

  •  

 

Kochbuch

Vorspeisen

  •  

Hauptgerichte

  • Spanischer Schichtsalat
    • Zutaten für 4 Personen:
      • 250 g Rinderhack
      • BBQ Sauce
      • 250 g Kidneybohnen aus der Dose
      • 250 g Eisbergsalat
      • 250 g Cocktailtomaten
      • 140 g Mais aus der Dose
      • 250 ml Majonaise
    • Zubereitung:
      • Das Rinderhack ohne Fett im Topf oder in der Pfanne braten.
      • Mit der BBQ Sauce und Kidneybohnen zum Chili con Carne mischen.
      • Anschließend abkühlen lassen.
      • Den Eisbergsalat in mundgerechte Streifen schneiden.
      • Die Cocktailtomaten in Vierteln schneiden.
      • Den Eisbergsalat, das Chili con Carne, den Mais und die Cocktailtomaten in große Gläser schichten.
      • Jeweils mit einem dicken Klecks Majonaise garnieren.

Nachspeisen

  •  

Kuchen des Tages

  • Adventsplätzchen
    • Zutaten für etwa 75 Stück
      • 375 g Mehl
      • 1 Messerspitze Backpulver
      • 250 g Butter
      • 125 g Zucker
      • 1 Eigelb
      • 1 Päckchen Vanillinzucker
      • 2 Eiklar
      • 1 Prise Salz
      • 250 g Puderzucker
      • 125 g Haselnusskern-Hälften.
    • Zubereitung:
      • Aus Mehl, Backpulver, Butter, Zucker, Eigelb und Vanillinzucker einen Mürbeteig herstellen.
      • Kalt stellen.
      • Teig ausrollen und Plätzchen ausstechen.
      • Eiklar mit Salz steif schlagen, dabei Puderzucker einrieseln lassen.
      • Eischnee auf die rohen Plätzchen geben und je eine Haselnusshälfte daraufsetzen.
      • Bei 175 °C 15 bis 20 Minuten goldgelb backen.

Zutat des Tages

  •  

Cocktails des Tages

  • Gewürzkaffee mit Lychees
    • Zutaten für 4 Tassen
      • Eine kleine Dose Lychees
      • 250 ml Mandellikör
      • 500 ml frisch gebrühter Kaffee
      • 2 Zimtstangen
      • 4 Gewürznelken
      • 1 Priese Kardamom
      • 1 Priese Muskatnuss
      • 4 EL brauner Zucker
    • Garnitur
      • Lycheespieße
    • Zubereitung:
      • Die Lychees gut abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen.
      • Die Lychees in eine Schüssel geben und mit Mandellikör beträufeln.
      • Im Kühlschrank 10-15 Minuten ziehen lassen.
      • Den Kaffee mit 100 ml Lycheesaft und der Zimtstange erhitzen.
      • Den Kaffee dann mit den Nelken, dem Kardamom und der Muskatnuss würzen und 5-6 Minuten ziehen lassen.
      • Den Kaffee mit braunem Zucker nach Geschmack süßen und filtern.
      • Je 1 marinierte Lychee in hitzeverträgliche, dekorative Tassen geben und den heißen Kaffee angießen.
      • Die anderen Lychees auf Spieße stecken und die Spieße in den Kaffee setzen.
      • Den restlichen Mandellikör gleichmäßig über die Spieße träufeln.
      • Das Ganze ausgarnieren und sofort servieren.

 

  • Tequila Sunrise
    Dieser Klassiker unter den Cocktails ist auch als Longdrink ein Genuß. Das Eingießen der Grenadine muß etwas geübt werden damit der Sonnenaufgang schön aussieht. Gut ist es, wenn man die Grenadine über dem Glasrand eingießt, so daß sie direkt bis auf den Glasboden sinkt und sich dann langsam nach oben vermischt.
    • Zutaten für einen Drink
      • Eis
      • 50 ml Tequila
      • Orangensaft
      • 15 ml Grenadine
    • Garnitur:
      • eingeschnittene Orangenscheibe
    • Zubereitung:
      • Eis in Servierglas geben.
      • Tequila darübergießen und mit Orangensaft auffüllen.
      • Grenadine in das Glas kippen.
      • Mit Orangenscheibe und Kirsche garnieren und mit einem Cocktail-Rührstäbchen servieren.

Impulse

Tagesmotto

  •  

Tagesgebet

  •  

Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe | weiß

Bibellesung

Christliche Losungen

  • Deine Hand hat mich gemacht und bereitet; unterweise mich, dass ich deine Gebote lerne. | Psalm 119, 73

 

Tagesausklang

Gedankgen zur Nacht

  •  

Eine kleine Nachtmusik

  •  

Letzte Worte

  •  

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

 


Referenzen:

Rubrik:

Short URL: http://linkcode.de/1sd

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.