Sie sind hier

Adventskalender

Montag, 5. Dezember 2016 - 13:58

Bild

Das 5. "Türchen" meines Adventskalenders

Spuren

Wenn jetzt schon Schnee läge hätte man jetzt die ersten Schneespaziergänge machen können. Der Winter, oder besser dieses Winterkleid verändert scheinbar die Wirklichkeit. Alles scheint völlig unberührt bis sich irgendwann die ersten Spuren im Schnee abzeichnen. Diese Spuren im Schee sind eine wunderbare Metapher auch mal neue Wege zu beschreiten und daher oder dahin zu gehen wo noch kein Mensch gegangen ist. Abseits eingetretener Pfade.

Es kann sehr schön sein nicht nur eine Fußspur under vielen zu sein, sondern eine ganz eigene, neue zu hinterlassen. So auch im Leben. Wenn man in der Masse mitschwimmt, sich in nur allzu gewohnten Bahnen bewegt, sind die eigenen Spuren kaum sichtbar. Eigene Spuren sind Zeichen eigene ideen und Gedanken umzusetzen. Vielleicht läd das auch andere ein einmal unbekannte Wege zu gehen. Das ist dann der Mut zur Veränderung. Veränderung von Wegen, von Denken und manchmal auch zur Veränderung vom Leben. Schwimmen wir nicht einfach nur mit der Masse mit weil es alle so tun. Hinterlassen wir selber unsere eigenen Spuren und geben dabei auch unserem Leben manchml eine neue Richtung. Entdecken wir das Leben neu.


Referenzen

Aktuell:

Short URL: http://linkcode.de/1q8

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.