Sie sind hier

Essen und Trinken | 02. Februar

Essen und Trinken

Rezepte und Kochideen zum nachkochen. Guten Appetit!

 

Magazin

  •  

 

Zutat des Tages

  • Nelken
    Typisch für Schmorgerichte. Sie sind sehr intensiv und sollten daher sparsam verwendet werden.

 

Vorspeisen

  • Melonensalat mit Käse und Salami
    • Zutaten für 4 Portionen:
      • 500 g Zuckermelone
      • 500 g Wassermelone
      • 500 g Galiamelone
      • 50 g Salami
      • 50 g Käse
      • 5 EL Keimöl
      • 1 EL Zitronensaft
      • Salz
      • Pfeffer
      • Zucker
      • rote Pfefferkörner
      • Zitronenmelisse
    • Zubereitung:
      • Melonen halbieren und entkernen.
      • Von der Zuckermelone eine dicke Spalte abschneiden und beiseite legen.
      • Aus dem Rest verschieden große Kugeln ausstechen.
      • Von der Wassermelone ebenfalls eine dicke Spalte abschneiden und den Rest entrinden und in Dreiecke schneiden.
      • Melonenspalten, -kugeln und -dreiecke zusammen mit der Salami auf einer Platte anrichten.
      • Keimöl und Zitronensaft verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
      • Über den Salat gießen.
      • Käse fein hobeln und üppig über den Salat streuen.
      • Mit rotem Pfeffer und Zitronenmelisse garniert servieren.

 

Suppen

  •  

 

Salate

  • Eiersalat mit Bacon und Rucola
    • Zutaten für 4 Portionen:
      • 4 Eier
      • 2 kleine Möhren
      • 1/2 Stange Lauch
      • 1/2 Bund Rucola
      • 4 hauchdünne Scheiben Bacon
      • 2 EL Walnussöl
      • 1 Zitrone
      • 1 Priese Zucker
      • Salz
      • Pfeffer
    • Zubereitung
      • Eier in kochendem Wasserca 10 Minuten lang hart kochen.
      • Während die Eier kochen, die Möhren putzen, waschen und schälen.
      • Mit einem Sparschäler der Länge nach in dünne Streifen schneiden.
      • Den Lauch putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.
      • Rucola waschen, trockenschleudern, von groben Stielen befreien und hacken.
      • Eier herausnehmen, unter fließendem kaltem Wasser abschrecken.
      • Eier pellen und abkühlen lassen.
      • Den Bacon in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett langsam knusprig braten.
      • Auf Küchenkrepp legen und gut abtropfen lassen.
      • Den Lauch und die Möhren im ausgebratenen Speckfett bei mittlerer Hitze unter Rühren 5 Minuten garen.
      • Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
      • Auf einen Teller geben und abkühlen lassen.
      • Zitrone heiß abwaschen und trockenreiben.
      • Etwa die Hälfte der Schale dünn abreiben.
      • Die Zitrone halbieren und auspressen.
      • Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Walnussöl in einer Schüssel vermengen.
      • Möhren und Lauch untermischen und 15 Minuten ziehen lassen.
      • Den Rucola vorsichtig unter die Mischung aus Lauch und Möhren heben.
      • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
      • Eier in Scheiben schneiden.
      • Eischeiben ebenfalls vorsichtig unterheben.
      • Mit dem Bacon garnieren und servieren.

 

Hauptgerichte

  •  

Aus der traditionellen, westfälischen Küche

  •  

Fleischgericht mit Schwein

  •  

Fleischgericht mit Rind

  •  

Fleischgericht mit Geflügel

  •  

Fischgericht

  •  

Vegetarisches oder veganes Gericht

  •  

 

Nachspeisen

  •  

 

Kuchen des Tages

  •  

 

Kaffee des Tages

  •  

 

Wein des Tages

  •  

 

Spirituose des Tages

  •  

 

Cocktails des Tages

Alkoholfreie Cocktails

  • Sailor‘s Drink
    • Zutaten für einen Drink
      • 2 Esslöffel Magerjoghurt
      • 6 cl Milch 3,5%
      • 2 Esslöffel Beerenmix
      • 2 Barlöffel weißer Rohrohrzucker
    • Zubereitung
      • Zutaten zusammen mit etwas Crushed Ice in einen Mixer geben
      • Zu einer sämigen Masse pürieren.
      • Den Drink in ein großes Glas geben.

Cocktails mit Alkohol

  •  

 

Aktuell:

Short URL: http://linkcode.de/317

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.