Sie sind hier

06. Februar

Internationaler Tag gegen Genitalverstümmelung

Montag, 6. Februar 2017 - 13:32

Internationaler Tag gegen Genitalverstümmelung

Null Toleranz gegenüber weiblicher Genitalverstümmelung (Female Genital Mutilation, FGM)

Die Zahl von weiblicher Genitalverstümmelung betroffener Mädchen und Frauen hat sich innerhalb von knapp 20 Jahren fast verdreifacht. 2017 lebten mehr als 58.000 betroffene Frauen und mindestens 13.000 gefährdete Mädchen in Deutschland, 1998 waren es 21.000 Betroffene und 5.500 Gefährdete. Dies geht aus Hochrechnungen der Frauenrechtsorganisation hervor, die sie seit 1998 veröffentlicht. Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass weltweit 200 Millionen Mädchen und Frauen Opfer weiblicher Genitalverstümmelung sind; jedes Jahr kommen etwa drei Millionen junge Mädchen dazu. Das Europäische Parlament schätzt, dass selbst in Europa 500.000 Frauen und Mädchen ihr Leben lang an den Folgen weiblicher Genitalverstümmelung leiden.

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.
Subscribe to RSS - 06. Februar