Sie sind hier

Zitate und Sprüche | 03. Januar

Zitate und Sprüche

Zitate, Sprüche, Bonmots, Aphorismen, Weisheiten und vieles mehr.

 

Zitate

  • "Tiere, die Menschen verspeisen, nennt man Bestien. Menschen aber, die Tiere verspeisen, nennt man Feinschmecker."
    Werner Mitsch
     
  • "Zuverlässige Informationen sind unbedingt nötig für das Gelingen eines Unternehmens."
    Christoph Kolumbus
     
  • "Macht euch um mich keine Sorge. Ich bin Jesus untertan und gebe keinen Pfifferling für meinen guten Ruf. Ich werde pfeilgerade vorangehen, einerlei, was es kostet."
    Charles Thomas Studd (englischer Cricketspieler, evangelischer Missionar in China, Indien und Afrika)
     
  • "Kein Vogel fliegt zu hoch, wenn er mit eigenen Schwingen fliegt."
    William Blake
     
  • Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe, als Mensch unersetzlich."
    Johannes Rau
     
  • "Der unzufriedene Mensch findet nie einen bequemen Stuhl."
    Benjamin Franklin
     
  • "Wer fröhlich sein will das ganze Jahr, frage nicht, das wievielte es war."
    Friedrich Rücken
     
  • "Es gibt nur eine einzige Art und Weise, das Leben auszuhalten: Immer eine sinnvolle Aufgabe zu erfüllen haben."
    Harvey Cushing
     
  • "I very rarely think in words at all. A thought comes, and I may try to express it in words afterwards."
    Albert Einstein, 1916
     
  • "Everything you can imagine is real."
    Pablo Picasso
     
  • "There cannot be a crisis next week. My schedule is already full."
    Henry Kissinger

Goethe und Schiller

  • "Welch eine himmlische Empfindung ist es, seinem Herzen zu folgen."
    Johann Wolfgang von Goethe

Dichter und Denker

  • "Man muß so leben, als habe man nur noch eine Stunde Zeit und könne nur das Allerwichtigste erledigen. Und gleichzeitig so, als werde man das, was man tut, bis in alle Ewigkeit fortsetzen."
    Leo Tolstoi
     
  • "Persönlichkeiten, nicht Grundsätze, bewegen das Zeitalter."
    Oscar Wilde

Alte Meister und junge Wilde

  • "Lernen ohne nachzudenken, ist verlorene Zeit; nachdenken, ohne zu lernen, ist von Übel."
    Konfuzius

 

Sprüche

  •  

Sprichworte

  •  

Aus anderen Ländern

  •  

In anderen Sprachen

  •  

 

Lateinische Redewendungen

  •  

 

Tweets

  • Ich komme jetzt so langsam in das Alter, in dem man um 20 Uhr keinen Film mehr anfängt zu gucken, weil man ab der Hälfte einschlafen würde.
    @FrauLizz

 

Short URL: http://linkcode.de/2rj

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.