Sie sind hier

11. Januar

Hotel-Restaurants in Coesfeld

Donnerstag, 11. Januar 2018 - 21:51

Hotel-Restaurants in Coesfeld

Hotel-Restaurants in Coesfeld

Das Münsterland und insbesondere Coesfeld mit seinem schönen Umland wird für Touristen aus nah und fern immer attraktiver. In den Coesfelder Hotels werden sich die Gäste ganz bestimmt sehr wohl fühlen. Viele Hotels in Coesfeld haben eben mehr zu bieten als nur eine "gute" Unterkunft

Am Münstertor

Hotel | Restaurant | Sportsbar

www.hotel-am-muenstertor.de

http://www.hotel-am-muenstertor.de

 

Tipps und Tricks | 11. Januar

Tipps und Tricks

Was die Oma noch alles wusste und interessante Tipps und Tricks von heute.

 

Küche

  •  

Kurz und Knapp

  • Wurst und Schinken bleiben auch angeschnitten frisch, wenn die Schnittflächen mit Fett bestrichen werden.
  • Leber gewinnt an Geschmack, wenn man sie vor dem Herrichten ein paar Stunden in Milch legt.
  • Paprika büßt seinen Geschmack durch langes mitkochen ein.
  • Kakao klumpt nicht, wenn er vor dem Anrühren mit etwas Zucker vermengt wird.

 

Bauern- und Wetterregeln | 11. Januar

Donnerstag, 11. Januar 2018 - 12:41

Bauern- und Wetterregeln

Bauernregeln

  • -

Wetterregeln

  • Wenn der Jaunar viel Regen bringt, werden die Gottesäcker gedüngt.
  • Ist der Januar feucht und lau, wird das Frühjehr trocken und rauh.
  • Ein Januar ganz ohne Schnee, tut Bäumen, Bergen, Tälern weh.
  • Januar weiß, der Sommer heiß.
  • Ist der Januar hell und klar, gibt´s viel Wein in diesem Jahr.
  • Wächst das Gras im Januar, so wächst es schlecht im ganzen Jahr.
  • Ist der Januar kalt und weiß, kommt der Frühling ohne Eis.
  • Klirrt der Frost im Januar, gibt´s ein guts Erntejahr.
  • Im Jänner werden die Tage länger und der winter strenger.
  • Januarschnee zuhauf, Bauer halt die Säcke auf.

Humoriges

  • Mampft der Bauer Kohl und Zwiebeln, wird sogar den Schweinen übel.
  • Treiben’s im Stalle Bauer und Knecht, wird´s außer der Magd auch den Schweinen schlecht.
  • Geht der Bauer spät zu Bett, surft er noch im Internet.

Urtheil der Gelehrten

Es ist ein richtiges Urtheil der Gelehrten, dass die Menschen aller Zeiten zu wissen glaubten, was gut und böse, lobens- und tadelnswerth sei. Aber es ist ein Vorurtheil der Gelehrten, dass wir es jetzt besser wüssten, als irgend eine Zeit.

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.
Subscribe to RSS - 11. Januar