Sie sind hier

Essen und Trinken | 16. Januar

Essen und Trinken

Rezepte und Kochideen zum nachkochen. Guten Appetit!

 

Magazin

  •  

 

Zutat des Tages

  • Johanniskraut
    Die nervenstärkende Wirkung des Johanniskrauts ist bereits seit dem Altertum bekannt. Es kräftigt nämlich die Nerven und sorgt auf diese Weise für mehr "innere Ruhe", Ausgeglichenheit und Entspannung . Auch Magen und Darm werden in ihrer Tätigkeit durch Johanniskraut unterstützt. Es sorgt an trüben Tagen für bessere Stimmung. Johanniskraut hat sich schon seit altersher bei Verstimmungen und Belastungen bewährt, mit denen des menschliche Nervensystem in der heutigen, hektischen Zeit fertig werden muss. Im Einklang mit der Natur und in Harmonie mit der Umwelt trägt Johanniskraut dazu bei, zur gewohnten Lebensfreude und Leistungsfähigkeit zurückzufinden. Die Auswirkungen von Anspannung und Stress werden abgemildert.

 

Vorspeisen

  •  

 

Suppen

  •  

 

Salate

  •  

 

Hauptgerichte

  •  

Aus der traditionellen, westfälischen Küche

  •  

Fleischgericht mit Schwein

  • Schweinebraten mit Rosmarin
    • Zutaten für 4 Portionen:
      • 1 kg Schweinenacken ohne Knochen
      • 1 EL Pinienkerne
      • 1 EL Rosmarinnadeln
      • 1 Knoblauchzehe
      • 2 EL Olivenöl
      • 1 TL Senf
      • 1 TL genebener Gruyere-Käse
      • Salz
      • Pfeffer,
      • 250 ml Weißwein oder Fleischbrühe
      • Olivenöl zum Braten
      • Küchengarn
    • Zubereitung:
      • In einer Pfanne die Pinienkerne ohne Öl anrösten.
      • Koblauch hacken.
      • Rosmarinnadeln und Knoblauch zu den Pinienkernen geben.
      • Alles mit Öl, Senf und Käse vermengen.
      • Salzen, pfeffern und alles eine Stunde gut durchziehen lassen.
      • Fleisch auf der Oberseite der Länge nach mehrmals etwa 1-2 cm tief einschneiden.
      • Die Kräutermischung in die Einschnitte geben.
      • Braten mit Küchengarn fest zusammenbinden.
      • Backofen auf 175 Grad vorheizen.
      • Fleisch in einem Schmortopf in etwas Öl anbraten.
      • Flüssigkeit angießen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad etwa 2 Stunden schmoren.

Fleischgericht mit Rind

  •  

Fleischgericht mit Geflügel

  •  

Fischgericht

  •  

Vegetarisches oder veganes Gericht

  •  

 

Nachspeisen

  •  

 

Kuchen des Tages

  •  

 

Kaffee des Tages

Der Kaffee des Tages ist heute eine leckere Winter-Schokolade. ;)

  • Heiße Winter-Schokolade
    • Zutaten für eine Tasse:
      • 1 Tasse heiße Schokolade
      • 50 ml Sirup (Nach Geschmack: Kokos, Karamell, Vanille, Mandel etc.)
      • Geschlagene Sahne
    • Zubereitung:
      • Die heiße Schokolade in einer Tasse zubereiten.
      • Den Sirup unterrühren.
      • Geschlagene Sahne darübergeben.

 

Wein des Tages

  •  

 

Spirituose des Tages

  •  

 

Cocktails des Tages

Alkoholfreie Cocktails

  •  

Cocktails mit Alkohol

  • Disaronno Rickey
    Der Cocktail mit dem besonderen Etwas, ein süß-feuriger Erfrischungskick
    • Zutaten
      • 1 1/2 Teile Disaronno
      • 2 Tropfen Angostura
      • Ginger Ale
      • Garnitur: Kirsche, Orangen
    • Zubereitung
      • Die Zutaten in ein mit Eis gefülltes Glas geben und mit einer Kirsche und einer Orangenscheibe garnieren.

 

Aktuell:

Short URL: http://linkcode.de/2vj

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.