Sie sind hier

03. November

Gedicht des Tages | 03. November

Freitag, 3. November 2017 - 15:47

Gedicht des Tages

Annette von Droste-Hülshoff: Letzte Worte

Geliebte, wenn mein Geist geschieden,
So weint mir keine Träne nach;
Denn, wo ich weile, dort ist Frieden,
Dort leuchtet mir ein ew’ger Tag!
Wo aller Erdengram verschwunden,
Soll euer Bild mir nicht vergehn,
Und Linderung für eure Wunden,
Für euren Schmerz will ich erflehn.
Weht nächtlich seine Seraphsflügel
Der Friede übers Weltenreich,
So denkt nicht mehr an meinen Hügel,
Denn von den Sternen grüß ich euch!

Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848)

Hubertustag

Freitag, 3. November 2017 - 14:20

Hubertustag

Hubertustag

Zu Ehren des Schutzpartones der Jäger, dem Hl. Hubertus ist es seit Jahrhunderten üblich eine Treibjagd auf Sauen und Hasen abzuhalten. Am Hubertustag werden auch Hubertusmessen veranstaltet. Tierschützer kritisieren die Vereinnahmung des heiligen Hubertus und den damit einhergehenden Legendenmissbrauch durch die Jägerschaft.

Tierschützer kritisieren das Verdrehen einer Legende als Rechtfertigung zum Töten

Am Hubertustag, der jährlich am 3. November begangen wird, finden im ganzen Land sogenannte Hubertusjagden statt. Unzählige Wildtiere kommen dabei zu Tode. Bei den am gleichen Tag gefeierten Hubertusmessen werden Jäger für das Töten der Tiere von der Kirche gesegnet. Denn Hubertus von Lüttich gilt als Schutzpatron der Jäger.

Aktionstag: Weltmännertag | 03. November

Freitag, 3. November 2017 - 13:42

Weltmännertag

Weltmännertag / Welttag des Mannes

Männer sterben im Schnitt sieben Jahre früher als Frauen. Dieser Fakt hat im Jahr 2000 Andrologen der Universität Wien gemeinsam mit der Gorbatschow-Stiftung und anderen dazu angeregt, einen Weltmännertag ins Leben zu rufen. Der Tag soll Männer dazu bringen, sich über ihre Gesundheit und ihre Zukunft Gedanken zu machen.

Bauern- und Wetterregeln | 03. November

Freitag, 3. November 2017 - 12:28

Bauern- und Wetterregeln

Bauernregeln

  •  

Wetterregeln

  • Bringt der Hubertus Schnee und Eis, bleibt´s den ganzen November weiß.
  • Im November wässer die Wiesen, wenn das Gras soll reichlich sprießen.
  • Der Altweibersommer tut nicht lange gut und steht er auch in aller Heiligen Hut.
  • Donnert´s im November gar, so folgt ihm ein gesegnet' Jahr.
  • November tritt oft hart herein, muss nicht viel dahinter sein.
  • Baumblüt' im November gar noch nie ein gutes Zeichen war.
  • November tritt oft hart herein, muss nicht viel dahinter sein.
  • Wenn im November die Stern' stark leuchten, läßt dies auf baldige Kälte deuten.
  • Wenn der November blitzt und kracht, im nächsten Jahr der Bauer lacht.

Humoriges

  • Es läßt den Bauern gar nicht ruh'n, wenn die Hähne morgens muh'n.
  • Fällt der Bauer auf den Bauch, lacht der Ochse auch.
  • Wenn die Milch nach Krypton schmeckt, hat’s im Kernkraftwerk wohl geleckt!

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.
Subscribe to RSS - 03. November