Sie sind hier

Das Kulturhighlight „Dalí - Die Ausstellung am Potsdamer Platz“ feiert sein zweijähriges Jubiläum

Freitag, 4. Februar 2011 - 12:44

Salvador Dalí - Zwei Jahre Surrealismus am Potsdamer Platz in Berlin

Berlin, 02.02.2011. Am 5. Februar 2011 ist Salvador Dalí als Kulturhighlight „Dalí - Die Ausstellung am Potsdamer Platz“ nun schon zwei Jahre fester Bestandteil der bunten Kulturlandschaft Berlins.

Rechtzeitig zu diesem Anlass wurden bereits im Januar Renovierungsarbeiten vorgenommen, die auf Grund des großen Andrangs in 2010 notwendig waren. Dafür wurde das Museum für drei Tage geschlossen - sonst ist das ganze Jahr über täglich geöffnet.

Jahresabschluss: Steigerung der Besucherzahlen um 20 Prozent

Der Jahresabschluss 2010 zeigte eine Steigerung der Besucherzahlen von über 20 Prozent. Diese positive Bilanz bedeutet in Anbetracht der fast 100.000 Besucher im ersten Jahr einen großartigen Zuspruch der Berliner und Berlin-Besucher. „Wir freuen uns sehr, dass unser privat initiiertes Museum solch einen großen Anklang findet und einen nicht unbeachtlichen Teil zur Attraktivität der Stadt und dem Kulturprogramm vor allem für die Touristen, die einen großen Wirtschaftsfaktor für Berlin darstellen, beitragen darf. Dabei bemühen wir den sowieso schon sehr beanspruchten Haushalt Berlins nicht. Denn wir tragen uns selbst“, sagt der Direktor und Kurator des Museums, Carsten Kollmeier. Aber DalíBerlin ist mehr als nur ein Museum. Über 20 Veranstaltungen wurden letztes Jahr von Unternehmen und Verbänden im Museum und seinen angeschlossenen Räumen ausgerichtet. DalíBerlin konnte somit auch als beliebte Eventlocation etabliert werden.

Veröffentlichung des neuen Ausstellungskataloges - Neue Exponate

Zum Jubiläum steht der neue Katalog zur Ausstellung (€ 19,95) bereit, und auch neue zusätzliche Exponate wurden in die Ausstellung integriert. Über 25 originale (Presse-)Fotos fungieren als Zeitzeugen, indem sie Dalí bei der Arbeit, bei festlichen Anlässen, mit seinen Sammlern oder bei Interviews und Pressekonferenzen illustrieren. Salvador Dalí, ein Meister der Selbstinszenierung, der als einer der ersten medialen Künstlerpersönlichkeiten gerade den Medien und der Presse eine wichtige Rolle zuwies.

stündliche Live-Lithographievorführungen

Daneben werden auch zwei Dokumentarfilme, die zum besseren Verständnis der von Dalí eingesetzten Kunsttechniken mit dem Schweizer Regisseur, Robert Ralston (Gute Filme GmbH), produziert wurden, in der Ausstellung gezeigt. Dabei konnte auf die versierte Unterstützung zweier Künstler gezählt werden, die noch mit diesen historischen Kunsttechniken arbeiten und somit über große Erfahrung verfügen. Martin Lotz und Henry Ruck, die nicht nur selbst große Künstler sind, sondern ehrenamtlich die Werkstatt Künstlerische Lithographie Berlin betreuen und im Museum die begehrten Live-Lithographievorführungen präsentieren.

Diese beliebten Live-Darbietungen finden zu besonderen Anlässen statt, können aber auch für Gruppen und Veranstaltungen gebucht werden. Das Museum lädt am 5. Februar 2011 ein, ohne zusätzliche Kosten, an den stündlich stattfindenden Führungen mit den Dalí_Scouts teilzunehmen und eine gratis Live-Lithographievorführung mitzuerleben.

Auch für unsere kleinen Besucher hält das Jubiläum eine Überraschung bereit: Jedes Kind erhält einen ChupaChups-Lutscher. Denn wussten Sie, dass das Universalgenie Dalí das prägnante Firmenlogo für das damals in Spanien beheimatete Familienunternehmen entworfen hat?

Internetauftritt bietet mehr - Kooperation mit der Staatlichen Münze Berlin: DaliBerlin - Medaille

Die neue Internetpräsenz www.DaliBerlin.de ermöglicht dem Besucher seit Beginn des Jahres nicht nur im Voraus Tickets zum Normalpreis (ohne VVK-Gebühren) zu erwerben, rechtzeitig zum zweiten Jahrestag der Eröffnung ist nun auch der Onlineshop fertiggestellt. Dort und auch im hauseigenen Museumsshop kann auch die zu diesem Anlass gemeinsam mit der Staatlichen Münze Berlin herausgegebene Medaille „DaliBerlin“ erworben werden.

Dalí - Die Ausstellung am Potsdamer Platz

Eingang:

Leipziger Platz 7
10117 Berlin

Öffnungszeiten:

Mo. - Sa. 12 - 20 Uhr, So. + Feiertage 10 - 20 Uhr

Öffentliche Verkehrsmittel:

S1/S2/S25, U2 Potsdamer Platz
• Homepage: www.daliberlin.de

 


Pressemitteilung von
DalíBerlin Ausstellungsbetriebs-GmbH
Leipziger Platz 7 | 10117 Berlin | Deutschland
Telefon: 030 - 206 735 86 - 17 | E-Mail: PR@DaliBerlin.de

Pressemitteilung veröffentlicht auf:
fair-NEWS


 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.