Sie sind hier

Mallorcas schönste Strände - Partymeilen und einsame Buchten

Freitag, 28. Januar 2011 - 20:44

Leipzig, 28.01.2011, Nicht ohne Grund gilt Mallorca als die beliebteste Urlaubsinsel der Deutschen. Vor allem Sonnenanbeter kommen hier auf ihre Kosten. Das Reiseportal travel24.com krönte nun die schönsten Strände der Baleareninsel.

Ein Urlaub auf Mallorca bietet für jeden Urlaubstyp das Passende. Wer seine Ferien am Strand genießen möchte, hat die Qual der Wahl. Bei einer Küstenlänge von circa 550 Kilometern gibt es eine Unmenge an herrlichen Stränden, die zum Sonnen und Baden einladen.

Zwar zählt Port d’Alcúdia zu den größten Tourismuszentren Mallorcas, doch befindet sich dort auch einer der weitläufigsten und schönsten Strände der Insel. Der feinsandige Abschnitt erstreckt sich über mehrere Kilometer von Port d’Alcúdia bis nach Can Picafort, daher finden Urlauber in der Regel ruhige Plätze für erholsame Stunden. Vor allem für Familien ist der Strand ideal, da das Wasser flach abfällt und sich somit hervorragend für Kinder eignet.

Wer generell einen Strandurlaub abseits vom Massentourismus bevorzugt, der sollte unbedingt einen Ausflug zu dem Strand Platja Es Trenc unternehmen. Er erstreckt sich über mehrere Kilometer zwischen den Ortschaften Sa Ràpita und Colònia de Sant Jordi und zählt zu den letzten großen Naturstränden der Insel.

Als der schönste Strand Mallorcas gilt der Platja s’Amarador. Ein Internetportal für Strandbewertungen kürte ihn zum schönsten Strand Spaniens und ganz Europas. In der Nähe der Bucht befinden sich kaum Hotelanlagen, die die Idylle stören könnten.

Weitere empfehlenswerte Strände sind in den Buchten Cala Mondragó und Cala Mesquida sowie in Sa Coma, Sant Elm oder auch Camp de Mar zu finden.

 


Pressemitteilung von:
Unister Holding GmbH
Barfußgäßchen 11 | D-04109 Leipzig
www.unister-media.de | Telefon +49 (341) 49288-240

Pressemitteilung veröffentlicht auf:
lifepr


 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.