Sie sind hier

Surreales Florida: Neues Dalí-Museum in St. Petersburg

Donnerstag, 13. Januar 2011 - 19:06

Mit dem Neubau des Dalí-Museums St. Petersburg festigt Floridas Golfküste ihren Ruf als Urlaubsziel für Kunstbegeisterte.

München, 13. Januar 2011 – Prinzessin Cristina von Spanien war eigens nach Florida gekommen, um den Neubau des Dalí-Museums in St. Petersburg am 11. Januar 2011 zu eröffnen. Das 36 Millionen Dollar teure Projekt markiert einen neuen Meilenstein für die Kunstszene im Sonnenstaat: „Das Dalí-Museum gehörte schon in seiner alten Form zu den Flaggschiffen für den Kulturtourismus an der Westküste Floridas. Mit dem Neubau unterstreicht die Region ihren Anspruch, sich als eine der wichtigsten Kunstdestinationen der USA zu positionieren“, sagt Johannes Reinders, Nordamerika-Produktmanager beim Reiseveranstalter FTI.

Das neue Gebäude in Downtown St. Petersburg bietet mit mehr als 6.000 Quadratmetern doppelt so viel Platz wie der bisherige Standort. Das Design haben die Architekten ganz auf die Eigenheiten der Kollektion abgestimmt. Bei dieser handelt es sich um die weltweit größte Privatsammlung von Werken des spanischen Künstlers. Sie zeigt Bilder der Jahre 1917 bis 1970. Jetzt findet erstmals die gesamte Sammlung Platz: Rund hundert Ölgemälde, mehr als hundert Aquarelle und Zeichnungen sowie mehr als tausend Grafiken, Fotografien, Skulpturen und Schmuckstücke.

Neben Kunstgenuss bietet die Region um St. Petersburg vor allem Badeurlaubern ein breites Programm. Die Strände finden sich regelmäßig in den Bestenlisten des als „Dr. Beach“ bekannten Wissenschaftlers Stephen Leatherman wieder. „An der Golfküste gibt es vor allem flache, langgezogene Strände. Das ist insbesondere für Familien mit Kindern ein Vorteil. Außerdem bieten die Dünenlandschaften ein beeindruckendes Naturerlebnis“, meint Produktexperte Reinders. Wer Kultur und Baden im Urlaub verbinden möchte, findet in St. Petersburg eine Reihe ganz unterschiedlicher Möglichkeiten – vom Familienhotel bis hin zum historischen Luxushotel.

 


 

Pressemitteilung von:
FTI Touristik GmbH | Unternehmenskommunikation
Landsberger Str. 88 | D-80339 München | Tel.: 089/2525-6190 | www.fti.de

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

 


 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.