Sie sind hier

Billerbeck

Leserbrief gegen die Möpse!

Donnerstag, 14. Januar 2016 - 12:24

Rainer Wermelt | rainerwermelt.de | Leserbrief gegen die Möpse!

Bericht über die Möpse aus dem Dschungel in der Allgemeinen Zeitung Coesfeld

Unsere Lokalzeitung, die Allgemeine Zeitung Coesfeld" berichtete am Dienstag, dan 12. Januar 2016 in ihrem Artikel "Zwei Coesfelder Möpse sind der Hingucker" über unsere Mopshündin Kriemhild und deren Mutter Brigitte, die auch in Coesfeld lebt. Ein Leserbrief von Gudrun Jorzig zu dem Artikel wurde jetzt in der Augabe der AZ vom 14. Januar 2016 abgedruckt.

Angriff auf die Demokratie!? - Vortrag und Diskussion in Billerbeck

Mittwoch, 25. März 2015 - 1:29

Rainer Wermelt | rainerwermelt.de | Angriff auf die Demokratie!? - Vortrag und Diskussion in Billerbeck

Reinhild Benning zum Thema TTIP

Sehr gut besucht war am Abend des vergangenen Dienstag der Vortrag von Reinhild Benning zum Thema TTIP in der Gemeinschaftsschule Billerbeck. Mehr als 200 Besucher hatten sich eingefunden um zunächst eine kurze Einführung durch zwei Videos [2][3] zum Thema zu erhalten. In Ihrem anschließenden, fast einstündigen Vortrag zeigte Sie sehr anschaulich die Problem des geplanten Freihandelsabkommen auf. Wo die Gefahren für Verbraucher, Arbeitnehmer und Umwelt liegen machte die Agrarexpertin des Bundes für Umwelt und Naturschutz BUND ebenso zum Thema wie auch die als problematisch erachtete "Regulatorische Kooperation".  Bei TTIP würden nicht primär die Standarts verhandelt sondern vielmehr tiefgreifender Systematiken und Mechanismen wie solche Standarts ausgehebelt werden könnten. Darin sah die Expertin des BUND die besondere Gefahr von TTIP.

Your Kreistag needs You!

Samstag, 1. Februar 2014 - 13:21

Rainer Wermelt | rainerwermelt.de | Your Kreistag needs You!

Ein Gastbeitrag von Torsten Thomas

Es geht zwar "nur" um die Kommunalwahl im Mai diesen Jahres - aber lies bitte dennoch weiter.

Bitte!

Danke.

Zunächst: vor den letzten Wahlen hatten wir viele tolle Helfer, die die Piraten - jeder für sich - ein klein wenig unterstützt haben.
Das waren Leute, die zum Beispiel "eine Hand voll Plakate" bei mir abgeholt haben und in ihrem Ort aufgehängt haben.
Oder ein paar Flyer in Briefkästen verteilt haben.
Oder einfach auf Infoständen mitgeholfen oder mit uns diskutiert haben.
Oder 20 Piraten-Kugelschreiber oder Piraten-Einkaufswagenchips mitgenommen haben und weiterverschenkt haben.
Oder sich einfach nur gefreut haben, dass eine neue politische Kraft auf der Bildfläche erschienen ist.
Oder, oder, oder.

Einige Leute hatten einfach bei mir angerufen oder eine E-Mail geschickt und ihre Hilfe angeboten. Die meisten von denen kannte ich vorher gar nicht. Oft habe ich auch gehört: "eigentlich habe ich gar keine Zeit, um mitzuhelfen. Aber eine oder zwei Stunden will ich wohl was tun". Das reicht auch schon! Eine oder zwei Stunden. Davon - von etwas Engagement - lebt die Demokratie. Mehr ist gar nicht nötig. Nochmals danke dafür!

Und nun?

Barrierefreiheit im Billerbecker Rathaus

Dienstag, 28. Januar 2014 - 22:54

Rainer Wermelt | rainerwermelt.de | Barrierefreiheit im Billerbecker Rathaus

Notizen aus der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses vom 28.01.2014

Das das Billerbecker Rathaus nicht Barrierefrei ist merkt man gleich wenn man sich durchs historische Treppenhaus zum Sitzungssaal begibt. Die ausgetreten Stufen laden im Gegenteil gerade dazu ein zu stürzen und eventuell dadurch zukünftig auf Barrierefreiheit angewiesen zu sein. Und um ebendiese Barrierefreiheit ging es wiedereinmal im Rathaus. Am Abend des 28. Januar 2014 tagte dort in öffentlicher Sitzung der Haupt- und Finanzausschuß. Grund genug, mir das nach den Tumulten in den letzten Wochen und Monaten mir einmal genauer anzusehen.

Kreistag entern

Freitag, 24. Januar 2014 - 17:03

Rainer Wermelt | rainerwermelt.de | Kreistag entern

Piraten in den Kreistag

Im Mai 2014 finden zeitgleich zu den Wahlen für das Europa-Parlament in NRW auch die Wahlen für die kommunalen Parlamente (Gemeinde-/Stadträte, Bezirksvertretungen, Kreistage) statt.

Barrierefreiheit ist Menschenrecht!

Freitag, 13. Dezember 2013 - 21:24

Rainer Wermelt | rainerwermelt.de | Barrierefreiheit ist Menschenrecht!

Barrierefreiheit: Hinkommen - Reinkommen - Klarkommen

Mit großer Bestürzung und tiefem Bedauern habe ich die Entscheidung des Rates der Stadt Billerbeck vom 12.Dezember 2013 zur Kenntnis genommen die Barrierefreiheit im Rathaus Billerbeck nur halbherzig umzusetzen.  

In den zwei Stellungnahmen vom 11. Juli 2013 und vom 16. November 2013 hat die "KICS", die Intressenvertretung der Menschen mit Behinderungen, chronisch Kranker und deren Angehörige, eindrücklich darauf hingewiesen das die vollständige Barrierefreiheit im Billerbecker Rathaus nur mit dem geforderten Aufzug verwirklicht werden kann.

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.
Subscribe to RSS - Billerbeck