Sie sind hier

Stift Tilbeck

Sonntag, 19. Juni 2011 - 21:16

Ich hab da mal was gewonnen

Bild
Gemälde vom Stift Tilbeck aus der Vogelperspektive auf einer Tafel im "Cafe am Turm".

Auf dem Münsterlandportal auf Facebook (http://www.facebook.com/muensterlandportal) wird regelmäßig der "Heimatkenner der Woche" gekührt. Ein kleines aber feines Bilderrätsel rund um das Münsterland. Das besondere der letzten Woche war das das zu erratende Bild vom Stift Tilbeck war und die Gewinner von eben diesem zu Kaffee und Kuchen eingeladen wurden. Ich gewinne ja selten etwas, eigentlich nie und somit war das alleine schon etwas für mich ganz besonderes. Umso schöner war es dann auch noch zum Sonntagskaffee eingeladen zu werden.

Das Cafe am Turm

Bild
Weithin sichtbar: Der alter Wasserturm ist heute das Wahrzeichen des Stiftes Tilbeck.

Das Cafe am Turm kannten wir bisher immer nur vom vorbeifahren und ich hatte immer den Eindruck das das ein kleines Cafe für die Anwohner vom Stift und deren Angehörigen sei. Doch weit gefehlt. Ein kleines, gemütliches Cafe das jedem offen steht. Schon als wir parkten kamen uns Leute entgegen die sich hier wohl Kuchen für die heimische Kaffeetafel holten. Für mich ist das immer ein gutes Zeichen das der Kuchen dann auch wohl schmeckt. Genau so war es dann auch. Ein breit gefächertes Kuchenangebot neben den verschiedenen Kaffeespezialitäten lässt keine Wünsche offen.

Das Cafe ist aber noch mehr: Begegnen - Stöbern - Genießen! So lautet das Motto des Cafes. Neben Kaffee und Kuchen gibt es hier auch allerlei aus den Tilbecker Werkstätten zu erstehen und auch Wurst- und Backwaren aus eigener Herstellung sind sehr zu empfehlen. Der benachbarte Barfussgang läd danach zu einem Spaziergang ein.  Leider war es an diesem Tag recht regnerisch, so daß wir nur eine kleine Runde gemacht haben. Wir werden dies aber auf jeden Fall noch mal bei besserem Wetter nachholen.

Bild
Die "alten" Gebäude des Stiftes im Neoromanischen Stil. Im Hintergrund die Kapelle

Ein besonderes Erlebnis war aber vor allem der Kontakt mit den dortigen Bewohnern. Selten ist uns in einem Cafe ein so herzliches Publikum begegnet. Wir werden hier auf jeden Fall noch öfter mal vorbeischauen. Für einen Sonntagsausflug bietet sich das Cafe in jedem Falle an. Wir werden das in Zukunft noch öfter machen.

Ganz herzlich wollen wir uns hier an dieser Stelle bei den Bewohnern des Stiftes für die herzliche Aufnahme, den Mitarbeitern für die freundliche Bedienung und bei den Verantwortlichen dafür, das sie dies möglich gemacht haben, bedanken .

Stift Tilbeck

Bild
Ein ganz besonderer Blickfang: Ein Nachbau des Bauwagens von Peter Lustig aus der bekannten Fernsehsendung "Löwenzahn".

Das Stift Tilbeck ist ein Gebäudekomplex mit Wohneinrichtungen und Werkstätten am Rande der Gemeinde Havixbeck. Der Gebäudekomplex und die Einrichtungen werden betrieben von der Stift Tilbeck GmbH. Hier leben Frauen (und mittlerweile auch wenige Männer) mit leichten bis schweren geistigen Behinderungen in einer dorfähnlichen Atmosphäre in großen Gebäuden und kleineren Familienhäusern zusammen. Die beiden „alten“ Gebäude, „Gertrud“ und „Hildegard“, sowie die Kapelle und der Wasserturm erzeugen eine postromanische Atmosphäre. | Quelle: Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Stift_Tilbeck (Abruf: 2011-06-19)

Bild
Auf der Aussenterrasse des "Cafes am Turm" sitzen Sie mitten im Grünen.

Links:

Berichte anderer "Heimatkenner":

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.