Sie sind hier

Klassisch, modern und zeitlos - Die goldene Stadt Prag

Freitag, 9. Mai 2014 - 13:22

Rainer Wermelt | rainerwermelt.de | Die goldene Stadt Prag

Direkt vor den Ufern der Moldau liegt eine der ältesten Städte Mitteleuropas. Das zum Weltkulturerbe gehörende Prag vereint Vergangenheit und Gegenwart mühelos und ist aus diesem Grund seit Jahren ein wahrer Touristenmagnet. Vor Antritt der Reise spielt die Wahl des passenden Hotels eine wichtige Rolle. Unterkünfte in Prag sind, obwohl zentral und schön gelegen, nicht notwendigerweise teuer. Es lohnt sich also, Preise zu vergleichen, denn das ein oder andere Schnäppchen kann dabei sein.

Die Vorzüge Prags sind vielfältig. Umgeben von zwei Burgbergen bietet die Stadt vor allem von oben eine eindrucksvolle Kulisse. So sollten Besucher unbedingt die Stufen des Veitsdoms oder des geschichtsträchtigen Rathauses erklimmen. Der anschließende Blick entschädigt für die Mühe.

Die berühmte Karlsbrücke aus dem 14. Jahrhundert stellt das Bindeglied zwischen Alt- und Neustadt dar. Verziert mit vielen Statuen und Skulpturen ist sie das Wahrzeichen Prags. Während die Altstadt viele historische Gebäude, Viertel und Sehenswürdigkeiten beheimatet, bietet die Neustadt zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. Der sogenannte Wenzelsplatz bildet dabei das städtische Zentrum.

Zudem laden zahlreiche Restaurants und Cafés zum Erholen ein. So kann bei einem echten tschechischen Bier - oft sogar zum Spottpreis für einen Euro - das Treiben in der Stadt genau studiert werden. Kenner schätzen auch den Besuch eines Wellnesshotels in Tschechien anschließend an einen kulturellen Städtetrip.

 


Referenzen

Orte:

Short URL: http://linkcode.de/1ah

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.