Sie sind hier

Sehenswürdigkeiten

Burgen und Schlösser

Kirchen und Klöster

Klöster

  • Trappisten-Kloster ""Klein Burlo"
    • Lokalisierung:
      • In der Bauernschaft Geitendorf bei Darfeld befand sich früher das Trapistenkloste Klein Burlo.
      • Heute keine Gebäude mehr vorhanden
    • Geschichte
      • 1351 Das Gebäude, in dem sich später das Kolster befand, wird erbaut.
      • 1804 Prior La Prade zieht nach langer Flucht vor der Säkularisierung mit einigen Mönchen ins Kloster ein.
      • 1825 Die letzten 28 Möche verschwinden aus Darfeld
      • Der Verfall des Gebäudes beginnt. Die Gebäude sind heute nicht mehr vorhanden.
      • 2013 Die Initiative "Ideen für Dafeld" und die "Expedition Münsterland der Westfälischen Wilhelmsuniversität" stellt die Untersuchungsergebnisse unter dem Titel "Endstation Darfeld - Auf der Flucht vor der französischen Revolution" anhand von Zeichnungen, Schaubildern und Filmen einem interessierten Publikum vor.
    • Nutzung
      • Das Gelände auf dem sich das ehemalige Kloster befand wird heute als Wiese genutzt.
    • Referenzen
      • Zeitungsartikel / Presse
        • Allgemeine Zeitung Coesfeld | 2013-10-14 | Das versunkene Kloster - Expedition Münsterland erinnert an das Leben der Trappisten-Mönche / "Endstation Darfeld"
      • Bücher / Literatur
        • Knoll, Wilhelm | ?
      • Filme / Multimedia
        • Schievink, Romke | ?

Gärten und Parks

Parks

Gärten

Short URL: http://linkcode.de/sm

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.