Sie sind hier

Magdeburg

Stadtinformationen

Geschichte und Historie

  • Magdeburg als geteilte Stadt in der Reformationszeit
    Die Ottostadt war in der Reformationszeit über Jahrzehnte eine geteilte Stadt. Während in den Pfarrkirchen der Altstadt schon seit 1524 evangelisch gepredigt wurde und die Ratsherren die Reformation förderten, blieben Dom und Domfreiheit unter der Führung des Domkapitels bis 1567 dem Papsttum verbunden. Auch die Erzbischöfe bekämpften die Reformation.

Ortsverzeichnis:

Short URL: http://linkcode.de/2bn

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.