Sie sind hier

Du hast ...

Du hast gesorgt, Du hast geschaft,
bis Dir die Krankheit nahm die Kraft.
Schmerzlich war´s vor Dir zu stehen,
dem Leiden hilflos zuzusehen.
Erlöst bist Du von allen Schmerzen,
doch lebst Du weiter in unseren Herzen.

unbekannt


Du hast gesorgt, Du hast geschaft,
bis Dir die Krankheit nahm die Kraft.
Schmerzlich war´s vor Dir zu stehen,
dem Leiden hilflos zuzusehen.
Dein gutes Herz, es schlägt nicht mehr
Dein Platz im Haus ist still und leer.
Hab tausend Dank für Deine Müh´,
vergessen werden wir Dich nie

unbekannt


Du hast gesorgt, Du hast geschaft,
bis Dir die Krankheit nahm die Kraft.
Nun schlaf in Frieden, ruhe sanft
un hab für alles lieben Dank.

unbekannt


Du hast gesorgt, Du hast geschaft,
bis Dir die Krankheit nahm die Kraft.
Schlicht und einfach war Dein Leben,
treu und fleißig Deine Hand,
immer helfen war Dein Streben,'
schlafe gut und bahe Dank.

unbekannt


Du hast für uns gesorgt, geschafft,
gar oft noch über deine Kraft.
Nun ruhe aus, du liebes Herz,
der Herr wird lindern unser´n Schmerz

unbekannt


Du hast uns geliebt,
Du warst unser Leben
in Freud und Leid,
in Gemeinsamkeit.

Du hast uns umsorgt,
hast alles gegeben,
deine fleißigen Hände
waren immer bereit.

Nun ruhe in Frieden,
wenn unser Herz auch weint,
in Gottes Reich
sind wir wieder vereint.

unbekannt


Du hast jeden Raum mit Sonne geflutet,
hast jeden Verdruss in Gegenteil verkehrt.
Nordisch nobel deine sanftmütige Güte,
dein unbändiger Stolz. Das Leben ist nicht fair!
Habe dich sicher in meiner Seele,
trag dich bei mir bis der Vorhang fällt.

Herbert Grönemeyer (Lied: "Der Weg")


Du hast uns deine Wärme,
deine Fröhlichkeit
und deine Liebe geschenkt.
Du wirst immer einen Platz
in unserem Herzen haben.

unbekannt


Du hast nun alles überstanden
und ruhest nun in Gottes Schoß,
dort ist kein Leiden mehr vorhanden,
dort bist du alle Schmerzen los.

unbekannt


Du hast unsere Erde verlassen, deine Zeit war vorbei.
Doch unsere Liebe zu dir ist stark,
die reißt niemand entzwei.
Deine Taten, deine Worte, sie alle sind geblieben,
deine Stimme in unserem Herzen,
die hat der Tod nie vertrieben.

unbekannt


Du hast gelitten manchen Schmerz,
geduldig viel ertragen,
du warst das beste Mutterherz,
in frohen und auch trüben Tagen.

unbekannt


Short URL: http://linkcode.de/1iv

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.